DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This combination of Jan. 26, 2020, photos shows at left, Democratic presidential candidate former South Bend, Ind., Mayor Pete Buttigieg on Jan. 26, 2020, in Des Moines, Iowa; and at right Democratic presidential candidate Sen. Bernie Sanders, I-Vt., in Sioux City, Iowa. After a daylong delay, partial results from Iowa's Democratic caucuses showed Buttigieg and Sanders ahead of the pack. (AP Photo)
Pete Buttigieg

Bild: AP

Buttigieg und Sanders bei Vorwahl in Iowa praktisch gleichauf



Nach Auszählung fast aller Stimmen der ersten Vorwahl der US-Demokraten in Iowa liegen der Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg und der Senator Bernie Sanders praktisch gleichauf. Buttigieg kam nach Auszählung von 97 Prozent der Stimmen am Donnerstag auf 26.2 Prozent und lag damit nur 0.1 Prozentpunkte vor Sanders.

Drittplatziert war die Senatorin Elizabeth Warren mit 18.2 Prozent. Der in Umfragen führende Ex-Vize-Präsident Joe Biden lag mit 15.8 Prozent nur auf dem vierten Platz.

Das gute Abschneiden Buttigiegs hatte Beobachter des US-Wahlkampfs überrascht. Der 38-jährige ehemalige Bürgermeister der 100'000-Einwohner-Stadt South Bend in Indiana war vor der Verkündung seiner Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur vor knapp einem Jahr kaum bekannt. Er gilt neben Biden als moderater Kandidat, während Sanders und Warren weiter links stehen.

Der 77-jährige Biden bezeichnete sein schwaches Ergebnis als «Schlag in die Magengrube», erklärte jedoch, dass er trotz der Niederlage weitermachen wolle. Am kommenden Dienstag findet in New Hampshire die nächste Vorwahl der US-Demokraten statt.

Die Ergebnisse aus Iowa trafen wegen einer Auszählungspanne mit erheblicher Verspätung ein. Nach Parteiangaben war ein Programmierfehler für die Verzögerung verantwortlich. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bernie Sanders' Haus

1 / 6
Bernie Sanders' Haus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So schimpft Bernie Sanders über Donald Trump

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Joe Biden ist der Mann, der weiss, wie es geht

In den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit hat der 46. Präsident der USA die Erwartungen weit übertroffen.

Am kommenden Mittwoch wird Joe Biden seine erste Rede vor dem versammelten Kongress halten. Er wird dabei den Schwerpunkt auf seine Kernanliegen legen: den Kampf gegen das Coronavirus, den Kampf gegen die Klimaerwärmung, den Kampf gegen die zerbröselnde Infrastruktur und den Kampf gegen die Ungleichheit.

Biden kann erhobenen Hauptes ans Rednerpult treten. An all diesen Fronten kann er Ergebnisse vorweisen: Im Kampf gegen Covid hatte er versprochen, mindestens 100 Millionen Amerikanerinnen und …

Artikel lesen
Link zum Artikel