International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Grausamer Wolf» – Kinderschänder in Kolumbien zu 60 Jahren Haft verurteilt



FILE - This March 30, 2011 file photo, show security guard inside the new maximum security pavilion at La Picota prison during a press tour, in Bogota, Colombia. More than 100  rebels of the Revolutionary Armed Forces of Colombia or FARC are housed at the prison. (AP Photo/William Fernando Martinez, File)

Bild: AP/AP

Ein Kinderschänder ist am Mittwoch wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von mindestens 276 Kindern und Jugendlichen in Kolumbien zu einer langen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach Angaben der kolumbianischen Staatsanwaltschaft erhielt Juan Carloz Sánchez die Höchststrafe von 60 Jahren Haft.

Sánchez, der sich im Internet «Grausamer Wolf» nannte, suchte sich seine kleinen Opfer in Einkaufszentren der Küstenstadt Barranquilla im Norden Kolumbiens. Er bot ihnen Geld an, damit sie mit ihm kamen, dann missbrauchte er sie und verkaufte die Aufnahmen davon im Internet.

Seit seinem Geständnis im vergangenen September sitzt der 38-Jährige im Hochsicherheitsgefängnis La Picota in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá ein.

Festgenommen wurde Sánchez nach fünfjährigen Ermittlungen im November 2017 in Venezuela, im vergangenen September dann wurde er an Kolumbien ausgeliefert. Auf seine Spur kamen ihm mexikanische Ermittler, die bei einem anderen Festgenommenen hunderte Videos von Sánchez gefunden hatten. Die kolumbianischen Behörden vermuten, dass er auch in Venezuela Kinder missbrauchte. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Egal, wie «erfüllend» dein Job ist, egal, wie «toll» deine Mitarbeiter sind, egal, wie «grosszügig» du entlohnt wirst. Es könnte rein theoretisch immer ein bisschen besser sein. Darum folgende 9 Grafiken, um dies zu untermauern.

Artikel lesen
Link zum Artikel