International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
President Donald Trump speaks at a campaign rally Thursday, Oct. 10, 2019, in Minneapolis. (AP Photo/Jim Mone)
Donald Trump

«Verrückt», «boshaft» und «teuflisch» – so nennt Trump die Dems. Bild: AP

«Wirklich dumm» und «nicht mehr ganz richtig» – Trump beleidigt die Demokraten derbe

US-Präsident Donald Trump hat die Demokraten wegen ihrer Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen ihn derbe beschimpft.



«Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun», sagte Trump am Donnerstagabend (Ortszeit) im US-Bundesstaat Minnesota bei seinem ersten Wahlkampfauftritt, seitdem die Demokraten wegen der sogenannten Ukraine-Affäre Vorbereitungen für ein sogenanntes Impeachment-Verfahren angestossen haben. Die Demokraten seien «verrückt», «boshaft» und «teuflisch».

«Die Demokraten sind auf einem Kreuzzug, um unsere Demokratie zu zerstören», sagte Trump vor jubelnden Fans. «Wir werden das niemals zulassen. Wir werden sie besiegen.» Die Demokraten bekämen bei der nächsten Präsidentschaftswahl 2020 die Quittung für ihren Versuch, die Regierung zu stürzen. Was sie täten, sei nichts als eine «Hexenjagd» und «Sabotage».

Über die Frontfrau der Demokraten, die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sagte Trump, sie sei entweder «wirklich dumm», «nicht mehr ganz richtig» oder unehrlich.

Der Präsident griff auch andere Demokraten einmal mehr persönlich an – etwa die Kongressabgeordnete Ilhan Omar aus Minnesota und seinen potenziellen Herausforderer bei der Wahl 2020, Ex-Vizepräsident Joe Biden, und dessen Sohn Hunter.

Trump wird Machtmissbrauch vorgeworfen

Trump wird vorgeworfen, die Macht seines Amtes missbraucht zu haben, damit sich eine ausländische Regierung zu seinen Gunsten in den Wahlkampf einmischt. Trump hatte den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in einem Telefonat zu Ermittlungen gegen seinen demokratischen Rivale Joe Biden und seinen Sohn Hunter Biden ermuntert.

Den Demokraten zufolge nutzte Trump zeitweise blockierte Militärhilfe für die Ukraine als Druckmittel. Sie haben daher Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump angestossen.

Der Präsident wiederum wirft Hunter Biden vor, sich durch Geschäfte in der Ukraine auf unlautere Weise bereichert zu haben. Joe Biden beschuldigt er, sein damaliges Amt als Vizepräsident genutzt zu haben, um seinen Sohn vor strafrechtlichen Ermittlungen in der Ukraine zu schützen. Biden hat das mehrfach zurückgewiesen. (viw/sda/dpa)

Alle Impeachment Titel von Philipp Löpfe

Amtsenthebungsverfahren angelaufen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

42
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

67
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

29
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

34
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

10
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

42
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

67
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

29
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

34
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

10
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

102
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
102Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • algusto 12.10.2019 13:03
    Highlight Highlight Leider bleiben die dümmlichen Fans auf ihrem Niveau und bewundern Trumps telegene Auftritte. Leider steckt hinter den Auftritten nicht mehr als Getue, was Trumps Politik entspricht. doch - was hat er bisher erreicht? Was denn?
  • Projektionsfläche 11.10.2019 18:30
    Highlight Highlight Ich weiss mir nicht zu helfen - und womöglich ist das jetzt irgendwie sehr herablassend und entwürdigend -, aber ich halte all jene, die ich in diesen Videoschnipseln im Hintergrund klatschen und jubeln sehe, für noch verkommener als Trump selbst. Wie kann man, sofern bei auch nur halbwegs klarem Verstand, diesem so offensichtlich geistesgestörten Mann weiterhin Unterstützung und Zuspruch gewähren? Egal, wie sehr ich mich auch anstrenge, ich verstehe es einfach nicht...
  • Gawayn 11.10.2019 13:28
    Highlight Highlight Es gibt hier eine Frage, die Trump gar niemand gestellt hat..

    Warum will er gegen Biden ermitteln lassen?
    Das gerade jetzt. Es hat ihn zuvor ja nicht gejuckt.

    Zu lügen, es wäre nicht wahr, geht ja nicht.
    Er hat es schon öffentlich zugegeben.

    Da sollte man ansetzen.
    Nur ein Komplize, würde bei dieser Frage Trumpel noch in Schutz nehmen.

    Aber nein, es werden Resourcen verschwendet, irgendwelche Dokumente zu finden, die belegen, was er schon zugegeben hat.

    Ich würde diese Szenen massenweise streamen lassen.
    Jeder Bürger, sollte die 100 x sehen jeden Tag...
    • Klaus07 11.10.2019 15:16
      Highlight Highlight Man muss Trump auch nicht fragen, da der Grund für Trumps Angriffe auf Biden völlig klar ist! Es geht darum, den stärksten Kandidaten der Dems zu diskreditieren.
      Trump betreibt einfach nur schmutzigen Wahlkampf ohne Anstand und ohne Respekt gegenüber seinem Amt und dem amerikanischen Volk!
  • Abu Nid As Saasi 11.10.2019 11:52
    Highlight Highlight Schaut das Bild an. Wie streckt er seinen Arm? Anstreicher
  • Snowy 11.10.2019 11:49
    Highlight Highlight Glaubt irgendwer noch daran, dass Trump bei einer Wahlniederlage 2020 mit Anstand und ohne seine Anhänger aufzuwiegeln, zurücktreten wird?

    Ich befürchte sogar, dass er aktiv zu Gewalt aufrufen, resp diese legitimieren wird.
    Dieser Mann ist massiv krank.
    • TodosSomosSecondos 11.10.2019 12:07
      Highlight Highlight Die Orakelei bringt doch niemandem etwas und erst muss er mal verlieren.
    • Snowy 11.10.2019 13:00
      Highlight Highlight Hast recht.
      Macht mir trotzdem Angst.
    • TanookiStormtrooper 11.10.2019 14:25
      Highlight Highlight Ich glaube auch nicht, dass Trump sein Amt freiwillig räumen wird, auch nicht nach einer 2. Amtszeit. Den muss man aus dem Weissen Haus raustragen.
  • no-Name 11.10.2019 11:47
    Highlight Highlight Beim letzten Bürgerkrieg vertrsten die Parteien quasi die diametral entgegen gesetzten Positionen. Offenbar waren die Demokraten fähig aus dem Weltgeschehen zu lernen, während die Republikaner derweil einen Führerkult per excellence betreiben. Was an den Demokraten krank sein soll weiss ich nicht! Aber in einer Demokratie auf Goebbels niveau bejubelt zu werden finde ich relativ Krank!
  • no-Name 11.10.2019 11:43
    Highlight Highlight Unglaublich wie der Typ die Möglichkeit machbarer politischer Geschmacklosigkeiten auf ein ganz neues Niveau hebt.

    Und die Welt guckt zu!

    Erdogan, Kim, Putin und co lösen nicht mal mehr ein Achselzucken bei mir aus und dass Bush jr. als schlimm empfunden wurde ist nicht mehr nur lustig sondern komplett bedeutungslos geworden... 🤷🏽‍♂️

    Und in Europa herrscht Krieg und es ist Nebensache. (Ja, die Türkei, war mal EU-Beitrittskandidat, ist im Krieg!) So schnell und effizient hat bisher nur einer die Weltordnung destabilisiert.

    Aber Adolf-vergleiche sind ja ein No-Go!... 😓
  • LooTerror 11.10.2019 11:29
    Highlight Highlight Ich schreibe sonst nie was.. Aber etwas muss ich loswerden.. Ich finde es einfach sehr erschreckend wie Tief der Bildungsstand in der USA sein muss um so einer Person zu glauben. Seine Redensart seine Mimik läuten bei mir alle Alarmglocken das ich diesem Mensch kein Wort glauben sollte...
  • Hans Jürg 11.10.2019 11:11
    Highlight Highlight Es ist eine Ehre, von Trump beleidigt zu werden.
    Würde er mich beleidigen, würde ich dies allen meinen Bekannten schicken und auch in mein CV aufnehmen. Jeder, der von Trump beleidigt wird, sollt stolz darauf sein.
  • chartreader 11.10.2019 11:10
    Highlight Highlight 1. Lest doch einfach den Transkript des Telefongesprächs.

    und 2.
    Wer ist hier der Korrupte?

    Play Icon
  • Gooner1886 11.10.2019 10:43
    Highlight Highlight Ich frage mich ob die ganzen Leute die da sind einfach die Zirkusattraktion noch sehen wollen solange sie da ist, oder ob die wirklich verblödet genug sind ihn gut zu finden. Selbst ohne Ton könnte ich ab ihm kotzen. Der hängt da am Rednerpult wie am Bartresen nach einem Bier zuviel. Ich weis nicht wie man so ein Stammtischprolet ernst nehmen kann...
    • Basti Spiesser 11.10.2019 11:17
      Highlight Highlight Eben, weil er ein Stammtischpolterer ist, die Leute kaufen ihm sein Gelaber ab, im Gegensatz zu den phrasendreschenden Politikern.
  • Tjuck 11.10.2019 10:42
    Highlight Highlight Wir finden die Demokratie unter anderem deshalb die beste aller schlechten Staatsformen, weil wir der Meinung sind, die Mehrheit der Wähler wisse am besten, was für das Wohlergehen der Nation und der Bürger gut ist und wer am besten für ein bestimmtes Amt geeignet ist. Nun, die Mehrheit der Wähler hat Clinton gewählt...

    • Basti Spiesser 11.10.2019 10:48
      Highlight Highlight Die Mehrheit der Staaten hat Trump gewählt, hört mal mit dem schlechten Argument auf und versucht wenigstens ansatzweise das Wahlssystem zu verstehen. Die Spielregeln waren von Anfang an klar, wäre dies anders, wäre auch der Wahlkampf anders verlaufen.
    • max julen 11.10.2019 11:53
      Highlight Highlight basti, sein amt wäre aber präsident der us bürger zu sein und nicht der präsident der geographien!
      versuch du auch zu vetstehen, dass über die hälfte ihn nicht gewählt hat und er sich auch kein deut um diese mehrheit kümmert!
  • TodosSomosSecondos 11.10.2019 10:37
    Highlight Highlight Das Problem ist NICHT Trump. Das Problem ist das politische System in den USA und vor allem sind die Amerikaner selber das Problem. Knapp über 50% unterstützen ein Impeachment... warum nicht 70% oder 80% hmm? Warum?

    Es wäre mal an der Zeit für einen Artikel und einen John Oliver Beitrag etc., der endlich mit dieser himmeltraurigen Tatsache abrechnet. Trump ist nur ein Symptom. Die Krankheit ist Amerika.
    • rodolofo 11.10.2019 15:34
      Highlight Highlight Können wir uns darauf verständigen, dass Trump nicht DAS Problem ist, sondern ein ziemlich aufgeblasenes Problem unter vielen ähnlichen Problemen dieser Art?
      Das System ist historisch entstanden und hat Vor- und Nachteile.
      Und ein ideales System gibt es ebenso wenig, wie ideale Menschen.
      Gut möglich, dass die SchweizerInnen aus einem solchen amerikanischen System etwas ganz anderes machen würden.
      Es ist sogar ziemlich sicher, dass sie etwas anderes daraus machen würden.
  • Dan Ka 11.10.2019 10:35
    Highlight Highlight Wenn ich mir nur schon die Köpfe im Hintergrund anschaue. Derselbe minderbemittelte Pöbel wie bei den meisten Rechts-Aussen Veranstaltungen.

