International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Picture taken on June 20, 2005 shows Former German rapper Denis Cuspert alias Deso Dogg posing for a photographer in Berlin. German jihadist Denis Cuspert should belong to the inner circle of the fighters of the Islamic State (IS) according to a media report on September 7, 2014. AFP PHOTO / DPA/ DI MATTI   GERMANY OUT

Deso Dogg (Aufnahme aus dem Jahr 2005). Bild: DPA

Deutscher «IS»-Kämpfer Deso Dogg soll tot sein 



Der ehemalige Rapper Deso Dogg soll in Syrien ums Leben gekommen sein. Dies berichtet bild.de unter Berufung eines «IS»-nahen Kanals am Donnerstagabend. Demnach starb Deso Dogg in einem Dorf in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor.

Deso Dogg machte sich in Berlin als Gangster-Rapper einen Namen, ehe er nach Syrien ging und dort für den «IS» kämpfte. Bei einem Luftangriff im Jahr 2013 wurde der Deutsche schwer verletzt, überlebte aber. (cma)

Weitere Informationen folgen

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ardan 20.01.2018 18:43
    Highlight Highlight Wollt ihr nicht vielleicht über den einmarsch in Afrin berichten?
  • SoullessStone 19.01.2018 08:37
    Highlight Highlight Unabhängig vom Artikel: Nur Herzen in den Kommentaren, keine Blitze! <3
  • Rolf_N 18.01.2018 23:15
    Highlight Highlight Falls er doch nicht tot ist und er mal alt wird, dann bin ich gespannt wie runzlig sein Gesicht wird, wenn er seine Augen immer so zusammenkneift.
    • D(r)ummer 19.01.2018 11:06
      Highlight Highlight Dieses T-Stück zwischen den Augenbrauen kann er mal als Nasenhaube benutzen.
  • Whitebeard 18.01.2018 22:58
    Highlight Highlight Irgendwie schon das fünfte Mal, dass dieser Deso Dogg für tot erklärt wurde
    • Gar Manarnar 19.01.2018 09:58
      Highlight Highlight Hab mich drum auch grad gewundert, als ich das gesehen habe. Dachte: "Wurde das nicht mal vor einiger Zeit gemeldet?"
  • Papa Swappa 18.01.2018 22:56
    Highlight Highlight deso dogg scheint ja eher eine katze zu sein als ein hund - so häufig wie der schon gestorben ist, muss er mindestens 7 leben haben...
    • Bene86 19.01.2018 09:17
      Highlight Highlight Deso Cat
  • Micha Moser 18.01.2018 22:52
    Highlight Highlight Alle Jahre wieder

«Inakzeptabel»: USA kritisieren türkische Offensive gegen Kurden

Die USA haben die angekündigte neue Militäroffensive der Türkei gegen kurdische Rebellen im Norden Syriens kritisiert. Eine einseitige militärische Aktion wäre «inakzeptabel», zumal sich US-Einheiten in der Region aufhielten, erklärte das US-Verteidigungsministerium.

«Koordination und Konsultation zwischen den USA und der Türkei sind der einzige Weg, um Sicherheitsprobleme in der Region anzugehen.» Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Mittwoch angekündigt, «in einigen …

Artikel lesen
Link to Article