International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der «IS» verhängt Burka-Verbot



Der sogenannte «Islamische Staat» ist auf dem Rückzug; sein selbstproklamiertes Kalifat schrumpft. Nun scheinen sich die Gotteskrieger auch noch von ihren wenig menschenfreundlichen Prinzipien zu verabschieden: Ausgerechnet die Vollverschleierung von Frauen, die die Fanatiker in ihrem Herrschaftsbereich sonst erbarmungslos durchsetzen, ist in Mosul von der «IS»-Spitze verboten worden – allerdings nur in der direkten Umgebung von Sicherheitseinrichtungen und militärischen Hauptquartieren. 

Attentäterinnen in Burka und Nikab

Der Grund für die ungewöhnliche Massnahme: Mehrere zum Teil hochgestellte «IS»-Kämpfer sollen in letzter Zeit durch Attentate umgebracht worden sein, die durch vollverschleierte Frauen ausgeführt wurden. Das berichtet die englischsprachige Ausgabe des iranischen Online-Portals «Alalam News Network». 

Hidschab & Co. – islamische Verhüllungen vom Kopftuch bis zur Burka

Nikab und Burka, die extremsten Formen der religiösen Verschleierung, sind im Irak und in Syrien eigentlich nicht üblich; der Nikab wird eher in Saudi-Arabien und in den Golfstaaten getragen, während die Burka in Afghanistan und Teilen Pakistans dominiert. In den Gebieten, die der «IS» erobert hat, müssen sich Frauen aber unter Androhung von drakonischen Strafen von Kopf bis Fuss verschleiern. 

Kein Wunder, dass viele Frauen in Gebieten, die der islamistischen Terrormiliz wieder entrissen wurden, die verhassten Kleidergefängnisse demonstrativ verbrannt haben: 

Schiedsrichter verboten

Die verbotsfreudigen «IS»-Islamisten, für die auch Rauchen, Tanzen, Satellitenschüsseln, ausländische TV-Programme und private Internet-Anschlüsse «haram» (verboten) sind, haben übrigens unlängst noch in einem ganz anderen Bereich zugeschlagen: In der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor hat ein Gericht der Terrormiliz Fussball-Schiedsrichter verboten. Diese würden nämlich FIFA-Regeln «in Verletzung der Gebote Allahs» anwenden, berichtet die britische Zeitung «The Independent»

Laut der in Grossbritannien ansässigen «Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte» sollen die Islamisten auch Regeln aufgestellt haben, wie Spieler Sharia-konform für erlittene Verletzungen kompensiert werden können. So soll ein verletzter Fussballer vom Täter eine Entschädigung verlangen oder sich an ihm rächen können. (dhr)

Diese Frauen rächen sich an den «IS»-Terroristen

«Islamischer Staat»

«Wir sprechen hier von einem Nato-Mitglied, das Bomben auf Zivilisten abwirft»

Link zum Artikel

CIA-Todesschwadronen in Afghanistan: Die lange Liste der Kriegsverbrechen

Link zum Artikel

Drei Monate Untersuchungshaft für IS-Rückkehrer

Link zum Artikel

US-Militär veröffentlicht Video und neue Details zu Bagdadi-Angriff – und korrigiert Trump

Link zum Artikel

So verlief der Militärschlag gegen Abu Bakr al-Baghdadi

Link zum Artikel

«Er ist lieber gestorben, als sich zu ergeben – das wird der IS zu seinen Gunsten nutzen»

Link zum Artikel

Donald Trump und die Bagdadi-Tötung: Ein Erfolg mit vielen Fragezeichen

Link zum Artikel

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot – doch Russland zweifelt

Link zum Artikel

Donald Trump: «IS-Anführer al-Bagdadi starb als Feigling»

Link zum Artikel

Carla Del Ponte zur Syrien-Invasion: «Man sollte Erdogan wegen Kriegsverbrechen anklagen»

Link zum Artikel

IS-Chef al-Bagdadi ist tot +++ Er hat sich auf der Flucht in die Luft gesprengt

Link zum Artikel

Bundesanwaltschaft klagt gegen zwei Männer wegen IS-Terrorverdacht

Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

Link zum Artikel

Die Kurden, Trump, Erdogan und Assad: Was du über die Kriegswirren in Rojava wissen musst

