International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Italienerin Samantha Cristoforetti schoss das nerdigste Selfie aller Zeiten. bild: twitter/Astrosamantha

ISS-Astronautin schiesst das epischste und nerdigste Selfie ever



Sci-Fi-Fans aufgepasst. Samantha Cristoforetti ist Astronautin auf der Internationalen Raumfahrtsstation ISS und hat wohl das nerdigste Selfie aller Zeiten geschossen: Die italienische Astronautin veröffentlichte auf Twitter ein Bild, auf dem sie in der «Star Trek»-Voyager-Uniform die Szene einer Episode nachspielt und Janeways berühmten Satz sagt «There's coffee in that nebula» (siehe unten).

Es geht noch nerdiger: Es geht wirklich um Kaffee. Sie freut sich mit dieser Geste über die Kaffeemaschine «ISSpresso», die eigens für die Raumfahrtstation entwickelt wurde. Ihre Lieferung war für letzten Freitag geplant.

(pma/mashable.com)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

USA erleiden neuen Corona-Rekord – aber Trump wettert lieber über «Anarchisten»

Von Demokraten kontrollierte Städte brennen, die Polizei wird abgeschafft, Plünderer haben freien Lauf und es droht eine Revolution: So stellt der Republikaner-Präsident Donald Trump in seinem neuesten Wahlkampfvideo die Lage in den USA dar.

Über Twitter verbreitete er am Wochenende ein Dutzend Fahndungsplakate der Bundespolizei FBI, dann folgte ein Video mit einem rassistischen Slogan. Trump setzt vor der Wahl im November offenbar auf das Säen von Angst und Zwietracht. Keine Rolle scheint für …

Artikel lesen
Link zum Artikel