International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dynamitstange und Kerze verwechselt – Frau schwerverletzt



Weil sie im Dunklen eine Dynamitstange mit einer Kerze verwechselte, ist eine Frau in den USA schwer verletzt worden. Wie der Sender CBS am Freitagabend berichtete, hatte die 40-Jährige bei einem Stromausfall in Bridgeport im US-Staat Connecticut zunächst versucht, in einem Baumarkt eine Notbeleuchtung zu kaufen.

Da allerdings dort schon geschlossen war, suchte sie im Keller ihres Hauses nach einer Kerze. Allerdings habe sie dort nur mehrere Stangen Dynamit gefunden, die der frühere Hausbesitzer abgelegt haben soll.

Als sie die vermeintliche Kerze anzündete, kam es zur Explosion. Die Frau erlitt schwere Gesichtsverletzungen und dürfte vermutlich mehrere Finger verlieren. (sda/dpa)

Wenn ein Baby in einem Bürgerkriegsland operiert werden muss

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • cypcyphurra 08.09.2018 22:27
    Highlight Highlight /r/nottheonion
    0 0 Melden
  • Garp 08.09.2018 14:01
    Highlight Highlight Die Frau hat mein Mitgefühl, auch wenn ich selber kein Dynamit im Keller oder sonstwo habe, dafür viele Kerzen.
    7 1 Melden
  • Ralph Moses 08.09.2018 13:51
    Highlight Highlight Die arme Frau tut mir wirklich leid! Aber ich konnte nicht umhin, ein kleines bisschen zu lachen, ich meine, wer zur Hölle hat denn Dynamit im Keller?? Und wenn man eine solche Stange anzündet, sprüht sie dann nicht Funken?? Vielleicht bin ich ja tv geschädigt, aber ich hatte gleich Bilder von einem Disney Cartoon im Kopf...
    böse Zungen würden nun sagen, only in the US!
    14 3 Melden
  • Joe Smith 08.09.2018 13:51
    Highlight Highlight Ich habe ein bisschen Mühe, diese Geschichte 1:1 zu glauben. Erstens sieht eine Dynamitstange auch im Dunkeln und für Laien deutlich anders aus als eine Kerze, und zweitens steckt auch der grösste US-Trottel keine Zündkapsel ins Dynamit, bevor er es lagert.
    19 4 Melden
  • HPOfficejet3650 08.09.2018 12:04
    Highlight Highlight
    Die hätte doch mit dem Feuerzeug/streichholz zuerst kontrollieren können, was sie anzündet?
    Und wieso zum dicken amerikanischen allerwertesten, lagern die zuhause Dynamit?😂

    'Murica Things 🤦🏽‍♂️
    25 5 Melden
  • Blitzableiter 08.09.2018 10:39
    Highlight Highlight Zuhause im Keller Dynamitstangen 😂 Wenns halt mal eine Schusswaffe nicht bringt. Dann Dynamit. USA! USA!
    52 5 Melden
  • Grave 08.09.2018 10:05
    Highlight Highlight Auf der kiste der "kerzen" stand nicht zufällig A.C.M.E. ?
    User Image
    84 4 Melden
    • Ataraksia Eudaimonia 08.09.2018 12:47
      Highlight Highlight Genau dieselbe Assoziation ... 😳😛😁😂😂😂 auch wenn ihr bestimmt nicht nach Lachen ist...😯
      8 1 Melden
  • dommen 08.09.2018 09:57
    Highlight Highlight Ist ja fast wie in einem Cartoon.
    30 3 Melden
  • JoJodeli 08.09.2018 09:37
    Highlight Highlight Ja, in der Krimskrams Schublade die jede Küche hat, liegt eben auch mal eine Dynamitstange...
    107 5 Melden
  • Holch 08.09.2018 08:57
    Highlight Highlight Klingt ziemlich verrückt das Ganze!
    Spätestens nachdem sie das Feuer angemacht hatte um die Lunte anzuzünden,hätte sie es doch sehen sollen.
    Da kann man sich nur fragen für was die Dame dann noch Licht benötigt.😉
    17 4 Melden
  • Jein 08.09.2018 07:47
    Highlight Highlight Liest Artikelüberschrift: "Wie kommt man den überhaupt an Dynamit?"

    Liest USA: "ah das erklärt alles..."
    187 9 Melden
    • lopeped 08.09.2018 09:58
      Highlight Highlight Genau das gleiche wollte ich auch gerade schreiben!!!! WTF!!! Unglaublich!! War mein erster Gedanken dazu. Aber bei denn drei Bichstaben USA! Glaube ichbes wieder.
      Mann könnte schon behaupten: Sie spieen in eine ganz andere Liga.
      9 15 Melden
    • Ökonometriker 08.09.2018 10:40
      Highlight Highlight Der Besitz von Dynamit ist in den USA auch illegal, resp. Bewilligungspflichtig... es ist dort schwieriger als beispielsweise in der Schweiz, an Sprengstoff zu kommen und Verstösse werden viel härter als in der Schweiz geahndet.
      15 17 Melden
    • Madison Pierce 08.09.2018 13:06
      Highlight Highlight Unsere Grossväter konnten Dynamit noch legal kaufen. Wurde verwendet, um Wurzelstöcke zu entfernen.

      In den USA gibt es eine (vielleicht gewollte) Gesetzeslücke: die Herstellung von Sprengstoff für den privaten Gebrauch ist legal. Deshalb kann man zwei einzeln ungefährliche Komponenten (zum Beispiel Ammoniumnitrat und Aluminium) kaufen und darf die dann selbst mischen. Siehe https://en.m.wikipedia.org/wiki/Tannerite_(rifle_targets) oder diverse YouTube-Videos.
      4 0 Melden

Von wegen Tollwut! Dieser torkelnde Waschbär ist nur betrunken

Die Waschbären taumelten und torkelten – verängstigte Bewohner von Milton im US-Staat West Virginia befürchteten Tollwut und riefen die Polizei. Doch als die Beamten erschienen und einige der Tiere einfingen, entpuppte sich die Angelegenheit als Trunkenheit.

Die Tiere hatten gegorene Holzäpfel gegessen, die schon am Baum fermentiert waren. «Sie sind nun von den Holzäpfeln betrunken», zitierten die Medien am Mittwoch aus einer Mitteilung der Polizei an die Bevölkerung.

Die eingefangenen Tiere …

Artikel lesen
Link to Article