    Irgendwie müsste wohl ein IQ Test Voraussetzung sein zum Wählen. Die Faschos (Trump, FPÖ, SVP etc.) wären vermutlich im Nu weg vom Fenster.
    • Basti Spiesser 11.10.2019 10:49
      Highlight Highlight Immer diese Arroganz der linken... wie gehts dir auf dem hohen Ross?
    • Sagitarius 11.10.2019 11:22
      Highlight Highlight Hey Dan Ka. Leute nur auf Grund ihres Aussehens zu beurteilen ist gelinde gesagt gefährlich....
      Bitte versteh mich nicht falsch, bin auch nicht begeistert von Trump!
    • Äuwä 11.10.2019 11:34
      Highlight Highlight Ich bin kein Linker. In meiner Familie gibt es Trump-Wähler. Ihr Argument war, dass Hillary für sie nicht wählbar war und Trump die weniger schlechte Wahl war. Da könnte auch sozialer Druck des Umfeldes das Denken beeinflusst haben. Deshalb wundere ich mich immer wieder über Europäer, die offenbar Vertrauen in die „unvergleichliche Weisheit“ des „stabilen Genies“ haben. Worauf basiert Dein Vertrauen, dass Du Trump so verteidigen kannst?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Klaus07 11.10.2019 10:34
    Highlight Highlight Das Hauptübel ist nicht Trump sondern die vielen Unterstützer Trumps, die bei solchen Beleidigungen noch jubeln und klatschen!
    Die Gefahr, dass wirklich kranke Leute wie der Idiot aus Halle, mit diesem Mist von Trump nicht umgehen können und jagt auf Demokraten machen ist äusserst hoch! Ich höre jetzt schon die Reps. nach dem nächsten Terrorakt eines rechten. „Wir beten für die Opfer...“, „wir verurteilen Gewalt...“
    • rodolofo 11.10.2019 15:28
      Highlight Highlight Auf solche "Kollateral-Schäden" (die sie wohl heimlich als Kollateral-Nutzen feiern) zielenScharfmacher und HASSPREDIGER wie Trump auch ab!
      Aufmerksame Zeitgenossen haben schon lange bemerkt, dass es auffällige Parallelen gibt zwischen "Rechtsnationalen" und "Islamisten", obwohl sich diese Arten von militanten Gruppierungen offiziell spinnefeind sind!
      Ihre "Sprache des Hasses" hat sozusagen die gleiche Grammatik...
  • stookie 11.10.2019 10:17
    Highlight Highlight Ich hab ne Idee.
    WIR (der Rest der Welt) baut den Amis ihre Mauer. Wir bezahlen auch dafür. Einmal drum rum so wie in "Escape from New York" but only bigger.
    Dann haben sie was sie wollen (eine Mauer) und wir ruhe.
    Wer ist dabei? ;-)
  • Yorik2010 11.10.2019 10:17
    Highlight Highlight Leider ist der dümmste Republikaner auch noch Präsident der USA!🙈
  • Black Cat in a Sink 11.10.2019 10:14
    Highlight Highlight Sie haben Trump gewollt, die Amerikaner und ihn bekommen. Sie werden aufwachen, die Amerikaner und feststellen, dass das Land bankrott ist; finanziell aber vor allem moralisch.
    • LooTerror 11.10.2019 11:37
      Highlight Highlight Haha ja das werden sie aber beim nächsten President und dann heisst es das dieser President ein schlechter ist weil er wider mehr steuern oder was auch immer einführen muss um Trumps Schäden zu reparieren.
  • auloniella 11.10.2019 10:03
    Highlight Highlight Projektion at its best ...
    • roger.schmid 11.10.2019 11:02
      Highlight Highlight @auloniella: Ja - die Republikaner sind Weltmeister in diesem Fach
    • rodolofo 11.10.2019 15:20
      Highlight Highlight Ich stelle darüber hinaus für die Republikaner Gruppen-Diagnose "Schizophrenie".
      - Sie regieren den Staat und sind gegen den Staat.
      - Sie sind gegen das Schulden machen und machen extrem viele Schulden.
      - Sie glauben an Gott und an Jesus Christus und wählen den Satan, weil der "nicht so ein Weichei" ist, sondern stark.
      Und so weiter und so fort.
      Und Terroristen und Nazis sind immer diejenigen, die bei der republikanischen Gruppen-Hypnose und den Sekten-Ritualen nicht mitmachen, oder gar AUSSTEIGEN wollen:
      "Im Namen von Recht, Demokratie und Freiheit, lyncht die Verräter!"
      Eben: Schizophren...
  • T13 11.10.2019 09:59
    Highlight Highlight Wenn Trump eine zeichentrickfigur wär, welche wäre das wohl?
    🤔
    Benutzer Bild
  • Dong 11.10.2019 09:59
    Highlight Highlight Die Demokraten sind auf einem Kreuzzug, um ihre eigene Partei zu zerstören! Die schlucken jeden Köder und gehen so ohne positive Botschaft in den Wahlkampf, alle Themen werden vom Impeachment verdrängt. So kann man nicht gewinnen!

