International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hochrangiger Drogenboss in Kolumbien gefasst



Einer der mutmasslichen Köpfe des kolumbianischen Drogenkartells «Clan del Golfo» ist gefasst. Carlos Moreno alias «Nicolás», die mutmassliche Nummer zwei des Clans, wurde im Department Antioquia im Nordwesten des Landes festgenommen, wie die Generalstaatsanwaltschaft mitteilte.

Moreno gilt als rechte Hand des Anführers Dairo Úsuga alias «Otoniel». Gegen ihn lagen mehrere Haftbefehle vor, unter anderem wegen Tötungsdelikten, Verschleppung und Drogenhandels. Die US-amerikanische Justiz hat seine Auslieferung beantragt.

«Clan del Golfo» gilt als eine der stärksten Drogenorganisationen Kolumbiens. Sie ging aus rechtsgerichteten Paramilitärs hervor und ist in Drogenschmuggel, illegalen Bergbau und Schutzgelderpressung verwickelt. (sda/dpa)

Zieh dir das mal rein – Koks-Werbung aus den 70ern

In einem kolumbianischen Dorf wird mit Coca-Paste bezahlt

abspielen

Video: srf

Alles rund um Drogenbarone

Er muss es wissen: Pablo Escobars Sohn findet 28 Fehler in «Narcos» (*ACHTUNG SPOILER*)

Link zum Artikel

Mit 15 hatte er seine eigene Marihuana-Plantage – wie «Chapo» Guzman zum mächtigsten Drogenbaron Mexikos aufstieg

Link zum Artikel

«Narco-Política»: So unterwandert die mexikanische Mafia den Staat

Link zum Artikel

Gangsterserie «Narcos» auf Netflix: Die grösste Waschmaschine der Welt

Link zum Artikel

Eine halbe Tonne Kokain in kolumbianischen Fussballfan-Bussen gefunden (… und nein, das ist keine neue Folge von «Narcos»)

Link zum Artikel

Pablo Escobars Vermächtnis: «Narcos» und 50 wilde Flusspferde

Link zum Artikel

Als sie die Wahl zur Karnevalskönigin nicht gewann, wurde sie Chefin eines Drogenkartells: Die unglaubliche Geschichte von Mexikos einziger Patin

Link zum Artikel

Narcos im realen Leben: Mächtige Kartellchefin in Mexiko gefasst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Venezolanische Sicherheitskräfte haben eine Meuterei von Nationalgardisten in der Hauptstadt Caracas niedergeschlagen. «Die Verbrecher wurden gefasst. Sie werden mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft», teilte das Verteidigungsministerium am Montag mit.

Die Regierung machte eine Verschwörung rechter Kreise für den Aufstand verantwortlich. Die Nationalgardisten sollen zuvor aus einem Militärdepot Kriegswaffen entwendet und vier Wächter entführt haben. Ihr Aufstand richtete sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel