bedeckt, wenig Regen
DE | FR
12
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
US-Wahlen 2016

Cartoon beschreibt den Unterschied zwischen Clinton und Trump

Bild
Bild: twitter/joe heller

Dieses clevere Cartoon beschreibt den Unterschied zwischen Clinton und Trump perfekt

Jetzt haben Hillary Clinton und Donald Trump beide ihre historischen Reden am jeweiligen Parteitag gehalten. Dieses Cartoon sagt alles, was du darüber wissen musst. 
30.07.2016, 15:0931.07.2016, 11:34

In einer eifachen, aber sehr cleveren Karikatur bringt der Amerikaner Joe Heller die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Welt von Hillary Clinton und Donald Trump auf den Punkt. 

Um den Punkt zu verstehen, muss das Cartoon zwei mal gelesen werden – einmal von oben nach unten für Trump und einmal von unten nach oben für Clinton:

Und hier die Deutsche Übersetzung (Trump von oben nach unten, Clinton von unten nach oben gelesen).

ES WIRD SCHLIMMER.
VERSUCHT ALSO NICHT, MICH ZU ÜBERZEUGEN
DIE ZUKUNFT LEUCHTET FÜR AMERIKA
WEIL WENN MAN GENAUER HINSCHAUT,
IST DA WUT UND HASS.
AUCH WENN
DAS NICHT IST, WER WIR ALS NATION SIND
ABER
IHR SOLLTET ANGST HABEN
KRIMINALITÄT, TERRORISTEN, ILLEGALE IMMIGRANTEN
WIR MÜSSEN ETWAS TUN
GLAUBT MIR
ANGST
IST STÄRKER ALS
HOFFNUNG
WIR KÖNNEN NICHT OPTIMISTISCH SEIN
UND IHR SOLLTET MICH NIE SAGEN HÖREN
AMERIKA BRAUCHT BRÜCKEN ANSTATT MAUERN.
AMERIKA BRAUCHT BRÜCKEN ANSTATT MAUERN
UND IHR SOLLTET MICH NIE SAGEN HÖREN
WIR KÖNNEN NICHT OPTIMISTISCH SEIN
HOFFNUNG
IST STÄRKER ALS
ANGST
GLAUBT MIR
WIR MÜSSEN ETWAS TUN
KRIMINALITÄT, TERRORISTEN, ILLEGALE IMMIGRANTEN
IHR SOLLTET ANGST HABEN
ABER DAS IST NICHT, WER WIR ALS NATION SIND
AUCH WENN
DA WUT UND HASS IST
WEIL WENN MAN GENAUER HINSCHAUT
LEUCHTET DIE ZUKUNFT FÜR AMERIKA
VERSUCHT ALSO NICHT, MICH ZU ÜBERZEUGEN
ES WERDE SCHLIMMER.​

(rar)

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Luca Brasi
30.07.2016 17:25registriert November 2015
Da möchte man gleich einen Kandidaten einer 3. Partei wählen.
788
Melden
Zum Kommentar
avatar
Miguel1
30.07.2016 16:24registriert Juli 2016
Von unten nach oben, oder von oben nach unten ist eigentlich egal. Mit Demokratie hat das schon lange nichts mehr zu tun. Die Frage ist nur, wer weniger despotisch mit der Welt umspringt, der "Was interessiert mich mein Geschwafel von gestern" oder die "Imperialistin"?
Möge die Geduld mit uns sein!
4812
Melden
Zum Kommentar
avatar
Füdlifingerfisch
30.07.2016 16:28registriert August 2015
Reinste Clinton Propaganda...
7539
Melden
Zum Kommentar
12
Mindestens neun Kinder ertrinken bei Fluss-Taufe in Südafrika

In einem Vorort der südafrikanischen Metropole Johannesburg sind mindestens neun Teilnehmer einer Taufzeremonie ertrunken. 33 Täuflinge, die sich am Samstag in Bramley Park am Ufer des Jukskei-Flusses versammelt hatten, seien von einer plötzlichen Sturzflut und starken Strömung überrascht worden, erklärte ein Sprecher der Rettungskräfte am Sonntag. Seither seien die Leichen von neun Täuflingen geborgen worden, weitere acht galten noch als vermisst. Nach ihnen werde weiter gesucht. Die Rettungskräfte gingen aber davon aus, dass die Zahl der Toten weiter steigen dürfte.

Zur Story