International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

From Russia with Love: Video über Trump-Verhaftung verbreitet sich im Netz

Steve Bannon ist dabei, Kellyanne Conway, Jared Kushner, Ivanka Trump - und ihr Vater Donald. Eine Video-Montage zeigt die Festnahmen all dieser Leute, untermalt mit dem Bond-Soundtrack «From Russia with Love».



Ein Artikel von

Spiegel Online

FBI-Agenten schieben Donald Trump aus einem Gebäude, seine Hände sind auf dem Rücken zusammengebunden. Der US-Präsident sieht sehr, sehr unzufrieden aus. Kein Wunder, er wird auch verhaftet.

Diese Bilder stammen aus einem YouTube-Video. Natürlich ist das alles nicht echt, sondern nur ausgedacht: ein fiktives Szenario, in dem unter anderem auch Trumps Tochter Ivanka und deren Ehemann Jared Kushner verhaftet werden sowie Trumps Beraterin Kellyanne Conway.

«From Russia With Love»

Doch der Nutzer 1oneclone, der das Video online stellte, hat mit seiner Idee einen Volltreffer gelandet. Der Clip wurde bereits mehr als 700'000-mal angeklickt. Das Video wurde zwar bereits im August hochgeladen, gewinnt aber nun mit dem unter Hausarrest gestellten ehemaligen Wahlkampfleiter Trumps, Paul Manafort, an Aktualität.

Das besondere Schmankerl am Video ist sein Soundtrack: «From Russia With Love». Das Lied kennen Sie aus dem gleichnamigen Bond-Film aus dem Jahr 1963, gesungen hat es damals Matt Monro.

wit/kha

Donald Trump ahmt Menschen nach

Play Icon

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • elias776 01.11.2017 20:24
    Highlight Highlight Genial :D
    2 1 Melden
  • The Origin Gra 01.11.2017 19:53
    Highlight Highlight Lass es Wahr werden 🙂😍
    3 1 Melden
  • Zap Brannigan 01.11.2017 18:23
    Highlight Highlight Technisch sehr gut gemachtes Video, Respekt. Hat aber eine Schönheitsfehler: Ein amtierender Präsident kann nicht verhaftet werden. Das geht erst nach einer Amtsenthebung.
    3 1 Melden
  • Peter (2) 01.11.2017 18:10
    Highlight Highlight Immer wieder wird es angeblich eng für Trump. Ich sehe dahinter nicht mehr als Stimmungsmache der Medien.
    Trump ist nicht sauber, aber eine Amtsenthebung ist nicht auszumachen.
    Grenzt schon fast an Zwangsvorstellungen der Menschen, die die Medien hier bedienen. Aber nichtsdestotrotz, ab in den Bau mit der Präsidenten Karikatur.
    Der/die nächste Nightmare Politiker/in wartet schon.
    3 1 Melden
  • Ohniznachtisbett 01.11.2017 16:28
    Highlight Highlight Lock him up haha
    6 3 Melden
  • derEchteElch 01.11.2017 15:57
    Highlight Highlight Ich wittere eine Urheberrechtsverletzung. Die Verwendung des Soundtracks ist sicher nicht legal.. bald ist das Video mit Werbung zugunsten Rechtebesitzer, ohne Sound oder gelöscht.
    0 4 Melden
  • cheko 01.11.2017 14:57
    Highlight Highlight Hach.. Das wäre ein Traum.. Trump in Handschellen verhaftet 😎
    19 4 Melden
  • Steimolo 01.11.2017 12:38
    Highlight Highlight peinlich wenn man sich an sowas aufgeilen kann.
    14 48 Melden
    • Juliet Bravo 01.11.2017 15:55
      Highlight Highlight Wieso findest du das peinlich? Ich finds eher zum schmunzeln.
      19 5 Melden
    • Besorgter Bürger 01.11.2017 16:40
      Highlight Highlight Geiles Video.
      17 4 Melden
  • äti 01.11.2017 11:11
    Highlight Highlight Dieser Link funktioniert:

    Play Icon


    15 10 Melden
    • remim 01.11.2017 12:10
      Highlight Highlight Bei deinem Link ist aber die Musik nicht original. Hier das Video vom im Text erwähnten User 1oneclone.
      Play Icon
      14 5 Melden
    • äti 01.11.2017 12:55
      Highlight Highlight 👍
      14 5 Melden

«Trump wird die Macht teilen müssen – und dann sterben»

Eine politische Analyse der etwas anderen Art: Martin Zoller kann anhand der Analyse der Aura eines Menschen seine Zukunft sehen. So hat er die Wahl von Donald Trump richtig vorausgesagt. Jetzt allerdings scheint sich das Blatt zu wenden: Die Demokraten werden gemäss Zoller die Midterms gewinnen – und Trump wird noch vor Ablauf seiner ersten Amtszeit sterben.

Sie haben die Wahl von Donald Trump vorausgesagt. Wie ist Ihnen das gelungen? Schon 2014 wusste ich, dass Hillary Clinton keine Chance haben wird. Ich sah im Sommer dieses Jahres einen Mann als kommenden Präsidenten. Als Trump von den Republikanern zum Präsidentschaftskandidat erkoren wurde, war mir klar, dass er auch gewählt werden wird. Ich habe das damals schon in verschiedenen TV-Interviews ausgeführt.

Wie kommen Sie zu solchen Aussagen? Machen Sie politische Analysen und verbinden diese …

Artikel lesen
Link to Article