DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mark Rutte (links) hat Geert Wilders (rechts) vom Thron geschubst.
Mark Rutte (links) hat Geert Wilders (rechts) vom Thron geschubst.Bild: EPA/ANP

Ruttes Rechtsliberale verdrängen laut Umfrage Wilders' PVV – am Mittwoch wird gewählt

12.03.2017, 18:1813.03.2017, 08:05

Wenige Tage vor den Parlamentswahlen in den Niederlanden hat die rechtsliberale VVD-Partei von Ministerpräsident Mark Rutte die einwanderungsfeindliche PVV des Rechtspopulisten Geert Wilders laut einer aktuellen Umfrage auf Platz zwei verdrängt.

Die PVV würde nach der am Sonntag veröffentlichten Umfrage des Instituts Maurice de Hond 24 von 150 Parlamentssitzen erhalten. In den vergangenen Wochen hatte Wilders' Partei, mit der keine der anderen grossen Parteien koalieren will, zumeist vorne gelegen.

Die christdemokratische CDA zieht in der Umfrage mit der PVV gleich und kann ebenfalls mit 22 Mandaten rechnen. Zu den bestplatzierten Parteien dürften auch die sozialliberale Partei D66 und die ökologische Partei Groen Links zählen.

Insgesamt stellen sich 28 Parteien zur Wahl. Beim Wahlgang am kommenden Mittwoch gibt es 12,9 Millionen Wahlberechtigte. Die Koalitionsbildung dürfte in jedem Fall kompliziert sein. Nach der Bekanntgabe des amtlichen Endergebnisses tritt am 23. März das neugewählte Parlament zusammen. (viw/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Juliet Bravo
12.03.2017 19:37registriert November 2016
Sehr befremdend finde ich bei Wilders auch, dass seine Partei PVV nur ein einziges Mitglied zählt - nämlich er selber. Sowas ist doch keine Partei.
2410
Melden
Zum Kommentar
avatar
MXM
12.03.2017 19:36registriert Oktober 2015
Meine Stimme hat das linke lager erhalten.... mir gefallen leider alle 3 parteien die vorne liegen nicht...
2216
Melden
Zum Kommentar
12
Waldbrand in Spanien zwingt 1500 Menschen, ihre Häuser verlassen zu müssen

Etwa 1500 Bewohner mehrerer Ortschaften im Nordosten Spaniens haben ihre Häuser wegen eines ausser Kontrolle geratenen Waldbrandes teils fluchtartig verlassen müssen. Die Flammen in der Region um den Ort Añón de Moncayo etwa 70 Kilometer westlich der Grossstadt Saragossa würden von starken Windböen immer wieder angefacht, sagte ein Feuerwehrmann im staatlichen spanischen Fernsehsender RTVE am Sonntag. Zudem ändere sich die Windrichtung dauernd. Die Lage sei kritisch.

Zur Story