International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Raketeneinschlag: Israel fliegt Luftangriffe auf Gazastreifen



Als Reaktion auf eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete hat Israel am Mittwoch Luftangriffe auf die Palästinenserenklave geflogen. Israelische Kampfflugzeuge hätten damit begonnen, «terroristische Ziele im Gazastreifen» anzugreifen, erklärte die Armee am Mittwochmorgen.

Zuvor hatten die Streitkräfte erklärt, eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete sei am frühen Mittwochmorgen in der Stadt Beer Sheva im Süden des Landes eingeschlagen. Laut israelischer Polizei entstanden dabei Schäden. Nähere Angaben zum Ausmass der Schäden machte die Polizei allerdings nicht.

Medienberichten zufolge schlug die Rakete im Garten eines Familienhauses ein. Es sei niemand verletzt worden, die Familie mit drei Kindern habe aber einen Schock erlitten. Beer Sheva liegt rund 40 Kilometer östlich des Gazastreifens. Zuletzt hatten die Spannungen zwischen Israel und Palästinensern wieder zugenommen. (wst/sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Smeyers 17.10.2018 16:22
    Highlight Highlight Du schlägst mich, ich schlage dich. Und weil Israel zurückschlägt (oh Wunder 😮) weinen die Palästinser und mit Ihnen die Welt damit das Bashing unter dem Deckmantel der Israelkritik (nein definitiv kein Antisemitismus 😂) stattfinden kann.
  • rodolofo 17.10.2018 08:47
    Highlight Highlight Israel und die Palästinenser die zehntausendvierhundertsiebenundfünfzigste!
    Klappe!
    Wer hat hier Klappe gerufen!
    ICH bin hier der Regisseur!
    Jahwe, alias Allah, alias Gott!
    Also: Klappe!
    Und Action!

Gewalt zwischen Israel und Palästinensern eskaliert – mindestens 7 Tote

Die Gewalt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen eskaliert erneut: Bei neuen Zwischenfällen sind Medienberichten zufolge mindestens sechs Palästinenser und ein Israeli getötet worden.

Zuvor habe es seit dem Gazakrieg 2014 kein israelisches Todesopfer mehr infolge des Konflikts mit den Palästinensern in dem Küstengebiet gegeben, berichtete die «Times of Israel» in der Nacht zu Sonntag. Der Mann sei ums Leben gekommen, als eine Rakete ein Wohnhaus in der Stadt Aschkelon …

Artikel lesen
Link zum Artikel