DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das ist nur ein fliegender Dildo, der gleich im Gesicht eines neuseeländischen Ministers landet



Wenn eine furiose Aktivistin auf das Objekt ihres Hasses trifft, kann so manches passieren. Aber ein fliegender Dildo ist schon eher eine Seltenheit. In Waitangi, Neuseeland, wurde der Wirtschaftsminister Steven Joyce mit einem solchen Freudenspielzeug beworfen, während er eine Medienkonferenz abhielt. Wofür? Fürs «Vergewaltigen der Selbstbestimmung», wie die Demonstrantin verlauten liess.

«Das ist fürs Vergewaltigen unserer Souveränität!»

Wütende Aktivistin

Die Dildo-Attacke stand im Zusammenhang mit der kürzlich unterzeichneten Transpazifischen Partnerschaft, ein Handelsabkommen zwischen zwölf Ländern. 

Eigentlich hätte der Premierminister John Key an der Stelle des Ministers stehen sollen. Dieser hat seine Reise nach Waitangi jedoch abgesagt, weil er befürchtete, man würde ihn dort nicht frei reden lassen.

Oder hatte er etwa Angst vor dem fliegenden Plastikpenis?

Ein Polizist verbirgt die «Tatwaffe» unter seiner Jacke. 

(rof)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fail-Dienstag

Du willst es doch auch! 27 lustige Bilder und Gifs für die pure Freude am Dienstag

Der erste Tag der Woche ist für die meisten von euch schon durch, einen Tag haben wir schon geschafft. Und das beutetet: Heute ist FAIL-DIENSTAG!

Heute mit besonders vielen Bildern, weil ... Nun ... Das Internet hatte diese Woche vor allem lustige Bilder auf Lager.

Wir freuen uns aber über jedes Gif in den Kommentaren.

Der Fail bist du, wenn du Dinge siehst, die gar nicht da sind. :)

Wir sind uns sicher, jemand hat ihn danach rausgeholt.

Und deswegen, liebe Kinder, tragen wir beim Velofahren einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel