International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
President Donald Trump, left, waves after posing for a photo with Spain's King Felipe VI, second from left, first lady Melania Trump, third from right, and Queen Letizia, right, on the South Lawn of the White House in Washington, Tuesday, June 19, 2018. (AP Photo/Susan Walsh)

König Felipe und Königin Letizia mit Donald und Melania Trump vor dem Weissen Haus. Bild: AP/AP

Trumps Tipp an Spanien beweist, dass er Nachhilfe in Geografie braucht



Am 19. Juni 2018 war der spanische König Filipe mit seiner Frau Letizia im Weissen Haus zu Gast. Begleitet wurden sie von Aussenminister Joseph Borrell. US-Präsident Donald Trump soll während des Treffens die spanische Flüchtlingskrise angesprochen haben – und wie er das Problem lösen würde.

Die Sahara – grösste Trockenwüste der Erde – liegt nicht in Spanien. 

Und wer hätte das gedacht? Trump riet der spanischen Delegation, eine Mauer zu bauen – in der Sahara. «Die Sahara-Grenze kann nicht grösser sein als unsere Grenze zu Mexiko», soll der US-Präsident gesagt haben. 

Trump warb bei der Präsidentschaftswahl 2016 mit dem Versprechen um Stimmen, eine «grosse, schöne Mauer» an der amerikanisch-mexikanischen Grenze zu bauen, die rund 2000 Meilen lang ist. Im Vergleich dazu: Die Sahara erstreckt sich über 3000 Meilen, wie The Guardian berichtet. 

Hier gab Trump keine besonders gute Figur ab: 

Das eigentliche Problem wäre ja nicht die Länge der Mauer, sondern eher die Lage. Mal abgesehen von zwei winzigen Enklaven – Ceuta und Melilla – besitzt Spanien kein Territorium in Nordafrika. Die Mauer müsste also auf fremdem Gebiet gebaut werden. Dessen schien sich Trump nicht bewusst zu sein. 

epa06983965 Spanish Minister for Foreign Affairs Josep Borrell talks to the media as he arrives for the informal meeting of European Union foreign affairs ministers at the Hofburg Palace in Vienna, Austria 30 August 2018. Austria hosts a two-day informal meeting of foreign affairs ministers in Vienna on 30 and 31 August. Austria took over its third Presidency of the European Council from July 2018 until December 2018.  EPA/FLORIAN WIESER

Aussenminister Joseph Borrell .Bild: EPA/EPA

Bekannt wurde die Geschichte wegen Aussenminister Borrell. Er soll während eines Mittagessens in Madrid über Trumps Vorschlag gesprochen haben. Das Aussenministerium bestätigt zwar, dass Borrell diese Aussagen gemacht hat, will dazu aber keine Stellung nehmen.

Die Flüchtlingskrise ist für Spanien nur schwer zu bewältigen. Dieses Jahr sollen bereits mehr als 33'000 Migranten auf dem Seeweg gekommen sein – mehr als in Italien oder Griechenland. (vom)

Trumps Geschenk: Briten lassen Riesen-Baby-Ballon steigen

abspielen

Video: watson

Donald Trump

Selbst das amerikanische Wappentier ist vor Trump nicht sicher

Link zum Artikel

Trump hat die USA in eine nationale Sicherheitskrise gestürzt

Link zum Artikel

Make America Weak Again: Trump beschleunigt den Niedergang der USA

Link zum Artikel

Trump bleibt Trump: Bei der Richterwahl denkt er nur an sich selbst

Link zum Artikel

«F**k July 4th»: Kritische Stimmen und Proteste gegen Trump am Unabhängigkeitstag

Link zum Artikel

Warum US-Medien besessen sind von Donald Trump

Link zum Artikel

Harry-Potter-Autorin macht sich via Twitter über Donald Trump lustig

Link zum Artikel

Trump kann sein giftiges Erbe auf Jahre hinaus zementieren

Link zum Artikel

Gestern hatte Trump einen «Wow!»-Tag – aber diese Frau könnte ihm den Spass noch verderben

Link zum Artikel

Donald Trump ätzt gegen 2 US-Comedians – und die schiessen so zurück 😅

Link zum Artikel

Harley-Davidson ist nur der Anfang: Wie Trump sich im Handelskrieg verfahren hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Trump auf dem Titel

