International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

George H.W. Bush (91) wirft «first pitch» – aus dem Rollstuhl und zwei Meter Entfernung

Der 41. Präsident der USA und Begründer der Bush-Dynastie, George H.W. Bush, warf am Samstag den traditionellen ersten Pitch beim PlayoffSpiel der Houston Astros gegen die Kansas City Royals. Seine Gesundheit und sein fortgeschrittenes Alter erlaubten es ihm allerdings nicht, dies wie üblich vom Pitcher-Hügel aus zu tun. 

Stattdessen versuchte er sich vom Rollstuhl aus, der wenige Meter vor dem Catcher aufgestellt worden war. Hinter him stand seine Frau Barbara an einer Gehhilfe. Der Ball setzte einmal am Boden auf und landete dann im Handschuh des Catchers.

1992 gings noch besser

Play Icon

YouTube/MLB

Auch Sohn George W. kanns

Play Icon

YouTube/jim hoft

Obama kann's nicht so gut

Play Icon

YouTube/cjk002

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥



Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Warum erscheint Trump, wenn ich «Idiot» suche? Google-CEO erklärt Algorithmus im Kongress

Die Situation ist bekannt: Ein Verantwortlicher einer grossen Tech-Firma sitzt inmitten des US-Kongresses auf einem Stühlchen und muss die Fragen der Abgeordneten über sich ergehend lassen, die – gelinde gesagt – nicht gerade Digital Natives sind.  

Diesmal war es nicht Mark Zuckerberg, der da «gegrillt» wurde, sondern Sundar Pichai, CEO von Google. In der Anhörung ging es um Gerüchte, Google plane eine Suchmaschine für den chinesischen Markt, und allgemein um die Datensammlung des …

Artikel lesen
Link to Article