DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06479141 (FILE) - Amal Clooney, International law and human rights lawyer, exits the United Nations after attending a Security Council meeting during the 3rd day of the General Debate of the 72nd United Nations General Assembly at at UN headquarters in New York, New York, USA, 21 September 2017 (reissued 27 January 2018). Amal Clooney turns 40 on 03 February 2018.  EPA/PETER FOLEY

Amal Clooney hat das Mandat für zwei inhaftierte Reuters-Journalisten. Bild: EPA/EPA

Amal Clooney verteidigt als Anwältin zwei in Burma inhaftierte Reuters-Journalisten



Die Ehefrau von Hollywood-Star George Clooney, Amal Clooney, will sich als Rechtsanwältin für die Freilassung von zwei Journalisten in Myanmar einsetzen. Die 40-Jährige übernahm die Vertretung von zwei Reportern der Nachrichtenagentur Reuters.

Die beiden Männer sitzen in dem südostasiatischen Staat seit mehr als drei Monaten in Haft, wie die Agentur am Freitag bestätigte. Amal Clooney hat sich als Expertin für internationales Strafrecht einen Namen gemacht.

Rohingya in Burma: Flüchtling im eigenen Land

1 / 9
Rohingya in Burma: Flüchtling im eigenen Land
quelle: epa/epa / nyunt win
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Journalisten Wa Lone und Kyaw Soe Oo waren im Dezember festgenommen worden. Ihnen wird zur Last gelegt, sich illegal Dokumente über die Verfolgung von Muslimen beschafft zu haben. Bei einer Verurteilung drohen den beiden Reportern aus Myanmar bis zu 14 Jahre Gefängnis.

Myanmar und seine Regierungschefin Aung San Suu Kyi stehen wegen des Vorgehens des Militärs gegen Muslime international in der Kritik. Aus Furcht vor Verfolgung sind etwa 700'000 Muslime aus dem mehrheitlich buddhistischen Land in den muslimischen Nachbarstaat Bangladesch geflohen. (sda/dpa)

Das ganze Ausmass der Rohingya-Verzweiflung

Video: Angelina Graf

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

MeToo in der Deutschrap-Szene: Immer mehr Frauen erheben schwere Vorwürfe

In dieser Woche wurde ein schwerwiegender Vorwurf gegen den Rapper Samra laut. Die ehemalige Youtuberin Nika Irani beschuldigte ihn, sie im Jahr 2020 in einem Studio vergewaltigt zu haben. «Er hat die Tür zugeknallt und mich auf das Bett geschmissen und mich gewürgt», schilderte sie in einem ausführlichen Beitrag auf Instagram, der seither für zahlreiche Reaktionen in dem Netzwerk sorgt.

Sie verzichte aber darauf, rechtliche Schritte gegen den 26-Jährigen einzuleiten, erklärte Irani. Zu den …

Artikel lesen
Link zum Artikel