International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Alex Soto hatte grosses Glück: Er blieb nach einer Kollision mit einem Hai unverletzt – der Hai soll es auch sein.  Bild: screenshot youtube/Abanoub Samy

Ungewöhnliche Begegnung in der Karibik: Kitesurfer kollidiert mit Hai



Kitesurfer Alex Soto trainierte in Cabarete an der Nordküste der Dominikanischen Republik für die Pan American Games 2019, als er plötzlich ins Wasser fiel. Nur wenige Augenblicke vor dem Sturz entdeckte er einen Hai – und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Soto fiel zwar vom Brett, konnte sich aber am Schirm festhalten und anschliessend ans Land retten. Die mit einer GoPro-Kamera aufgenommenen Bilder stellte er ins Netz. Zwischenzeitlich wurde das Video tausendfach aufgerufen und kommentiert. 

Dabei ist die Begegnung durchaus ungewöhnlich. «Ich habe in Cabarete seit 14 Jahren keinen Hai mehr gesehen», zitiert The West Australian den Kitesurfer – und er warnt: «Wir dringen in ihren Lebensraum ein, seid nicht überrascht, wenn ihr welche seht!»

Zu Schaden soll bloss das Brett gekommen sein. Der Hai hatte den Vorfall angeblich «überlebt». Wie er zu diesem Schluss kommt, ist allerdings unklar. (vom)

Lasst die Haie leben:

Noch mehr Tiergeschichten:

Kuhherde brennt während Unspunnen-Schlussvorführung durch

Link zum Artikel

Wolf soll von «streng geschützt» auf «geschützt» zurückgestuft werden

Link zum Artikel

Hier überqueren gerade 1500 Schweizer Schafe einen Berg – in Einerkolonne

Link zum Artikel

Grosses Interesse: Pferde aus Hefenhofen werden am Donnerstag verkauft

Link zum Artikel

Dutzende tote Tiere: Polizei räumt Hof des Thurgauer Pferde-Quälers

Link zum Artikel

Person wird in Neuenburg von Tollwut-Fledermaus gebissen

Link zum Artikel

11 Gründe, warum du unbedingt einen Katzenmenschen als Freund brauchst

Link zum Artikel

Urner wollen Wolf, Bär und Luchs an den Pelz

Link zum Artikel

Drohnen und Suchtrupp versagten – dank Wurstgeruch tauchen verschollene Hunde wieder auf

Link zum Artikel

Nachwuchs im Dom – bald fliegen die Jungfalken aus

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Jöö! Baby-Wölfchen im Tessin in die Foto-Falle getappt

Link zum Artikel

Über 500 Hunderassen in der Schweiz

Link zum Artikel

9 Anzeichen, dass deine Katze anders ist als andere Katzen

Link zum Artikel

Sogar Hündeler fordern Wiedereinführung der Hundekurse

Link zum Artikel

27 Katzen, die seeehr schlechte Entscheidungen getroffen haben

Link zum Artikel

Die besten Geheimagenten dieser Welt sind immer noch Katzen

Link zum Artikel

9 Gründe, warum ein Leben ohne Katze zwar möglich, aber sinnlos ist

Link zum Artikel

12 Fragen, die wir unseren Katzen schon immer mal stellen wollten

Link zum Artikel

Hündeler, aufgepasst! Eure Vierbeiner verstehen menschliche Sprache besser als gedacht

Link zum Artikel

Wenn aus einer kleinen Paddeltour hautnahes Whale Watching wird

Link zum Artikel

Schnappschuss im Nationalpark: Kleiner Bär gibt Händchen

Link zum Artikel

10 Gründe, warum Katzen besser sind als Babys

Link zum Artikel

«Muuuh»-tmasslicher Diebstahl: Räuber entführen 500 Kühe von einer neuseeländischen Weide

Link zum Artikel

9 Tage nach dem Erdbeben holen Retter Hund Romeo aus den Trümmern Amatrices 

Link zum Artikel

Höhlenbären waren Veganer – und darum starben sie aus

Link zum Artikel

11 Arten, deiner Katze zu zeigen, dass du sie lieb hast

Link zum Artikel

Happy End in den Schweizer Alpen: Kätzchen rettet verletzten Mann und wird weltberühmt

Link zum Artikel

10 Gründe, warum es nichts Besseres gibt, als eine Katze zu haben

Link zum Artikel

Auch Hunde und Katzen können dement werden: Das kannst du als Herrchen für deinen Vierbeiner tun

Link zum Artikel

Neue Theorie: Dinosaurier gingen im Rauch einer Ölexplosion auf

Link zum Artikel

Der fünffache Fiffi: Das grosse Geschäft mit geklonten Haustieren

Link zum Artikel

Dieses Gürteltier ist so gross wie ein VW-Käfer und sieht auch so aus

Link zum Artikel

21 Cartoons, in denen die Tiere den Spiess umgedreht haben (SPOILER: Es tut weh)

Link zum Artikel

Photobomb-Alarm! Wenn dir dein tierischer Freund die Show stiehlt

Link zum Artikel

22 Grafiken, die perfekt zeigen, wie man Tiere richtig streichelt

Link zum Artikel

Freuet euch, die Otten kehren zu uns zurück! 

Link zum Artikel

Neue Studie über tierische Empathie: Präriewühlmäuse trösten einander bei Stress

Link zum Artikel

Dieser Otte spielt besser Basketball als du

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Tauchlehrer verliert seine Brille nach Hai-Angriff:

abspielen

Video: watson/nfr

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Drank&Drugs 31.12.2018 19:50
    Highlight Highlight Nicht so schlimm... nur bisschen Kollateralschaden. Hauptsache Spass gehabt... *Ioff*
  • Echo der Zeit 31.12.2018 11:08
    Highlight Highlight Und wenn einer Gefressen wird gibt's ein Grosses Drama.
  • Dark Circle 31.12.2018 09:41
    Highlight Highlight Es freut mich sehr, dass er einsieht, wer der wirkliche Eindringling in wessen Lebensraum ist. Diese Einsicht wünschte ich mir für viele andere!
  • salamandre 31.12.2018 09:28
    Highlight Highlight Wir dringen in ihren Lebensraum ein...
    wäre eine dringend notwendige Einsicht, nicht nur im Meer!
  • [CH-Bürger] 31.12.2018 05:40
    Highlight Highlight wäre ein Wunder, wenn der Hai diese Kollision überlebt hat...
    sieht nach einem Karbon-Kiel aus, und die Geschwindigkeit war beträchtlich! 🤔

    #armerAmmenhai

Mindesten 79 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline in Mexiko

Flammen schlagen meterhoch aus der Pipeline in den schwarzen Nachthimmel über Mexiko. Menschen rennen in Panik schreiend in alle Richtungen davon. Videoaufnahmen zeigen das Chaos nach einer Explosion an einer Benzinleitung am Freitagabend im Bundesstaat Hidalgo.

Mindestens 79 Menschen kommen bei dem Unglück ums Leben, 66 Verletzte werden noch in verschiedenen Spitälern behandelt, wie der mexikanische Gesundheitsminister Jorge Alcocer am Sonntag mitteilte.

Nach ersten Untersuchungen sei es denkbar, …

Artikel lesen
Link zum Artikel