International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nippel-Protest: Nackte Demonstranten prangern Facebook-Zensur an



125 Menschen haben vor der New Yorker Facebook-Zentrale gegen die Zensur von weiblichen Nippeln und Nacktheit protestiert. Um ihrem Anliegen Nachdruck zu verleihen, waren sämtliche Teilnehmer nackt und hielten Schilder in Form von riesigen Brustwarzen in die Höhe.

Das Motto: #wethenipple (wir, der Nippel)

Organisiert hatte die Protestaktion von letztem Sonntag unter anderen der Nacktfotograf Spencer Tunick und die National Coalition Against Censorship, die sich gegen Zensur im Internet einsetzt. In einem offenen Brief an Facebook forderte die Organisation, dass die Richtlinien bezüglich Abbildungen von Nacktfotos gelockert werden. Über 250 bekannte Künstler, Museen und Kunstorganisationen haben den Brief unterschrieben.

Konkret wollen die Unterzeichnenden, dass auf Facebook und Instagram zumindest Nacktheit in einem künstlerischen Zusammenhang erlaubt wird. Obwohl die Plattformen Nacktheit bei Skulpturen und Gemälden mittlerweile zulassen, weigere sich das Unternehmen noch immer, Nacktfotografien zu erlauben. So hätten beispielsweise Museen Mühe, eine Ausstellung auf Facebook oder Instagram zu bewerben, in welcher Nacktfotos vorkämen.

Facebooks Löschpolitik bei Abbildungen von Nacktheit ist bereits seit Jahren immer wieder Anlass für Kritik. Zwischenzeitlich sorgte das Portal aber auch für Spott und Hohn, weil etwa der Algorithmus ein harmloses Foto fälschlicherweise als Nacktfoto interpretiert und gelöscht hatte.

Zum aktuellen Protest hat sich Facebook nicht geäussert. Das Video zum Nacktprotest ist auf Instagram allerdings noch nicht gelöscht worden. (pls)

Facebook erklärt seine Spielregeln

watson kommentiert Hasskommentare

Play Icon

Die besten Facebook-Fails

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden (immer noch) zur Weissglut

Link zum Artikel

So machst du dein Facebook-Profil in 5 Minuten sicher

Link zum Artikel

32 fiese Facebook-Fails, bei denen man nur hoffen kann, dass sie nicht echt sind

Link zum Artikel

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Link zum Artikel

Bitte, bitte lass diese 21 Facebook-Nachrichten Fake sein

Link zum Artikel

Jetzt kann man Facebook nach 2 Billionen alten Posts durchsuchen: Diese 25 Facebook-Fails wären besser in der Versenkung geblieben

Link zum Artikel

Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind

Link zum Artikel

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Link zum Artikel

Bald kann man Facebook nach alten Posts durchsuchen: Diese 27 Statusmeldungen wären besser in der Versenkung geblieben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • chnobli1896 04.06.2019 14:21
    Highlight Highlight #firstworldproblems
  • bruno.zehr 04.06.2019 13:40
    Highlight Highlight Wayne Intressierz und Perry Fär gingen nen Sack Reis umschmeissen....
  • Neruda 04.06.2019 13:35
    Highlight Highlight Spencer Tunick ist ein schlauer Fuchs. Einfach so tun als wäre man ein Kunstfotograf, dann wird man nicht als Spanner abgestempelt 😁
  • Magnum44 04.06.2019 12:57
    Highlight Highlight Facebook ist nicht der Staat, Ende der Diskussion.
  • Menel 04.06.2019 12:55
    Highlight Highlight Einfach Nacktheit generell zulassen. Mir will einfach nicht in den Kopf, was an einem nackten Menschen so schlimm sein soll 🤔
    • Kampfsalami 04.06.2019 14:27
      Highlight Highlight Ich gebe dir zu 100% recht. Obwohl manchmal...🤷‍♀️
    • Dong 04.06.2019 15:05
    • Deckardcain 04.06.2019 15:43
      Highlight Highlight Nacktheit generell zulassen = Hardcore Pornos werden automatisch auch zugelassen, da man kaum ein Algorithmus erstellen kann welche von Pornos/Kunst etc.. unterscheiden kann.

  • olmabrotwurschtmitsenf aka Pink Flauder 04.06.2019 12:35
    Highlight Highlight What a time to be alive! Ich unterstütze diese Proteste voll und ganz.
  • I don't give a fuck 04.06.2019 12:31
    Highlight Highlight Facebook ist nunmal nicht Pornhub, sollen die ihre Kunst doch dort hochladen...
    • Menel 04.06.2019 13:03
      Highlight Highlight Nacktheit und Pornogrofie ist für dich dasselbe?
    • I don't give a fuck 04.06.2019 13:41
      Highlight Highlight Geht es nicht beides unter das Thema Erotik, oder liege ich da falsch? Ist mir doch Wurscht, wo die "Künstler" sowas hochladen, schlussendlich kommt jedes Kind gleich einfach auf Facebook wie auf andere Seiten. Finde es einfach lächerlich, dass sich heute einfach alle diskriminiert fühlen, ist ja soo schlimm... Natürlich blockt Facebook solche Sachen, wegen der Rechtslage. Wenn die Typen ihre Fotos hochladen wollen, dann sollen sie doch eine dafür gemachte Plattform suchen und nicht Facebook, welche hauptsächlich für anderes gedacht ist.
    • DerMeiner 04.06.2019 13:57
      Highlight Highlight die Grenze ist da definitiv fliessed. Wie sich einige auf Instagram oder Facebook gar mit Kleider präsentieren, erinnert schon eher an Pornografie, als an Nacktheit.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Abu Nid As Saasi 04.06.2019 12:22
    Highlight Highlight Wenn Nun eine Perücke trägt, um den Scheitel nicht zu entblössen, wieso sollte ich dann erlauben, fremde Nippel und Pobacken oder deren Vorderseite öffentlich zur Schau zu stellen? Nicht ironisch gemeint
    • Blutgrätscher 04.06.2019 13:18
      Highlight Highlight Keine Ahnung, was du meinst...wer trägt eine Perücke? Was hat das mit Pobacken zu tun? Warum musst du das erlauben?
    • Diavolino666 04.06.2019 15:13
      Highlight Highlight Wieso solltest du erlauben, überhaupt jemanden auf der Strasse zu sehen? Augen zu und durch ;-)
  • Dunkleosteus6765 04.06.2019 11:44
    Highlight Highlight "Nacktheit im künstlerischen Zusammenhang"?

    Oh Boy, das wird ein Spass für diejenigen, die bei Facebook, etc. am Algorithmus arbeiten.

    Nach welchen Kriterien, unterscheidet man "Nacktheit im künstlerischen Zusammenhang", von herkömmlicher Pornografie? Pornografie ist im weitesten Sinne auch Kunst.

US-Regierung stellt Nahost-Friedensplan vor – Palästinenser lehnen ab

Der Nahost-Friedensplan der USA soll den Palästinensern innerhalb von zehn Jahren internationale Investitionen in Höhe von 50 Milliarden Dollar und eine Million neue Jobs bringen.

Ziel sei es, das Bruttoinlandsprodukt der Palästinenser in diesem Zeitraum zu verdoppeln, teilte die Regierung von US-Präsident Donald Trump am Samstag mit. Damit gab sie erstmals Details zum wirtschaftlichen Teil des Friedensplans preis.

Eine führende Vertreterin der Palästinenser lehnte den Vorstoss umgehend ab. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel