International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kiffer alarmiert die Polizei wegen eines Tigers – diese glaubt ihm nicht, aber ...

Wenn ein Mann bei der Polizei anruft, weil er beim Kiffen einem Tiger begegnet ist, dann ist es nicht verwunderlich, dass man ihm erst einmal nicht glaubt. So passiert in Houston – wo die Polizisten dann aber eines Besseren belehrt wurden.



Video: © CH Media Video Unit

Die Polizisten waren nicht sicher, ob sie es mit einer Halluzination zu tun hatten. Am Telefon war ein Mann, der berichtete, er habe einen Tiger gefunden – nachdem er mit weiteren Begleitern zum Rauchen von Marihuana in ein verlassenes Haus eingedrungen sei.

«Wir fragten sie, ob sie bereits unter dem Einfluss der Droge stehen oder wirklich einen Tiger sehen würden», erzählte Jason Alderete vom Polizeidepartement in Houston, Texas, dem Sender ABC 13.

Vor Ort trafen sie dann aber einen echten Tiger an. Die Raubkatze war in einem viel zu kleinen Käfig mit Fleischvorräten in der Garage zurückgelassen worden.

This undated photo shows a tiger in Houston. Houston police say some people who went into an abandoned home to smoke marijuana found a caged tiger. They called the city on Monday, Feb. 11, 2019, and the major offender animal cruelty unit and animal shelter volunteers arrived on the scene. (Lara Cottingham/Administration & Regulatory Affairs Department via AP)

Die Tierschutz-Einheit holte den Tiger ab. Bild: AP/Administration & Regulatory Affairs Department

Das Tigerweibchen habe laut ABC 13 friedlich gewirkt, ist aus Sicherheitsgründen aber betäubt worden und trat am Dienstag seine Reise in eine 300 Kilometer entfernte Auffangstation an.

Noch wird laut Medienberichten in dem Fall ermittelt – es ist also unklar, welche Strafe dem Besitzer droht. (smo)

(bzbasel.ch)

Die am schlechtesten ausgestopften Tiere ever!

Kanada wird zum neuen Kifferparadies

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Sieber 14.02.2019 13:11
    Highlight Highlight ich sehe immer hobbes wenn ich kiffe 🤣
  • loree_n 14.02.2019 12:03
    Highlight Highlight Eh mal die wirklich wichtige Frage die hier offen bleibt, warum hat irgendjemand einen TIGER in seiner GARAGE???
  • Kampfsalami 13.02.2019 22:22
    Highlight Highlight Wow! Also wenn du wegen deinem Gras einen Tiger siehst: Gib mir die Nummer deines Dealers😍😍😍
  • Mynamesjeff 13.02.2019 19:58
    Highlight Highlight Und fürs kiffen kommen die Finder wohl in Texas in den knast
  • Magenta 13.02.2019 19:32
    Highlight Highlight "Hangover" 2.0 🤣🐅
  • Kearney 13.02.2019 19:16
    Highlight Highlight Irgendwie?!?
    Benutzer Bildabspielen
  • KarlWeber 13.02.2019 18:16
    Highlight Highlight Kaum vorstellbar, dass es Leute gibt die einen Tiger in ihrer Garage haben. Soweit auf dem Bild ersichtlich, sieht er wenigstens fit und munter aus.
  • Mia_san_mia 13.02.2019 16:32
    Highlight Highlight Die Polizisten sind auch nicht gerade schlau...
  • Sandro Lightwood 13.02.2019 16:13
    Highlight Highlight Ja genau. Und wenn ein Polizist denkt, dass Cannabis normalerweise solche Halus hervorruft, sollte hier etwas besser in die Ausbildung investiert werden.
    • The Writer Formerly Known as Peter 13.02.2019 17:16
      Highlight Highlight Bei Cannabis sollte das ja nicht schwer sein. Einfach in einen Staat fahren, in dem rauchen legal ist. Das kann ein toller Teamausflug sein!
    • El Vals del Obrero 13.02.2019 18:41
      Highlight Highlight Oder sich einfach in der eigenen Asservatenkammer bedienen. Die unfreiwilligen Lieferanten werden sich ja kaum beschweren, wenn die Menge plötzlich geringer würde:

      https://www.der-postillon.com/2009/08/exzellentes-marihuana-sichergestellt.html
    • Forrest Gump 13.02.2019 18:55
      Highlight Highlight Naja, wenn mich einer bekifft anruft um mir mitzuteilen, dass da gerade ein Tiger im Haus ist, würde ich doch auch leicht zweifeln.. Vor allem weil ja nicht auszuschliessen ist, dass auch andere Drogen konsumiert wurden.
  • Lucas29 13.02.2019 16:06
    Highlight Highlight Kiffen würde nie so starke Halluzinationen herbeiführen, dass man plötzlich einen Tiger sieht.
    Bei LSD ist dies wohl eher der Fall...
    • Holzkopf 13.02.2019 16:52
      Highlight Highlight Kiffen kann auch eine Pschose triggern, Halluzinationen aller Art, Wahnvorstellungen etc.
    • WalterWhiteDies 13.02.2019 17:02
      Highlight Highlight Dies aber nur in seltenen Fällen.. Bei LSD kann ich aus Eigenerfahrung sagen dass man den Trip und die Realität auseinander halten kann wenn man nicht viel zu hoch dosiert.
    • poks 13.02.2019 17:50
      Highlight Highlight @WalterWhiteDies: LSD kann man nicht zu hoch dosieren, bei höherer Dosis wirkt es lediglich länger, nicht intensiver. Tiger sieht man aber wirklich keine, ausser da sind Tiger.
    Weitere Antworten anzeigen

«Sie hat ihr eigenes Vermögen»: Lagerfelds Katze ist Millionärin – doch was wird aus ihr?

Die Modewelt trauert um Karl Lagerfeld. Auch seine Katze dürfte den Designer stark vermissen. Doch auch wenn ihr Besitzer tot ist, so ist Choupette doch bestens versorgt.

Die weisse Birma-Katze mit dem wohlklingenden Namen Choupette zählt wie Handschuhe, Pferdeschwanz und Sonnenbrille zu den Dingen, die man direkt mit Karl Lagerfeld verbindet. Der am 19. Februar verstorbene Modezar machte seine Katze zu einer kleinen Berühmtheit. Sie hat ein eigenes Instagram-Profil mit 133'000 Followern und verdient Millionenbeträge, beispielsweise durch eigene Werbeverträge. All ihr Einkommen hat Lagerfeld voll und ganz seinem Haustier überlassen, das ihm seit 2011 gehört. 

«Sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel