International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gegen Sylvester Stallone wird wegen sexueller Belästigung ermittelt

14.06.18, 04:52 14.06.18, 06:34


In den USA sind Ermittlungen zum Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Hollywoodstar Sylvester Stallone eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles prüfe den Vorwurf derzeit, sagte ein Sprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

epa06760918 Actor Sylvester Stallone looks on as US President Donald J. Trump signs an Executive Grant of Clemency  for former heavyweight champion Jack Johnson in the Oval Office of the White House  in Washington, DC, USA, 24 May 2018. Former heavyweight champion Jack Johnson was convicted in 1913 under the Mann Act for taking his white girlfriend across state lines for ‘immoral’ purposes.  EPA/Olivier Douliery / POOL

Sylvester Stallone weist die Vorwürfe zurück.  Bild: EPA/ABACA POOL

In dem Fall geht es um eine Frau, die im November angegeben hatte, der 71-jährige Schauspielstar habe sie 1990 sexuell belästigt. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft machte weder nähere Angaben zu dem Fall, noch dazu, ob der Fall bereits verjährt sein könnte.

Stallones Anwalt Martin Singer hatte US-Medien im Dezember gesagt, sein Mandant weise den Vorwurf vehement zurück. Die Frau wolle ihre Geschichte in den Medien sehen. Der Anwalt räumte aber eine Beziehung Stallones mit dem mutmasslichen Opfer während eines Filmdrehs in Israel im Jahr 1987 ein. (sda/afp)

Philippinischer Präsident Duterte erzwingt Kuss

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Waedliman 14.06.2018 08:18
    Highlight 1990 - das ist 28 Jahre her. Sie kommen aus allen Löchern gekrochen und wittern nun die grosse Kohle.
    97 8 Melden
    • Raphael Stein 14.06.2018 08:43
      Highlight Entfernt. Bitte formuliere deine Kritik sachlich. Danke, die Redaktion.
    • I don't give a fuck 14.06.2018 09:31
      Highlight Fakt.
      17 3 Melden
  • Lusch 14.06.2018 07:21
    Highlight Ich finde er sollte sich dringend einen anderen, vielleicht besseren Gesichts Chirurgen suchen! Der Rest ist ........, sagen wir mal vorsichtig, eher Fragwürdig!
    18 20 Melden

Lifehack des Tages –Französischer Freizeitpark setzt dressierte Krähen zum Müllsammeln ein

Krähen lieben Müll. Wieso sind wir nicht schon früher darauf gekommen, sie als tierische Müllabfuhr einzusetzen? Im Kampf gegen achtlos weggeworfene Zigarettenkippen und anderen Müll setzt ein französischer Freizeitpark nun auf ungewöhnliche Helfer: Sechs eigens dressierte Krähen sollen künftig im Park «Puy du Fou» im Westen des Landes ausschwärmen und Abfall sammeln.

Ziel sei nicht nur, den Freizeitpark sauber zu halten, sagte Parkchef Nicholas de Villiers. Mit der Aktion solle auch das …

Artikel lesen