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sherpa 20.09.2018 16:37
    Highlight Highlight Na ja, so mancher hat sich schon gefragt, um was für einen Schulabschluss Dumpy es sich handelt, denn er angeblich haben soll.
  • Amateurschreiber 20.09.2018 13:21
    Highlight Highlight Ich sage Euch, diese Mauer werden wir bauen!! Und Sahara wird sie bezahlen!!
  • Politikinteressierter 20.09.2018 12:52
    Highlight Highlight Wenns nur die Geographie wäre, wo er Nachhilfe braucht, dann wäre es ja noch ok. 😃 Er kennt ja nicht mal die Höhe des gesamten Handelsbilanzdefizites und schreibt auf Twitter ständig Zitat: Er würde mit den Zöllen China treffen, dabei leiden die amerikanischen Bürger am meisten, weil sie höhere Produktpreise zu zahlen haben.
  • leu84 20.09.2018 12:31
    Highlight Highlight Vielleicht hatte er in der Schule einen Atlas, als es noch ein Spanisch-Marokko gab...
  • In vino veritas 20.09.2018 09:04
    Highlight Highlight Das muss man Trump nicht übel nehmen. 80% der Amis können kaum ein europäisches Land auf einer Karte benennen. Klar, dafür können sie die 52 Bundesstaaten teilweise auf einer Karte markieren, aber wir können unsere Kantone auch auf der Karte markieren. Meiner Erfahrung nach ist dieses Video repräsentativ.
    Play Icon
    • just sayin' 20.09.2018 12:31
      Highlight Highlight ich schätze mal, dass auch 80% der europäer die bundesstaaten in nordamerika nicht zuordnen können.
    • In vino veritas 20.09.2018 17:11
      Highlight Highlight Das mag sein, aber meines Erachtens gibt es zwischen Bundesstaaten (Kantone) und Länder einen kleinen Unterschied...
  • rodolofo 20.09.2018 06:46
    Highlight Highlight Na gut, Trump glaubt vielleicht, das Mittelmeer sei ein mittelgrosser See...
    Typisch US-Amerikaner: Völlig ignorant und gleichzeitig bereit, sich überall auf der Welt einzumischen und wie selbstverständlich die Führungsrolle zu übernehmen.
    Archetypisch diesbezüglich war für mich die spontane Meinung eines ehemaligen Soldaten der Special Forces (US-Army) zur Lage in der Ukraine: "When Putin maakt nock mehr eine solcke Scheiss, die American gaat ine! Die American gaat ine!"
    Irgendwie beeindruckend und lachhaft zugleich...
  • Gawayn 20.09.2018 06:39
    Highlight Highlight Trump ist halt eine Art schräges Experiment, das kollossal gescheitert ist.

    Man nehme einen x beliebigen CEO, ohne einen Hauch Politik Kenntnisse, der verrückt und eingebildet genug ist, ein Land zu führen und lässt ihn wursteln.

    Das ist dann das Resultat....
  • DomKi 20.09.2018 04:00
    Highlight Highlight Yoah, das würde den meisten Amis passieren...
  • swisskiss 20.09.2018 03:36
    Highlight Highlight Trump hat Recht. Spanien war doch maurisches Reich.
    "Sahara gehört nicht zu Spanien" Immer diese kleinkrämerische Erbsenzählerei. Dann baut doch die Mauer in Nambia!
  • BaDWolF 20.09.2018 02:39
    Highlight Highlight Was ein Trumpel.
  • Arneis 20.09.2018 01:49
    Highlight Highlight *ck Trump, Europa muss endlich zusammenstehen! Eine einhaltliche Migrationspolitik beschliessen und diese dann auch umsetzen.
    • rodolofo 20.09.2018 06:47
      Highlight Highlight Und was für eine Migrationspolitik meinst Du denn genau?
      Eine mit-, oder eine ohne Migration?
    • Erba 20.09.2018 06:55
      Highlight Highlight Das will die EU schon lange, wird aber von Orban und Co blockiert.
    • Max Dick 20.09.2018 07:43
      Highlight Highlight Eine einheitliche Migrationspolitik in Europa...ich glaube es könnten da keine grösseren Differenzen möglich sein.
    Weitere Antworten anzeigen

7-Jähriger liefert sich Tanz-Battle mit Polizisten

Ein ziemlich cooles Tanz-Battle lieferten sich kürzlich der 7-jährige Jayden und ein Polizist aus Denver.

Der Junge wollte eigentlich nur ein Bild des Motorrads machen, doch der Polizist fordert den Jungen kurzerhand zu einem Battle heraus. Der Vater des 7-Jährigen filmte dabei mit seinem Handy – und stellte den unterhaltsamen Tanzwettbewerb darauf ins Netz. Das war begeistert – von den Tanzkünsten Jaydens und natürlich auch jenen des Polizisten.

(ohe)

Artikel lesen
Link zum Artikel