International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
President Donald Trump, with first lady Melania Trump, wave as they board Air Force One as they depart Sunday, June 2, 2019, at Andrews Air Force Base, Md. Trump is going to London, France and Ireland. (AP Photo/Alex Brandon)

Zusammen mit der First Lady Melania Trump wird US-Präsident Trump in den nächsten Tagen England, Frankreich und Irland besuchen. Bild: AP/AP

US-Präsident Trump zu Staatsbesuch in Grossbritannien aufgebrochen



US-Präsident Donald Trump ist am Sonntagabend (Ortszeit) von Washington aus zu einem dreitägigen Staatsbesuch nach Grossbritannien aufgebrochen. Der Präsident wird unter anderem von Queen Elizabeth II. im Buckingham-Palast empfangen.

Zu politischen Gesprächen wird er sich zudem mit der scheidenden Premierministerin Theresa May treffen.

Der Besuch in London ist allerdings umstritten. Teile der britischen Bevölkerung sind Trump gegenüber negativ eingestellt. Der US-Präsident hatte sich vor seinem Besuch in Interviews dezidiert zur Brexit-Problematik geäussert - ein unüblicher Schritt für einen ausländischen Staatsmann. Trump stellte sich auf die Seite der Brexit-Befürworter und gab dem Hardliner Boris Johnson seine Rückendeckung im Rennen um die Nachfolge Mays.

Nach seinem Aufenthalt in London wird Trump zu Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie in Portsmouth (Grossbritannien) und Colleville-sur-Mer (Frankreich) erwartet, wo er auch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zusammentreffen soll. Auch ein Abstecher nach Irland steht auf dem Reiseplan Trumps. (sda/dpa)

Die 66 grossartigsten Bilder der Queen

Du willst im Buckingham-Palast wohnen? Das ist deine Chance

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • äti 03.06.2019 08:21
    Highlight Highlight 1. Der Besuch bei Queen Elizabeth II. Illustriert das grösste Intelligenzgefälle aller Zeiten

    2. Für Boris Johnson kann Trumps Unterstützung auch sehr negativ sein

    3. Es ist dringend nötig, dass Europa wieder Europa wird
  • orso129 03.06.2019 06:57
    Highlight Highlight Achtung Europa: Trump will ein schwaches Europa, so dass er mit jedem Land einzeln verhandeln und seine Bedingungen aufdrücken kannn...
    Auch Putin wünscht sich eine auseinanderbrechende EU, das würde sein ( eher schwaches Russland) stärken...
    • Basti Spiesser 03.06.2019 08:27
      Highlight Highlight @orso inwiefern stärkt ein schwaches Europa Russland?
  • Salvador Al Daliente 03.06.2019 05:43
    Highlight Highlight Als Staatsgastgeschenk empfehle ich dringend einige rosa Ziegelsteine für sein störrisches Mauervorhaben.

Lauschangriff auf Donald Trumps Handy – ausgerechnet Israel soll ihn bespitzelt haben

Rund ums Weisse Haus in Washington D.C. wurden IMSI-Catcher gefunden ...

Das US-Magazin Politico hat am Donnerstag mit einem Exklusivbericht für Aufregung gesorgt. Die US-Regierung sei zum Schluss gekommen, dass höchstwahrscheinlich Israel hinter einem Lauschangriff auf Donald Trump stecke.

Es seien Mobiltelefon-Überwachungsgeräte gefunden worden, in der Nähe des Weissen Hauses und anderer sensibler Orte um Washington, D.C. Dies hätten drei Quellen, frühere hochrangige US-Beamte mit Insider-Informationen bestätigt. Der Lauschangriff sei in den letzten zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel