International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oben ohne:  So sieht Starfotografin Annie Leibovitz die Queen



Die Starfotografin Annie Leibovitz hat die britische Queen Elizabeth II. zu deren 90. Geburtstag an diesem Donnerstag porträtiert. Die Fotos zeigen die Königin in sehr privaten Momenten und stets ohne Krone: einmal eng neben ihrer Tochter Prinzessin Anne sitzend und einmal umringt von ihren geliebten Corgi-Hunden.

epa05269807 An undated handout photograph made available on21 April 2016 by Annie Leibovitz showing an official photograph released by Buckingham Palace to mark Queen Elizabeth II 90th birthday on 21 April 2016. Queen Elizabeth II is seen walking in the private grounds of Windsor Castle on steps at the rear of the East Terrace and East Garden with four of her dogs: clockwise from top left Willow (corgi), Vulcan (dorgie), Candy (dorgie) and Holly (corgi). ATTENTION EDITORS: Photo credit must read: © 2016 Annie Leibovitz: Conditions of use: This image may be used free of charge, internationally, for 21 days from release, until 12th May 2016. For use or reproduction in any format on any platform after this date, please refer to Royal Communications for approval.  EPA/© 2016 Annie Leibovitz / HANDOUT UK AND IRELAND OUT: MANDATORY CREDIT; © 2016 Annie Leibovitz HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Bild: EPA/PA / ANNIE LEIBOVITZ

Auf einem dritten Bild ist sie mit ihren fünf Urenkeln und ihren zwei jüngsten Enkeln zu sehen – auf dem Schoss hat sie Prinzessin Charlotte, die im Mai ein Jahr alt wird.

epa05269806 An undated handout photograph made available on21 April 2016 by Annie Leibovitz showing an official photograph released by Buckingham Palace to mark Queen Elizabeth II 90th birthday on 21 April 2016. Queen Elizabeth II with her five great-grandchildren and her two youngest grandchildren in the Green Drawing Room, part of Windsor Castle's semi-State apartments. The children are: James, Viscount Severn (left), 8, and Lady Louise (second left), 12, the children of The Earl and Countess of Wessex; Mia Tindall (holding The Queen's handbag), the two year-old-daughter of Zara and Mike Tindall; Savannah (third right), 5, and Isla Phillips (right), 3, daughters of The Queen's eldest grandson Peter Phillips and his wife Autumn; Prince George (second right), 2, and in The Queen's arms and in the tradition of Royal portraiture, the youngest great-grandchild, Princess Charlotte (11 months), children of The Duke and Duchess of Cambridge.  ATTENTION EDITORS: Photo credit must read: © 2016 Annie Leibovitz: Conditions of use: This image may be used free of charge, internationally, for 21 days from release, until 12th May 2016. For use or reproduction in any format on any platform after this date, please refer to Royal Communications for approval.  EPA/© 2016 Annie Leibovitz / HANDOUT UK AND IRELAND OUT: MANDATORY CREDIT; © 2016 Annie Leibovitz HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Bild: EPA/PA / ANNIE LEIBOVITZ

Ihre Urenkelin Mia Tindall stiehlt ihr dabei allerdings ein bisschen die Show: Die zweijährige Enkelin von Prinzessin Anne trägt mit beiden Händen die grosse Handtasche der Queen – und scheint damit einige Mühe zu haben. Im Internet diskutierten die Menschen schnell mehr über die putzige Pose der Kleinen als über die Queen selbst.

epa05269805 An undated handout photograph made available on21 April 2016 by Annie Leibovitz showing an official photograph released by Buckingham Palace to mark Queen Elizabeth II 90th birthday on 21 April 2016. Queen Elizabeth II is pictured with her daughter, The Princess Royal, in the White Drawing Room at Windsor Castle. ATTENTION EDITORS: Photo credit must read: © 2016 Annie Leibovitz: Conditions of use: This image may be used free of charge, internationally, for 21 days from release, until 12th May 2016. For use or reproduction in any format on any platform after this date, please refer to Royal Communications for approval.  EPA/© 2016 Annie Leibovitz / HANDOUT UK AND IRELAND OUT: MANDATORY CREDIT; © 2016 Annie Leibovitz HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Bild: EPA/PA / ANNIE LEIBOVITZ

Leibovitz: Die Queen ist «ein wenig übellaunig»

Ein früheres Fotoshooting der Künstlerin 2007 hatte einigen Wirbel ausgelöst. Leibovitz soll die Königin damals aufgefordert haben, die Krone abzunehmen – die Queen soll damals not amused gewesen sein. «Ich ändere gar nichts», soll sie gesagt haben. «Vielen Dank.»

63 endgeile Bilder der Rekord-Queen, die du gesehen haben MUSST!

Die Wogen der Empörung schlugen noch höher, nachdem der Sender BBC eine Dokumentation veröffentlicht hatte, wonach die Queen damals wütend aus Zimmer gestürmt war. Später entschuldigte sich der Sender für die irreführende Darstellung, Kommentatoren sprachen vom «Crowngate».

Leibovitz beschrieb die Königin später als «ein wenig übellaunig» und «heftig», lobte aber zugleich ihre Professionalität beim Modellstehen. Und offenbar ist die Queen nicht nachtragend, sonst hätte sie Leibovitz nicht erneut beauftragt, sie zu fotografieren. (whr/sda/dpa/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trump fallen bei Queen-Rede die Augen zu: Die 4 peinlichsten Momente seines Besuchs

Auf seiner dreitägigen Staatsvisite in England besuchte Donald Trump als erstes die Queen. Man musste Schlimmes befürchten. Bei seinem letzten Besuch in Grossbritannien hatte der US-Präsident schon gezeigt, dass er mit der royalen Etikette so seine Problemchen hat.

Und was sollen wir sagen? Die Befürchtung bestätigte sich. Der grosse Eklat blieb zwar glücklicherweise aus, aber es gab dennoch so einige unangenehme Momente beim Queen-Besuch von Trump. Wir haben die vier schlimmsten gesammelt.

Fangen …

Artikel lesen
Link zum Artikel