Link zum Artikel

«Sie hat uns das Leben versaut»: Seine Tochter ging zum «IS» – jetzt rechnet er mit ihr ab

Link zum Artikel

USA schicken 400 Soldaten in die Schlacht um die IS-Hochburg Rakka

Link zum Artikel

Dutzende Tote: Terrormiliz Fateh al-Scham bekennt sich zu Anschlägen in Homs

Link zum Artikel

Über 100 Beamte im Tessin im Einsatz – und sie fassen EINEN mutmasslichen Islamisten

Link zum Artikel

«IS» verkündet Tod ihres Sprechers Abu Mohammed al-Adnani

Link zum Artikel

Nein, Herr Trump, Obama ist NICHT der Gründer des «IS» – aber ganz unschuldig ist er auch nicht

Link zum Artikel

«IS»-Vorwurf gegen muslimische Schüler in Therwil fällt in sich zusammen

Link zum Artikel

US-Soldaten in Syrien: Obama will Kontingent versechsfachen

Link zum Artikel

«IS» soll syrischen Piloten nach Kampfjet-Abschuss gefangen genommen haben

Link zum Artikel

Der «IS» funktioniert wie eine Sekte – das erklärt auch, warum die Terroristen so grausam sind

Link zum Artikel

Der «Islamische Staat» wirbt im Darknet – zu Besuch bei der Terror-Propaganda-Abteilung

Link zum Artikel

ETH-Sicherheitsexperte: «Es bringt dem ‹IS› nichts, Schweizer zu töten»

Link zum Artikel

Die derzeit 6 populärsten Antworten auf den Terror – und warum sie alle in die Sackgasse führen

Link zum Artikel

6 Indizien dafür, dass der IS schwächer ist, als wir dachten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Islamischer Staat

«Wir sprechen hier von einem Nato-Mitglied, das Bomben auf Zivilisten abwirft»

47
Link zum Artikel

CIA-Todesschwadronen in Afghanistan: Die lange Liste der Kriegsverbrechen

52
Link zum Artikel

Drei Monate Untersuchungshaft für IS-Rückkehrer

0
Link zum Artikel

US-Militär veröffentlicht Video und neue Details zu Bagdadi-Angriff – und korrigiert Trump

29
Link zum Artikel

So verlief der Militärschlag gegen Abu Bakr al-Baghdadi

70
Link zum Artikel

«Er ist lieber gestorben, als sich zu ergeben – das wird der IS zu seinen Gunsten nutzen»

26
Link zum Artikel

Donald Trump und die Bagdadi-Tötung: Ein Erfolg mit vielen Fragezeichen

61
Link zum Artikel

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot – doch Russland zweifelt

53
Link zum Artikel

Donald Trump: «IS-Anführer al-Bagdadi starb als Feigling»

48
Link zum Artikel

Carla Del Ponte zur Syrien-Invasion: «Man sollte Erdogan wegen Kriegsverbrechen anklagen»

35
Link zum Artikel

IS-Chef al-Bagdadi ist tot +++ Er hat sich auf der Flucht in die Luft gesprengt

30
Link zum Artikel

Bundesanwaltschaft klagt gegen zwei Männer wegen IS-Terrorverdacht

0
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

81
Link zum Artikel

Die Kurden, Trump, Erdogan und Assad: Was du über die Kriegswirren in Rojava wissen musst

64
Link zum Artikel

«Sie hat uns das Leben versaut»: Seine Tochter ging zum «IS» – jetzt rechnet er mit ihr ab

63
Link zum Artikel

USA schicken 400 Soldaten in die Schlacht um die IS-Hochburg Rakka

2
Link zum Artikel

Dutzende Tote: Terrormiliz Fateh al-Scham bekennt sich zu Anschlägen in Homs

4
Link zum Artikel

Über 100 Beamte im Tessin im Einsatz – und sie fassen EINEN mutmasslichen Islamisten

13
Link zum Artikel

«IS» verkündet Tod ihres Sprechers Abu Mohammed al-Adnani

5
Link zum Artikel

Nein, Herr Trump, Obama ist NICHT der Gründer des «IS» – aber ganz unschuldig ist er auch nicht

