DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Tote bei Schiesserei auf Party von kanadischem Rapper Drake

04.08.2015, 17:36
Bild: Invision/Invision

Auf einer Party des kanadischen Rappers Drake sind in Toronto zwei Menschen bei einer Schiesserei getötet worden. Der gewaltsame Vorfall begann bei der Feier in einem Nachtclub im Zentrum der kanadischen Metropole und wurde auf der Strasse fortgeführt.

Die teilte die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Eine Frau und ein Mann seien ums Leben gekommen, drei Menschen seien schwer verletzt.

Drake war der Gastgeber der Party, die zum Abschluss des Musikfestivals Ovo stattfand. Es war jedoch zunächst unklar, ob er selbst anwesend war. Der Rapper war 2013 für sein zweites Studioalbum «Take Care» mit einem Grammy ausgezeichnet worden. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Alle mitmachen beim Eurovisions-Trinkspiel!

Weil auch du ein paar Drinks benötigst, um einen ESC-Abend zu überstehen.

YAY! Es ist wieder Zeit für The Gay Olympics, besser bekannt als The Eurovision Song Contest!

Ob man den ESC nun liebt oder hasst: Alle sind sich einig, dass ein paar Drinks helfen, einen Eurovisions-Abend zu überstehen.

Deshalb:

Dazu benötigst du:

Die Regeln gehen wie folgt:

Prost und viel Spass beim Song Contest gucken!

Herzlichst, eure watson-Redaktion!

Artikel lesen
Link zum Artikel