International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

T.J. Miller und seine Frau Kate posieren mit Charakteren des Films «Emoji».  Bild: EPA/EPA

Gratulation...für den schlechtesten Film des Jahres! Das sind die Loser der Filmbranche

Einen Tag vor den Oscars wird traditionell der wenig schmeichelhafte Preis «Goldene Himbeere» verliehen. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal ein Animationsfilm zum schlechtesten Film des Jahres gekürt. 

03.03.18, 17:11 03.03.18, 17:49


Es ist ein Preis, den niemand erhalten will: Die «Goldene Himbeere» prämiert die schlechtesten Schauspieler, den miesesten Film, das langweiligste Drehbuch des Jahres. «Blowing a raspberry» heisst der wenig schmeichelhafte Orden auf Englisch. Der Begriff bezeichnet das mit Lippen und Zunge imitierte Furzgeräusch.

Die Anti-Oscars, auch die «Razzies» genannt, werden seit 1980 stets einen Tag vor dem glamourösen Academy Award vergeben. Die Nominierten nehmen in der Regel nicht an der Verleihung teil. Nur selten wagt es ein Ausgezeichneter, den Preis persönlich entgegenzunehmen. 

Und dieses Jahr ging die «Goldene Himbeere» an...

Alle Nominierten und Preisträger der Verleihung sind in diesem Video zu sehen:

(sar)

Das könnte dich auch interessieren:

Lo & Leduc geben Geheimkonzert auf der kleinen Bühne – und der Gurten dreht durch

Frauen, die sich trennen, sind keine Opfer – verdammt!

Plötzlich Frieden in Eritrea: «Bei den Flüchtlingen wird es nun knallhart ums Geld gehen»

Babys an der Macht

Belauscht: Männer über «Bitches», «Brüste» und MDMA-Bowlen

Kaum ein Land hat weniger als die Schweiz – der grosse Sommerferien-Report

Fluchthelferin (72): «Ich nehme die Strafe absolut in Kauf»

40 Jugendliche wegen Serie «13 Reasons Why» in psychiatrischen Notfall eingeliefert

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MilfLover 04.03.2018 19:53
    Highlight Mel Gibson ist und bleibt der schlechteste Schauspieler der Welt. Dicht gefolgt von Nicolas Cage und John Travolta.
    6 2 Melden
    • Hans Jürg 05.03.2018 00:19
      Highlight Und Tom Cruise
      Der verdient einen Award für sein Lebenswerk.
      7 0 Melden
  • Ohmann94 04.03.2018 00:35
    Highlight Wie schlecht müssen Shits of Grey und Emoji gewesen sein, wenn sie die Awards bekommen haben, aber der übliche Seriengewinner Transformers nicht?
    12 0 Melden
  • Der Tom 03.03.2018 20:28
    Highlight Stargate Origins sollte auch erwähnt werden. Soll zwar eine Serie sein ist aber so abartig schlecht, dass man es gar nicht fassen kann.
    18 0 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi 03.03.2018 19:21
    Highlight Gratuliere allen Gewinnern! Es ist wohl verdient!
    48 0 Melden

Der erste Trailer von Tim Burtons «Dumbo» ist das Herzigste, was du heute sehen wirst!

Der kleine Elefant Dumbo kehrt zurück. Am Mittwoch hat Disney den ersten Trailer zur Verfilmung des Kinder-Klassikers veröffentlicht.

Regie führt Tim Burton, der sich im bunten Fantasy-Segment bestens auskennt: Von ihm stammen etwa auch «Alice im Wunderland» (2010), eine «Batman»-Verfilmung (1989) oder «Sweeney Todd» (2007).

Am 4. April 2019 soll der Film in die amerikanischen Kinos kommen. Der gerade mal 80 Sekunden lange erste Clip des Films sorgte bei grossen und kleinen Fans des Elefanten aber …

Artikel lesen