International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Turkey's President Recep Tayyip Erdogan addresses a rally in Sanliurfa, Turkey, Friday, Jan. 6, 2017. Turkey's justice minister Bekir Bozdag says police have detained 18 people in connection with a foiled attack at courthouse in the western city of Izmir that nevertheless killed a policeman and a courthouse employee. Addressing crowds in Sanliurfa, near the border with Syria, Erdogan reiterated claims that unidentified forces wanting to forestall Turkey's rise were behind such attacks. (Yasin Bulbul/Presidential Press Service, Pool photo via AP)

Die Reform würde die Macht von Präsident Erdogan deutlich ausweiten. Bild: AP/Pool Presidential Press Service

Bekommt Erdogan die absolute Macht? Parlament beginnt Debatte über Präsidialsystem



Das türkische Parlament hat am Montag mit der Beratung über eine Verfassungsreform begonnen, mit der in der Türkei ein Präsidialsystem eingeführt werden soll. Die Reform würde die Macht von Präsident Recep Tayyip Erdogan deutlich ausweiten.

Der Entwurf wurde von der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) mit der Unterstützung der ultrarechten Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP) ins Plenum eingebracht. Der AKP-Abgeordnete Bulent Turan sagte laut der Zeitung «Hürriyet» bei der Debatte in Ankara, die islamisch-konservative Regierungspartei werde angesichts des Widerstands der Opposition «in Ruhe» vorgehen.

Engin Altay von der oppositionellen Republikanischen Volkspartei (CHP) warf der AKP vor, mit der Reform das Parlament entmachten zu wollen. Neben der CHP lehnt auch die prokurdische Demokratische Partei der Völker (HDP) den Entwurf ab, doch sitzen etliche ihrer Abgeordneten in Haft.

Die CHP hatte zu Protesten gegen die Reform aufgerufen. Mehrere hundert Demonstranten versammelten sich am Montag vor dem Parlamentsgebäude. Die Polizei vertrieb sie jedoch mit Tränengas und Wasserwerfern.

Riot police scuffle with protesters trying to march to the Turkish Parliament as the lawmakers gather to debate the proposed constitutional changes in Ankara, Turkey, January 9, 2017. REUTERS/Umit Bektas

Demonstranten und Polizisten treffen vor dem Parlamentsgebäude in Ankara aufeinander. Bild: UMIT BEKTAS/REUTERS

Kein Ministerpräsident mehr

Die Reform sieht vor, dass künftig der Präsident die Minister auswählt, ohne auf die Zustimmung des Parlaments angewiesen zu sein. Bisher hatte der Präsident eine vorwiegend repräsentative Funktion und war zur politischen Neutralität verpflichtet.

Künftig soll er aber seine Parteizugehörigkeit bewahren können und selbst die Arbeit der Regierung leiten. Das Amt des Ministerpräsidenten soll abgeschafft werden, dafür sollen dem Staatschef zwei Stellvertreter zur Seite gestellt werden.

Opposition: Gewaltenteilung untergraben

Die Opposition kritisiert, dass mit der von AKP und MHP im Alleingang vorbereiteten Reform die Gewaltenteilung untergraben wird, da die Kontrolle des Präsidenten über die Justiz und das Verfassungsgericht gestärkt werden soll.

Die Regierung präsentiert dagegen die Reform als Bedingung für Stabilität und Sicherheit. Die AKP will die Debatte über die 18 Artikel des Entwurfs binnen zwei Wochen abschliessen und das Paket am 24. Januar zur Abstimmung bringen.

Da AKP und MHP die notwendige Mehrheit fehlt, um die Verfassungsreform direkt im Parlament zu verabschieden, wollen sie darüber ein Referendum ansetzen. Dafür benötigen sie 330 Stimmen.

Zwar haben sie zusammen 355 Abgeordnete, doch haben bereits mehrere MHP-Abgeordnete angekündigt, gegen das Paket zu stimmen. Letzten Umfragen zufolge ist unklar, ob die Reform bei der für den 2. April geplanten Volksabstimmung eine Mehrheit erhalten würde. (gin/sda/afp/reu)

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

48
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

92
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

40
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

146
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

48
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

92
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

40
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

146
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

US-Bericht: «IS»-Miliz profitiert von türkischer Offensive in Syrien

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat laut einem Bericht des US-Verteidigungsministeriums die türkische Offensive in Nordsyrien genutzt, um sich neu zu aufzustellen.

«Der IS hat den türkischen Einmarsch und den darauf folgenden Rückzug der US-Truppen genutzt, um sein Potential und seine Ressourcen in Syrien wiederherzustellen und seine Fähigkeiten zu stärken, Anschläge im Ausland zu planen», warnte der Generalinspektor im US-Verteidigungsministerium am Dienstag (Ortszeit).

Das Büro des …

Artikel lesen
Link zum Artikel