    Wobei das in Amerika selber wohl (hoffentlich) etwas differenzierter abgeht als hier, wo sich die Berichterstattung auf Personality-Fragen konzentriert.
    • rodolofo 11.10.2019 14:55
      Highlight Highlight Wenn es auch unangenehm ist, so müssen wir dem immer frecher aufkommenden Faschismus trotzdem die Stirn zu bieten!
      Trump hat ja mit seinem Geschimpfe, Gekeife und Gepolter offensichtlich grossen Erfolg.
      Warum also empfiehlst Du den Demokraten, wie weiland der Heiland darauf zu reagieren?
      Aber Du hast teilweise recht:
      Gegen etwas sein allein genügt natürlich nicht!
      So viel ich weiss, sind die DemokratInnen für all das, was Trump in seiner Amtszeit kaputt geschlagen hat und darüber hinaus FÜR einen "Green New Deal", mit dem Umbau der Wirtschaft auf "Erneuerbare Energien" und auf Nachhaltigkeit.
  • Wandervogel 11.10.2019 09:57
    Highlight Highlight Was gibt es eigentlich für Behörden und Fachstellen in den USA, die neutral überprüfen können, dass Wahlen nicht manipuliert werden im Bezug auf Stimmenauszählungen etc.? Dem DJT würde ich es sehr wohl zutrauen, die Wahlen auch auf dieser zählbaren Ebene zu beeinflussen und zu manipulieren. Das macht mir ein wenig Angst um ehrlich zu sein. Vor allem in den ländlichen Trump-Hochburgen wo die Angestellten der Countys extrem starke Trump-Anhänger sein könnten, ist die Gefahr der Manipulation realistisch gegeben.
  • Albatros 11.10.2019 09:26
    Highlight Highlight "Wirklich dumm..." > Gegensätze ziehen sich an. Kein Wunder, dass ich ein Magnet für Idioten bin ☑️
  • RichiZueri 11.10.2019 09:24
    Highlight Highlight Das kränkste am Ganzen ist die Geduld bzw. Toleranz der Amis mit diesem Clown.
  • FR90 11.10.2019 09:19
    Highlight Highlight Er meinte wohl sich selbst..
    • Basti Spiesser 11.10.2019 10:23
      Highlight Highlight Echt? Bist der erste mit dieser Idee
    • max julen 11.10.2019 11:59
      Highlight Highlight flipp nicht aus basti! oder bist du es, rudy??? 🤡
  • Unicron 11.10.2019 09:17
    Highlight Highlight Ich frage mich warum Trump überhaupt eine 2. Amtszeit will, der kann doch unmöglich glücklich mit diesem Job sein?
    Er ist seit mindestens 3 Jahren dauernd auf 180, und das in seinem Alter.
    Vielleicht bringt ihm sein chronisches Golfen ja den Ausgleich...
    • _kokolorix 11.10.2019 11:23
      Highlight Highlight Das täuscht. Trump ist in der wohl mächtigsten Position die er jemals erreichen kann. Er ist umgeben von Speichelleckern, die jeden Furz von ihm als extrem wichtigen Beitrag zum Wohle der Welt loben und er kann nach belieben andere demütigen.
      Das herrschende Chaos fällt ihm nicht auf, so war Trumps Leben schon immer.
      Nur vorher hatte er einen Stab aus fähigen Leuten, geerbt von seinem Vater, die seine Eskapaden managten. Den jetzigen Stab hat er selber ausgesucht, das Ergebnis ist eindeutig: Unfähigkeit, soweit das Auge reicht...
  • sherpa 11.10.2019 09:14
    Highlight Highlight «Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun" Selbst Erkenntnis ist der beste Weg zur Besserung!
  • Alice36 11.10.2019 09:03
    Highlight Highlight Was will man denn da noch sagen. John Bolton hatte wahrscheinlich recht, erst muss ein Krieg her der alle Strukturen zerstört damit etwas neues entstehen kann. Dummerweise wirds erst mal die USA treffen wenn es denn so weitergeht. Ob die überlebenden Preper dann was Vernüftiges auf die Beine stellen können wage ich mal zu bezweifeln.
  • rodolofo 11.10.2019 09:00
    Highlight Highlight Wer Trump verstehen will, der muss nur zuhören, was er über seine Gegner sagt.
    Dann einfach das Wörtchen "sie" durch "wir" ersetzen.
    E voila! Fake News verwandeln sich in Deep Truth!
  • homo sapiens melior 11.10.2019 08:30
    Highlight Highlight Trump ist ein kranker Mann. Völlig kaputt in Kopf, Charakter und Emotion. Die wahren Verbrecher sind die Republikaner, die so einen gestörten Soziopathen an der Macht lassen.
  • soulcalibur 11.10.2019 08:19
    Highlight Highlight Und täglich grüsst das Trumpeltier.....herrlich, wie sich die Medien an ihm abarbeiten, seit gefühlt Jahren lese ich "untragbar", "grössenwahnsinnig", "dumm", "Impeachment" und so weiter und so fort. Und passiert ist...? Genau nichts, null, nada, der Herr sitzt immer noch im weissen Haus. Mich nähme mal wunder, was passieren würde, wenn alle Leitmedien Trump einfach ignorieren würden.....einfach....null berichten.....da könnte er doch auf Twitter wüten wie er wollte.....er wär dann einfach weitgehend inexistent....aber eben, ohne Trump keine Klicks, ohne Klicks keine Werbebanner...
    • Klaus07 11.10.2019 10:39
      Highlight Highlight Einen gewählten Präsidenten zu entfernen ist nicht so einfach!

