International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Treffen von Nato-Kommandant und russischem Generalstabschef

19.04.18, 21:52


Bei einem seltenen Spitzentreffen haben sich der russische Generalstabschef Waleri Gerassimow und der Kommandant der Nato-Truppen in Europa, Curtis Scaparrotti, ausgetauscht.

Bei dem Gespräch in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku hätten die beiden unter anderem über vertrauensstärkende Massnahmen und die Vermeidung von Vorfällen zwischen beiden Seiten beraten, erklärte das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag. Demnach wurde auch «die Bedeutung einer Kooperation im Kampf gegen den internationalen Terrorismus» in Syrien betont.

Die Nato erklärte, das Treffen habe «das klare beiderseitige Interesse» deutlich gemacht, auf militärischer Ebene den Kontakt aufrechtzuerhalten. Das westliche Verteidigungsbündnis setze auf «Dialog und Transparenz».

Die Beziehungen zwischen der Nato und dem Nato-Mitglied USA auf der einen Seite und Russland auf der anderen Seite sind seit langer Zeit höchst angespannt. Zuletzt sorgten westliche Luftangriffe auf Ziele in Syrien für weiteren Zündstoff.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg stellte derweil klar, dass das Verteidigungsbündnis keine Truppenverstärkung in den baltischen Staaten plant, die sich von Russland bedroht fühlen.

«Derzeit planen wir nicht, unserer militärische Präsenz in der Region zu vergrössern», sagte Stoltenberg nach einem Treffen mit dem niederländischen Regierungschef Mark Rutte in Den Haag. Vergrössert werden solle aber die Fähigkeit, die Truppen im Bedarfsfall zu verstärken. Die Truppen müssten «sehr schnell» einsatzbereit sein. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Familientrennungen an der US-Grenze: TV-Moderatorin bricht in Tränen aus

Haris Seferovic: «Irgendwann ist genug und dann platzt der Kragen»

EXKLUSIV: Hier erfährst du, wer die WM gewinnen wird! (Spoiler: Ich, der Picdump 😒)

«Die roten Linien werden eher dunkelrot»: Wie man in Brüssel die Schweiz sieht

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pasch 19.04.2018 23:32
    Highlight Was? Was? Davon weis ich nichts Fake News! Mein Platz!
    3 1 Melden
  • Radiochopf 19.04.2018 22:23
    Highlight Schön wennn wiedermal direkt miteinander gesprochen wird.. es idt sn der Zeit wiedermal Spannungen abzubauen und wieder zu kooperieren statt sich zu beschimpfen uns bekämpfen!
    20 3 Melden
    • Domino 20.04.2018 02:31
      Highlight Schönist auch, wenn man mal vor Ort nachfragt:
      11 1 Melden

Putin, der Weltmeister – einen Gewinner hat die WM schon 

Russland lässt sich seine Fussball-Festspiele Milliarden kosten, es wird die teuerste WM, die es je gab. Aus Sicht von Präsident Putin ist der Pomp nur logisch: Das Turnier zementiert seinen Anspruch auf eine Weltmachtstellung.

Dass Wladimir Putin besonders gern Fussball spielt, ist nicht bekannt.

Es gibt nur wenige Bilder, die Russlands Präsidenten, der Judo, Eishockey und das Skifahren liebt, mit Ball zeigen. Doch mit Fifa-Chef Gianni Infantino kickte er im März für ein WM-Werbevideo im Kreml, zehn Sekunden lang, ohne dass das Spielgerät zu Boden fiel.

Wie lange die Aufnahmen für die Szene dauerten und wie viel geschnitten werden musste, ist nicht überliefert.

Was dagegen durchaus kein …

Artikel lesen