International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07178275 US musician Snoop Dogg poses on his star during a ceremony honoring him on the Hollywood Walk of Fame in Hollywood, California, USA, 19 November 2018. Snoop Dogg received the 2,651st star in the category of Recording.  EPA/MIKE NELSON

Snoop Dogg ist sichtlich Stolz auf seinen Stern.  Bild: EPA/EPA

Snoop Dogg bekommt Stern auf dem Walk of Fame – und hält eine verdammt ehrliche Rede 🤣



US-Rapper Snoop Dogg ist mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Dabei dankte er erst einmal sich selbst ausführlich. «Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, an mich geglaubt zu haben.»

Dies sagte der 47-Jährige am Montag (Ortszeit) bei der Enthüllung des Sternes in Los Angeles.

Auch für «all die harte Arbeit», dafür, nie freigenommen zu haben, nie aufgegeben zu haben, stets zu versuchen, mehr zu geben als zu nehmen und mehr richtig als falsch zu machen, wolle er sich bei sich selbst bedanken, sagte der für seinen trockenen Humor bekannte West-Coast-Rapper. «Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, einfach immer nur ich selbst zu sein.»

Snoop Dogg, mit bürgerlichem Namen Calvin Broadus, war 1992 mit Gastauftritten auf dem Album «The Chronic» von Dr. Dre berühmt geworden. 1993 folgte sein Debutalbum «Doggystyle», das auf Platz eines der US-Charts stürmte und weltweit mehr als elf Millionen Mal verkauft wurde. Insgesamt hat Snoop Dogg mehr als 35 Millionen Alben verkauft.

Auch im Kino war er immer wieder zu sehen, unter anderem in «Training Day» (2001), «Starsky and Hutch» (2004) und «Scary Movie 5» (2013). (sda/afp)

Snoop Dogg richtet Trump-Clown hin – der fordert «Jail time!»:

Play Icon

Video: watson

Musiker-Interviews

«Tocotronic, warum habt ihr alle so schönes Haar?» – «Kernseife» 

Link to Article

Aus aktuellem Anlass: Das lustigste Stahlberger-Interview aller Zeiten. Und dann kannst du erst noch Tickets gewinnen!

Link to Article

Das beste Hut-Interview bis jetzt: Skunk Anansie über Lemmy, Hosenscheisser & «Pussy videos»

Link to Article

Stress ist einfach ein geiler Siech – nicht nur wegen seines charmanten Akzents und seines festen Griffs an den Sack

Link to Article

Dodo: «Betrunkene SMS sollte man als Musiker nicht veröffentlichen, ausser man kann keine guten Songs schreiben»

Link to Article

«Kräss!» – Es folgt ein Interview, das sich auch Vegetarier problemlos anschauen können: FETTES BROT – tschäggsch? Haha. Okay, sorry ...

Link to Article

Habt ihr schon Probleme mit dem Ruhm? – «Bisher habe ich nur Probleme mit dem Rum»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

33 Male, als jemand sich ein Bier gönnte und kurz mal das Leben genoss:

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Konrad 20.11.2018 16:21
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bildabspielen
  • eBart! 20.11.2018 15:09
    Highlight Highlight Ist doch genau so - klar, man braucht die Unterstützung der Familie, von den Bekannten, etc. - aber am Schluss man die Sache halt selber durchziehen.
  • swisskiss 20.11.2018 14:08
    Highlight Highlight And we do this here like seven dizzles a wizzle
    Fa shizzle my nizzle, the big Snoopy D-O-double-jizzle
    Back up in the hizzle, Da Boss, Nigga!
  • Snowy 20.11.2018 09:50
    Highlight Highlight Wenn ich einen Snoop Song höre katapultiert es mich geradewegs zurück in den Keller meines besten Jugendfreundes mit seinen Hippie-Eltern...


    Fast alles was nach Snoop und den Nullerjahren aus Nordamerika in Sachen Rap kam, ist nicht (mehr) mein Geschmack.
    • AllknowingP 20.11.2018 20:33
      Highlight Highlight Again Bruder... its a hard knock life. Leider auch im Thema Rap (Post Golden-Era) Mit ganz wenigen Ausnahmen.
  • Der_Infant 20.11.2018 09:09
    Highlight Highlight 1, 2, 3 and to the 4 Snoop Doggy Dog got his star on the road.
  • LaGrischa 20.11.2018 07:24
    Highlight Highlight Was viele nicht wissen, Snoop Dogg wurde tatsächlich einmal wegen Mord angeklagt nachdem er in eine Gang Schiesserei verwickelt war
  • cypcyphurra 20.11.2018 06:50
    Highlight Highlight ich dachte einen Stern auf dem Walk of Fame bekommt man nicht, sondern kauft man sich.
    • Ylene 20.11.2018 08:43
      Highlight Highlight Deine Aussage ist definitiv nicht falsch... ;-) http://newsfeed.time.com/2013/07/16/how-to-get-a-star-on-the-hollywood-walk-of-fame/
      1. Produce something iconic. In theory, anyone can apply for a star—all it takes is mailing an application and a fee to the Hollywood Chamber of Commerce. ...
      2. Promise that you want one. ...
      3. Raise $30,000. ...
      4. Wow the selection committee. ...
      5. Fight for prime real estate. ...
      6. Throw a massive party. ...
      7. Remain on your best behavior.
  • Mia_san_mia 20.11.2018 06:05
    Highlight Highlight Snoop ist halt einfach cool 😎
  • Raembe 20.11.2018 05:50
    Highlight Highlight Snoops Junioren Football Liga ist auch ne tolle Sache. In der Netflix Doku hat man gesehen wie engagiert er da bei der Sache ist.
    • jimknopf 20.11.2018 08:53
      Highlight Highlight Auch sehenswert: Wie Snoop Eishockey-Begriffe für die NHL erklärt :-)
    • Ylene 20.11.2018 10:26
      Highlight Highlight Haha, das kannte ich bisher nicht. :-) Auch lustig: Snoop Dogg kommentiert Tierfilme... Guter Mann!!!
      Play Icon

Busfahrerin rettet Kleinkind

Irene Ivic ist Busfahrerin in der US-amerikanischen Stadt Milwaukee. Im Video ist zu sehen, wie ihr unterwegs plötzlich ein Kleinkind auffällt. Das Kind läuft völlig alleine und barfuss der Hauptstrasse entlang. Das Kleinkind scheint ganz alleine in der Stadt unterwegs zu sein. Ivic schaltet sofort, stoppt ihren Bus und eilt dem Kind zur Hilfe.

Als sie wieder im Bus sitzt reagiert eine junge Frau sofort und gibt der Busfahrerin ihre Jacke, um das Kind zu wärmen. Das Baby, das laut des …

Artikel lesen
Link zum Artikel