62
Link zum Artikel

«IS»-Vorwurf gegen muslimische Schüler in Therwil fällt in sich zusammen

3
Link zum Artikel

US-Soldaten in Syrien: Obama will Kontingent versechsfachen

0
Link zum Artikel

«IS» soll syrischen Piloten nach Kampfjet-Abschuss gefangen genommen haben

1
Link zum Artikel

Der «IS» funktioniert wie eine Sekte – das erklärt auch, warum die Terroristen so grausam sind

104
Link zum Artikel

Der «Islamische Staat» wirbt im Darknet – zu Besuch bei der Terror-Propaganda-Abteilung

25
Link zum Artikel

ETH-Sicherheitsexperte: «Es bringt dem ‹IS› nichts, Schweizer zu töten»

29
Link zum Artikel

Die derzeit 6 populärsten Antworten auf den Terror – und warum sie alle in die Sackgasse führen

74
Link zum Artikel

6 Indizien dafür, dass der IS schwächer ist, als wir dachten

19
Link zum Artikel

Islamischer Staat

«Wir sprechen hier von einem Nato-Mitglied, das Bomben auf Zivilisten abwirft»

47
Link zum Artikel

CIA-Todesschwadronen in Afghanistan: Die lange Liste der Kriegsverbrechen

52
Link zum Artikel

Drei Monate Untersuchungshaft für IS-Rückkehrer

0
Link zum Artikel

US-Militär veröffentlicht Video und neue Details zu Bagdadi-Angriff – und korrigiert Trump

29
Link zum Artikel

So verlief der Militärschlag gegen Abu Bakr al-Baghdadi

70
Link zum Artikel

«Er ist lieber gestorben, als sich zu ergeben – das wird der IS zu seinen Gunsten nutzen»

26
Link zum Artikel

Donald Trump und die Bagdadi-Tötung: Ein Erfolg mit vielen Fragezeichen

61
Link zum Artikel

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot – doch Russland zweifelt

53
Link zum Artikel

Donald Trump: «IS-Anführer al-Bagdadi starb als Feigling»

48
Link zum Artikel

Carla Del Ponte zur Syrien-Invasion: «Man sollte Erdogan wegen Kriegsverbrechen anklagen»

35
Link zum Artikel

IS-Chef al-Bagdadi ist tot +++ Er hat sich auf der Flucht in die Luft gesprengt

30
Link zum Artikel

Bundesanwaltschaft klagt gegen zwei Männer wegen IS-Terrorverdacht

0
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

81
Link zum Artikel

Die Kurden, Trump, Erdogan und Assad: Was du über die Kriegswirren in Rojava wissen musst

64
Link zum Artikel

«Sie hat uns das Leben versaut»: Seine Tochter ging zum «IS» – jetzt rechnet er mit ihr ab

63
Link zum Artikel

USA schicken 400 Soldaten in die Schlacht um die IS-Hochburg Rakka

2
Link zum Artikel

Dutzende Tote: Terrormiliz Fateh al-Scham bekennt sich zu Anschlägen in Homs

4
Link zum Artikel

Über 100 Beamte im Tessin im Einsatz – und sie fassen EINEN mutmasslichen Islamisten

13
Link zum Artikel

«IS» verkündet Tod ihres Sprechers Abu Mohammed al-Adnani

5
Link zum Artikel

Nein, Herr Trump, Obama ist NICHT der Gründer des «IS» – aber ganz unschuldig ist er auch nicht

62
Link zum Artikel

«IS»-Vorwurf gegen muslimische Schüler in Therwil fällt in sich zusammen

3
Link zum Artikel

US-Soldaten in Syrien: Obama will Kontingent versechsfachen

0
Link zum Artikel

«IS» soll syrischen Piloten nach Kampfjet-Abschuss gefangen genommen haben

1
Link zum Artikel

Der «IS» funktioniert wie eine Sekte – das erklärt auch, warum die Terroristen so grausam sind

104
Link zum Artikel

Der «Islamische Staat» wirbt im Darknet – zu Besuch bei der Terror-Propaganda-Abteilung

25
Link zum Artikel

ETH-Sicherheitsexperte: «Es bringt dem ‹IS› nichts, Schweizer zu töten»

29
Link zum Artikel

Die derzeit 6 populärsten Antworten auf den Terror – und warum sie alle in die Sackgasse führen

