International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thailand: Schlange beisst Mann auf Toilette in den Penis



Auf der Toilette seines Hauses in Bangkok hat ein 45-jähriger Mann eine äusserst unangenehme Erfahrung gemacht. Der Thailänder Toedsak Kaewpangpan wurde beim Pinkeln von einer drei Meter langen Schlange in den Penis gebissen, wie die Tageszeitung «Daily News» (Freitag) und mehrere andere Blätter berichteten.

Nachbarn brachten ihn ins Spital, wo er mit 15 Stichen genäht werden musste. Die Schlange – ein Python – wurde von Rettungskräften eingefangen und dann wieder in der freien Natur ausgesetzt.

Sooo klein war die Schlange jetzt nicht:

«Ich habe gemerkt, wie mich etwas in den Penis beisst», berichtete Toedsak. «Dann habe ich die Schlange gesehen und sie festgehalten, so dass sie loslassen konnte.»

Der Mann gibt sich aber auch eine Mitschuld daran, dass das passieren konnte. Nach eigener Darstellung hatte er vor zwei Monaten schon einmal eine Schlange in seinem Haus entdeckt, allerdings in einer anderen Toilette, die er dann nicht mehr benutzte. «Ich habe nicht daran gedacht, dass die Toiletten miteinander verbunden sind. Ich hätte vorsichtiger sein sollen.»

In Thailands Hauptstadt Bangkok kommt es häufiger vor, dass Schlangen in Häusern oder Gärten auftauchen. Im vergangenen Jahr sammelten die Rettungsdienste in der Millionen-Metropole annähernd 35'000 Schlangen ein. (sda/dpa)

Geköpfte Schlange beisst noch immer zu

abspielen

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • WHYNOT 10.11.2018 04:57
    Highlight Highlight Fazit,: Stehen beim pi..... erhöht die Lebenserwartung🤣
  • Spooky 09.11.2018 20:31
    Highlight Highlight Tötet alle Schlangen! 😱
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 09.11.2018 19:26
    Highlight Highlight Na toll. Toilettenphobie incoming...
    • honesty_is_the_key 10.11.2018 04:39
      Highlight Highlight Auch ich als Frau kann mir kaum was Schlimmeres vorstellen.
  • Pumba 09.11.2018 19:06
    Highlight Highlight Ein wahrer Schlangenkampf
  • Sheez Gagoo 09.11.2018 18:21
    Highlight Highlight Also bei aller Liebe zu Viechern, ein schwengelbeissendes Monstrum hat sein Leben verwirkt!
  • haegipesche 09.11.2018 17:39
    Highlight Highlight Schlange beisst Schlange
  • Milan Blöchlinger 09.11.2018 16:35
    Highlight Highlight "ich habe nicht gedacht dass die Toiletten miteninander verbunden sind." Wow. Ich dachte auch in Thailand hätte jede Toilette ihre eigene Kläranlage 🤔
  • tolgito 09.11.2018 16:24
    Highlight Highlight Lol 😂 und er heisst auch noch fast „Todessack“... ouch! Ist eigentlich nicht lustig 🙄
  • welefant 09.11.2018 15:45
    Highlight Highlight deshalb immer schön stehen....
    • lucasm 09.11.2018 17:07
      Highlight Highlight Das grosse geschäft auch stehend erledigen?
    • Miikee 09.11.2018 20:31
      Highlight Highlight @lucasm
      In Thailand offensichtlich schon.
    • welefant 09.11.2018 20:49
      Highlight Highlight kauernd wäre besser. so mit dem jeweiligen kontrollblick ;)
    Weitere Antworten anzeigen

Der schmutzige Kampf ums sauberste Auto – oder wie man manipulierte Studien erkennt

Kurz vor Ostern präsentierte das Institut für Wirtschaftsforschung in München (ifo) einen Vergleich der Netto-CO2-Belastung eines Diesel-Mercedes und eines Teslas. Der etwas erstaunliche Befund: Der Diesel-Mercedes soll weniger belastend sein als der Tesla.

Wenige Monate später, Mitte Juni, doppelt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) mit Sitz in Freiburg (Deutschland) nach. Diese Studie besagt: Wasserstoffautos sind am effizientesten. Wiederum ziehen Batterie-Elektroautos …

Artikel lesen
Link zum Artikel