International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Operationssaal verläuft nicht immer alles friedlich.  Bild: shutterstock.com

Urologe vs. Anästhesist: In Frankreich prügeln sich zwei Ärzte im OP-Saal

05.06.18, 12:14


Während eines chirurgischen Eingriffs in einem französischen Operationssaal haben sich laut der Zeitung «Le Parisien» zwei Ärzte geprügelt. Der Vorfall habe sich bereits vor ein paar Monaten in einem Spital in der Stadt Lisieux in der Normandie zugetragen, wurde aber erst jetzt bekannt. 

Die zwei Ärzte seien nicht einverstanden gewesen, wie die Operation ablaufen soll. Im Laufe dieser Auseinandersetzung habe ein Mediziner den anderen unter anderem als «inkompetentes Arschloch» bezeichnet. Tätig wurde laut Zeugenaussagen zuerst der Urologe.

«Inkompetentes Arschloch.»

Arzt im Operationssaal

Dieser habe eine Flasche Betadine-Desinfektionsmittel auf den Anästhesisten geworfen. Daraufhin habe sich der Anästhesist auf den Urologen gestürzt und offenbar versucht, ihm eine Schere ins Herz zu stechen. Pflegefachleute konnten ihn glücklicherweise rechtzeitig überwältigen. 

Die Operation wurde laut dem «Parisien» dennoch fortgesetzt, dem Patienten gehe es gut. Nach der Operation soll der Urologe den Anästhesisten aber noch mit einem Laptop auf den Kopf geschlagen haben.

Beide Mediziner erlitten einen Nasenbruch, der Anästhesist ein Kratzer am Auge. Der Fall liegt nun bei der Staatsanwaltschaft. Beide Ärzte mussten vor einer medizinischen Disziplinarkommission erscheinen; ihnen drohen Gerichtsverfahren – und möglicherweise ein Berufsverbot. (kün)

Statistiken zu Transplantationen in der Schweiz

Tierärzte helfen verletzten Tieren

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Familientrennungen an der US-Grenze: TV-Moderatorin bricht in Tränen aus

Haris Seferovic: «Irgendwann ist genug und dann platzt der Kragen»

EXKLUSIV: Hier erfährst du, wer die WM gewinnen wird! (Spoiler: Ich, der Picdump 😒)

«Die roten Linien werden eher dunkelrot»: Wie man in Brüssel die Schweiz sieht

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dirty Harry 08.06.2018 02:56
    Highlight Wer lag nach Punkten vorn?
    0 0 Melden
  • Menel 06.06.2018 07:53
    Highlight Bin ich froh, wenn Roboter die OPs übernehmen 😳😅😆
    6 4 Melden
  • sikki_nix 06.06.2018 07:39
    Highlight Zu viele Köche..
    1 4 Melden
  • Randy Orton 06.06.2018 00:25
    Highlight Wahrscheinlich hat der Urologe mit der Betadineflasche die Kaffeetasse vom Anästhesisten getroffen, ich kann mir sonst keinen Grund vorstellen, wie ein Anästhesist so ausrastet.
    33 0 Melden
    • Blitzmagnet 06.06.2018 10:26
      Highlight Wahaha, top Kommentar!
      6 0 Melden
  • lilie 05.06.2018 22:32
    Highlight Der Urologe wurde zuerst "tätig"? Ich glaube, das müsste "tätlich" heissen. 😅
    26 1 Melden
  • williforelle 05.06.2018 21:29
    Highlight Narkose-José vs Katheter-Peter.
    66 1 Melden
  • kleiner_Schurke 05.06.2018 18:59
    Highlight Ich hätte es ja noch Verständnis, wenn es sich um einen Proktologen gehandelt hätte, denn der hat eigentlich prinzipiell immer nur mit Arschlöchern zu Tun. Aber ein Urologe...
    32 1 Melden
    • Butschina 06.06.2018 01:58
      Highlight Kleiner Schurken, der Urologe ist auch für die Prostata zuständig. Der hat schon auch des öfteren mit Arschlöchern zu tun.
      12 0 Melden
  • Blutgrätscher 05.06.2018 15:53
    Highlight "Dieser habe eine Flasche Betadine-Desinfektionsmittel auf den Anästhesisten geworfen. Daraufhin habe sich der Anästhesist auf den Urologen gestürzt und offenbar versucht, ihm eine Schere ins Herz zu stechen."
    Der Moment, in dem man merkt, dass man sich zu 100% mit dem falschen angelegt hat.
    112 1 Melden
  • Pontifex 05.06.2018 12:33
    Highlight In meinem Kopf spielt sich wohl eine amüsantere Version dieser Geschichte ab XD
    147 5 Melden
    • Pascal91 05.06.2018 14:30
      Highlight Denk nur an all die Beleidigungen welche sich bei einem Urologen anbieten :D
      80 3 Melden
    • Nameless Hero 05.06.2018 16:51
      Highlight Also all das Ernsthafte der Geschichte beiseite - aber es könnte 1:1 eine Szene aus Scrubs sein
      18 0 Melden
    • Dan Rifter 05.06.2018 18:01
      Highlight Anästhesix und Urologix 😁
      13 0 Melden
    • DichterLenz 05.06.2018 20:04
      Highlight Mit der Maschine mit dem Ping?
      7 0 Melden

SP-Politiker Wermuth fordert Regeln für Schamlippen-OPs

Die Verkleinerung der Schamlippen ist der am stärksten wachsende OP-Trend der Welt. Das schockiert SP-Politiker Cédric Wermuth. Er fordert mehr Transparenz vom Bund. 

Die Schönheitsindustrie boomt – der Wunsch nach vermeintlicher Perfektion macht auch vor dem Intimbereich nicht Halt. Immer mehr Frauen lassen sich die Schamlippen operativ verkleinern. Der Eingriff ist umstritten. Nun wird er sogar im Bundeshaus diskutiert.

Am Dienstag reichte SP-Nationalrat Cédric Wermuth einen Vorstoss mit dem Titel «Zunahme von kosmetischen Operationen, insbesondere Labioplastik» im Parlament ein. Darin stellt Wermuth dem Bundesrat Fragen wie: «Auf was führt er den …

Artikel lesen