74
Link zum Artikel

6 Indizien dafür, dass der IS schwächer ist, als wir dachten

19
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

51
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
51Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • cerritus 09.09.2016 12:34
  • Jannabis420 08.09.2016 02:10
    Highlight Highlight Sollte den Befürwortern eines Burkaverbots mal zu denken geben...
  • illuzion 07.09.2016 21:07
    Highlight Highlight erst befohlen dann verboten weil jetzt kriegen sie panik da sieht man wieder das die religion für den arsch ist :-)
    • Anam.Cara 08.09.2016 07:43
      Highlight Highlight @illuzion: Die Religion ist für den Arsch? Das kannst Du natürlich so sehen. Darf ich Dir ein paar alternative Arsch-Sätze anbieten, die die wahren Ursachen bezeichnen?
      - Machtmissbrauch ist für den Arsch.
      - Extremismus ist für den Arsch.
      - Unterdrückung ist für den Arsch.
      - Radikale Ideologie ist für den Arsch.
      - Fanatismus ist für den Arsch.
      - Religionsmissbrauch ist für den Arsch.

      Es sei denn, Du wolltest einfach Religions-bashing betreiben. Dann war Dein Satz natürlich treffend.
    • Elkomentarias 08.09.2016 09:13
      Highlight Highlight klugscheisserei ist auch für den arsch.
    • Anam.Cara 08.09.2016 18:42
      Highlight Highlight @Elkomentarias
      Klugscheisserei und Arsch würde man gross schreiben.
      /Klugscheissermodus aus

      Im Ernst: Es ging mir nicht ums Klugscheissen, sondern ums Differenzieren. Manchmal wird Religion nur vorgeschoben und ich finde es wichtig, dass man diesen Unterschied sieht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kaspar Floigen 07.09.2016 19:44
    Highlight Highlight Ich krieg mich grad nicht ein vor Lachen.
  • Hierundjetzt 07.09.2016 18:55
    Highlight Highlight Liebes Watson Team, überprüft den Sachverhalt nochmals. Viele führende Zeitungen sprechen da von einem Hoax ☺️
  • The fine Laird 07.09.2016 18:38
    Highlight Highlight «IS - Dä Konkurränz wie immer vorus!»

    😁😁😁
  • N. Y. P. D. 07.09.2016 17:13
    Highlight Highlight Hey,
    ihr IS - Tropenköpfe,
    wie jetzt ?
    Sollen die Frauen sich jetzt so einem Kommandoposten nähern ?
    Benutzer Bild
    • Normi 07.09.2016 17:34
      Highlight Highlight Ist ok weil das gesicht sieht man nicht 😉
  • Charlie Runkle 07.09.2016 17:05
    Highlight Highlight Scheint son extremisten Ding zu sein, dieses Verbieten von Burkas.......
    • AskLee 07.09.2016 18:09
      Highlight Highlight Made my day 😂😂
    • Monti_Gh 07.09.2016 18:55
      Highlight Highlight definitiv
      und ein männer ding
    • glointhegreat 07.09.2016 19:58
      Highlight Highlight Ist zwar lustig, aber völlig verdrehte weltanschauung. Ich vertrete die meinung "jedes land hat die regierung die es verdient" .... Klar sind unsere, oder die franzosen usw. z.t clowns, aber mir immer noch 1000 mal lieber als die islamisten. Diese miteinander zu vergleichen ist wie gesagt zwar auf den ersten blick lustig, auf den zweiten aber eigentlich nicht mehr..... Ich hoffe ich bin nicht der einzige der das so sieht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lowend 07.09.2016 16:56
    Highlight Highlight Muss jetzt das Egerkinger Komitee ihre Hasspropaganda umschreiben, denn schliesslich gilt ja für sie die Burka als Zeichen des fundamentalen Islamismus? Echt blöd, wenn die grössten Feinde nun quasi zu Verbündeten werden und sogar fast die gleiche "Argumentation" wie unsere Nationalisten für ihr Burkaverbot bringen!
    • pamayer 07.09.2016 17:58
      Highlight Highlight Die egerkinger sollten zuerst mal ein stauverbot durchsetzen.

      Und ja, die egerkinger wie der is sind klar rechtsextrem. Rein von dem her macht ein burkaverbot dort wie hier sinn.

