International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mindestens drei Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Istanbul



A woman reacts after rescue workers had pulled her out the rubble of an eight-story building which collapsed in Istanbul, Wednesday, Feb. 6, 2019. The eight-story building collapsed, killing at least two people and trapping several others inside the rubble, Turkish officials said. The building had 43 people living in 14 apartments, with a street-level ground floor and seven higher floors, Istanbul Gov. Ali Yerlikaya said, adding that the top three floors had been built illegally. (DHA via AP)

Eine Frau wird aus den Trümmern des eingestürzten Hauses geborgen. Bild: AP/DHA

Beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses in Istanbul sind mindestens drei Menschen getötet worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag.

Zwölf der Verschütteten seien gerettet worden, darunter ein neunjähriger Junge. Ein Überlebender sei in kritischer Verfassung. Das Haus im Stadtteil Kartal auf der asiatischen Seite der türkischen Metropole war am Mittwochnachmittag in sich zusammengefallen. Die Rettungsarbeiten waren in der Nacht weitergegangen.

epa07348041 An aerial picture taken with drone shows rescuers working at the site of a collapsed building in Kartal district of Istanbul, Turkey, 06 February 2019. According to initial reports, at least one person was killed and several remained missing under the rubble after the collapse of a six storey building.  EPA/TOLGA BOZOGLU

Eine Luftaufnahme der Unglücksstelle im Kartal-Stadtteil. Bild: EPA/EPA

Wie viele Menschen zum Zeitpunkt des Unglücks in dem Haus waren, das unterschiedlichen Angaben zufolge sieben oder acht Stockwerke hoch gewesen sein soll, ist nach wie vor unklar. Anadolu zitierte einen örtlichen Beamten mit der Vermutung «27 bis 30 Menschen» seien daheim gewesen, als es einstürzte. Was den Einsturz ausgelöst hatte, blieb zunächst unklar. (sda/dpa)

Nicht zum ersten Mal: Gebäude kracht in Istanbul zusammen

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Russische Abwehrraketen gekauft – die USA schliessen die Türkei vom F-35-Jet-Programm aus

Die USA haben die Türkei endgültig aus dem F-35-Programm gestrichen. Das Weisse Haus stellte am Mittwoch klar, dass die Türkei wegen des Kaufs des russischen Raketenabwehrsystems S-400 nicht mehr Teil des Programms zum Bau der Kampfjets F-35 sein könne.

Die Entscheidung der Türkei, das russische System zu kaufen, mache es unmöglich, dass das Land Teil des F-35-Programmes bleibe, hiess es in einer Stellungnahme des Weissen Hauses.

Die Jets könnten nicht neben einem russischen Spionageinstrument …

Artikel lesen
Link zum Artikel