International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rein – und schon wieder draussen: Pistorius ist nach nur zehn Monaten aus der Haft entlassen

FILE - In this Friday, Oct. 17, 2014 file photo, Oscar Pistorius is escorted by police officers as he leaves the high court in Pretoria, South Africa. Prison officials have recommended that Pistorius be released from prison on Aug. 21 to go under house arrest. Acting National Commissioner of Correctional Services Zach Modise says that a prison committee recommended Pistorius be released  after serving one sixth of his five-year sentence, or 10 months, for shooting girlfriend Reeva Steenkamp. A decision by the parole board is pending. (AP Photo/Themba Hadebe, File)

Oscar Pistorius. Bild: Themba Hadebe/AP/KEYSTONE

Der beinamputierte sechsfache Paralympics-Goldmedaillengewinner Oscar Pistorius ist nach nur zehn Monaten aus dem Gefängnis in den Hausarrest entlassen worden Der 28-jährige Südafrikaner wurde wegen der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp zu fünf Jahren Haft verurteilt. 

Pistorius könnte aber bald wieder im Gefängnis landen. Die Staatsanwaltschaft hat gegen das Urteil vom letzten Oktober Berufung eingelegt und will ihn wegen Mordes verurteilt sehen. Das oberste Berufungsgericht in Bloemfontein wird sich den Fall im November vornehmen. (si)

Prozess Pistorius



Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Dieser Südafrikaner rettet täglich 4 Robben – und was machst du so?

«Wir haben ein so grosses Problem mit Schiffsabfällen, die an den Stränden der Walvis-Bucht landen», meint Naude Dreyer auf seinem Instagram-Profil.

(ang)

Artikel lesen
Link zum Artikel