      übrigens: habe diesen Sommer tatsächlich EINE Frau mit burka live gesehen.
      Momoll. diese Bedrohung isr real...
    • Lowend 07.09.2016 18:09
      Highlight Highlight Nein, stipps, mein geliebter neuer Verfolger. Ich benutze lieber die Kettensäge, statt dem Zweihänder. Habe ich vom eurem Adrian gelernt.
    • AdiB 07.09.2016 18:52
      Highlight Highlight Lowend hat nen groupie oder eher stalker. Auf jeden fall einen fan hihi...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Blutgrätscher 07.09.2016 16:41
    Highlight Highlight Wenn der gefoulte auch hierzulande eine entschädigung verlangen könnte, wäre ich wohl bald ruiniert :O
  • nimmersatt 07.09.2016 16:34
    Highlight Highlight der Artikel ist gespickt mit unbegründeten Werturteilen über die Vollverschleierung:

    "Wenig menschrnfreundliche Prinzipien", "extremste Formen der Verschleierung" etc.

    Es ist ja angebracht eine Meinung/Werturteil in journalistischen Erzeugnissen einzubringen, nur ist halt das erste Gebot des Journalismus, Urteile zu begründen.

    Ist davon auszugehen, dass der/Die Schreibende eine derartige Bewertung der genannten Bekleidung als implizit gegeben betrachtet?
    • Digichr 07.09.2016 16:43
      Highlight Highlight Frau Illi, sind sies?
    • chrisdea 07.09.2016 16:46
      Highlight Highlight Danke Raupe Nimmersatt. Selten so gelacht! :-)
    • Blutgrätscher 07.09.2016 16:46
      Highlight Highlight Ja, du hast recht. Ich seh schon weshalb man in einem Artikel begründen und erklären sollte, warum die Prinzipien des IS "wenig menschenfreundlich' sind.
      Bei den ganzen Menschenfreundlichen Nachrichten, die man so über sie höhrt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Datsyuk * 07.09.2016 16:25
    Highlight Highlight Realsatire.
    • nimmersatt 07.09.2016 16:45
      Highlight Highlight Ne, eben genau nicht. Sondern um das was es bei Verboten immer geht: Machtpolitik

      Vielleicht fällt es nun auch dem einen oder anderen Sympathisanten von Kleidervorschriften auf, auf welcher Ebene man sich mit solchen Anliegen bewegt
    • supremewash 07.09.2016 17:58
      Highlight Highlight Auch wenn ich mich nun mit dem ganzen Egerkinger Komitee ins Bett lege. Ich mache mir schon Gadanken darüber, weshalb Frauen in den vom IS befreiten Gebieten (siehe Bildstrecke) sich zuallererst ihrer "Vermummung" entledigen.
    • nimmersatt 07.09.2016 18:15
      Highlight Highlight Dann denk noch ein bisschen darüber nach... Kleiner tipp, weil sie ihnen erst durch die besatzer aufgezwungen wurde (was eben nicht gleichzusetzen ist damit, dass alle vollverschleierungen aufgezwungen sind)

      Ein weiteres beispiel worin der text nicht explizit ist und mit den vorurteilen spielt
    Weitere Antworten anzeigen

So verlief der Militärschlag gegen Abu Bakr al-Baghdadi

Vor zwei Tagen wurde der Anführer der Terrororganisation «Islamischer Staat», Abu Bakr al-Baghdadi, bei einer Militäroperation getötet. Al-Baghdadi sprengte sich selbst und drei seiner Kinder in die Luft. Erste Bilder zeigen nun das Ausmass der lang geplanten Operation. Eine Übersicht über die Ereignisse.

Abu Bakr al-Baghdadi, der langjährige Führer des «IS», ist am Sonntagmorgen gestorben. Erste Fotos und Infos der Aktion sickern langsam zu uns durch, sodass sich langsam ein Ablauf aufzeichnen lässt.

Die USA begannen laut Donald Trump vor etwa einem Monat, Informationen über den Aufenthaltsort von Baghdadi zu erhalten. Geheimdienste konnten vor zwei Wochen seinen genauen Standort – in der Nähe des Dorfes Barisha im Nordwesten Syriens – ermitteln, und Trump wurde Ende letzter Woche auf die …

Artikel lesen
Link zum Artikel