International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE- This combination of file photos show U.S. President Donald Trump, left, in the Oval Office of the White House in Washington on May 16, 2018, and North Korean leader Kim Jong Un during a meeting of the 7th central military commission at an undisclosed place in North Korea, in the photo provided on May 18, 2018. There will be a lot of spin going on when Trump emerges from his summit in Singapore with Kim Jong Un on Tuesday, June 12, 2018. (AP Photo/Evan Vucci, Korean Central News Agency/Korea News Service via AP, File)

Jetzt geht es nicht mehr lange: Am Dienstag, 12. Juni treffen Donald Trump und Kim Jong Un (rechts) aufeinander. Bild: AP/AP

Hier rollt Trump zum historischen Gipfel mit Kim Jong Un



Vor dem Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Singapur haben am Montag die letzten Vorbereitungen begonnen. In dem südostasiatischen Stadtstaat trafen nochmals Unterhändler beider Seiten zusammen.

Der Gipfel, bei dem sich Trump und Kim zum ersten Mal persönlich begegnen werden, beginnt am Dienstag. Wichtigste Themen sind die Bemühungen um atomare Abrüstung und eine dauerhafte Friedenslösung für Süd- und Nordkorea.

In US-Medien wird gemutmasst, Trump und Kim könnten versuchen, ihre unterschiedlichen Auffassungen des Begriffs «Denuklearisierung» anzugleichen. Bislang sind sich beide Seiten uneins, was mit atomarer Abrüstung gemeint ist. Auch die Vorbereitungen für einen Friedensvertrag oder die Aufnahme diplomatischer Beziehungen dürften bei dem Gipfel eine Rolle spielen. Kim hofft im Gegenzug auf internationale Anerkennung und wirtschaftliche Unterstützung.

Für Trump steht am Montag als einziger offizieller Termin ein Treffen mit Singapurs Regierungschef Lee Hsien Loong auf dem Programm. Kim hatte den Gastgeber des Gipfels bereits am Sonntag gesehen. Das jetzt schon als historisch bezeichnete Treffen zwischen dem US-Präsidenten und Nordkoreas Machthaber beginnt am Dienstag um 09:00 Uhr Ortszeit (03:00 Schweizer Zeit) in einem Hotel auf der Insel Sentosa. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Noblesse 11.06.2018 09:21
    Highlight Highlight Es treffen sich die beiden grössten "On-Off-Typen" der Neuzeit! Mal schauen, ob sie vertragsfähig sind und Abrüstung hinbekommen? Dem Nordkoreanischen Volk wäre Perestroika und damit mehr Wohlstand zu gönnen. Von mir aus auch mit Trump-Golfplätzen!

Hollywood verliert einen ganz Grossen: «Easy Rider»-Star Peter Fonda ist tot

Der amerikanische Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film «Easy Rider» berühmt wurde, ist tot. Er sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben, teilte die Familie des Schauspielers mit.

Fonda starb nach Angaben seines Agenten am Morgen im Kreis seiner Angehörigen. Die Todesursache war den Angaben zufolge Atemstillstand. Der Sohn von Hollywood-Star Henry Fonda (1905-1982) und der jüngere Bruder von Schauspielerin Jane Fonda wurde 79 Jahre alt.

Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel