DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert Indonesien

28.07.2015, 01:5928.07.2015, 02:19

Ein starkes Erdbeben hat die Provinz Papua im Osten Indonesiens erschüttert. Das Beben der Stärke 7.0 ereignete sich am Dienstagmorgen um 06.41 Uhr Ortszeit (23.41 Uhr MESZ), wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Demnach lag das Epizentrum rund 250 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Jayapura in knapp 53 Kilometer Tiefe. Die Provinz Papua umfasst den Grossteil der Westhälfte der Insel Neuguinea, deren Ostteil der unabhängige Staat Papua-Neuguinea bildet. Die teils sehr gebirgige Provinz ist überwiegend von Regenwald bedeckt und nur dünn besiedelt. Berichte über mögliche Schäden lagen zunächst nicht vor.

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ex-BAG-Vize kritisiert Quarantäne für Geimpfte ++ Genf und Waadt: 2000 Personen in Quarantäne
Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.
Zur Story