      Welche Medien meinen Sie? Fox News? Breitbart?
  • blueberry muffin 11.10.2019 08:17
    Highlight Highlight Ich bin ja jetzt auch kein Fan von allen Demokraten, aber die kranken und gestörten sind wohl Trump und seine Wähler...
    • Basti Spiesser 11.10.2019 10:22
      Highlight Highlight Aha, Trump entlarvt immerhin die intoleranten auf beiden Seiten ;)
  • ChlyklassSFI 11.10.2019 08:12
    Highlight Highlight Dumm ist, wer Dummes tut! Da mischt die Orange aber ganz vorne mit...
  • Ordo Malleus 11.10.2019 08:08
    Highlight Highlight Mir hat die Show gefallen.😃 Der Mann hat Humor👍 Zudem lässt er sich nicht unterkriegen. Es braucht mehr solche Leute in der Politik.
    • FrancoL 11.10.2019 10:22
      Highlight Highlight Wenn A...löcher Deine Vorstellung von Politikern ist, ja dann magst Du recht haben.
    • Amadeus 11.10.2019 10:29
      Highlight Highlight @Ordo Malleus
      Nun ist es aber so, dass Politik nicht primär eine Show sein sollte. Dafür geht man in den Zirkus.
    • Klaus07 11.10.2019 10:39
      Highlight Highlight Mir wird gerade übel! Ich hoffe sehr, dass Sie nie wählen dürfen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bacchus75 11.10.2019 08:05
    Highlight Highlight
    «Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun».

    Selbsterkenntnis oder wie soll man das nennen. Tragisch...
  • N. Y. P. 11.10.2019 08:03
    Highlight Highlight «Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun», sagte Trump am Donnerstagabend..»

    Sagt Trump !


    Besser wäre :

    Trump : «Ich bin ein wirklich, kranker und gestörter Mensch.»
  • Triumvir 11.10.2019 07:57
    Highlight Highlight Er redet offenbar über sich selbst 🙄🤪💩Erschreckend ist, dass er immer noch so viele Anhänger und Anhängerinnen hat...das sagt doch leider einiges über den Zustand der Demokratie in den USA aus...aber das könnte man ja auch über andere Länder sagen...gäll Ungarn, Polen, Russland, Türkei und und und....
  • Unicron 11.10.2019 07:49
    Highlight Highlight Wer kann sich noch an den Skandal erinnern als Obama damals einen GRAUEN Anzug getragen hat?
    • mostlyharmless 11.10.2019 08:06
      Highlight Highlight Beige!!elf11!!!
  • hämpii 11.10.2019 07:48
    Highlight Highlight Man könnte sich an dieser Stelle nun unglaublich aufregen ob dem Gelaber von Trump. Doch ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch die jetztigen Unterstützer selbst schnallen, dass Trump nicht die Lösung sein kann. Was hat er den bisher erreicht, ausser alle bestehenden Probleme noch schlimmer zu machen?
  • DieFeuerlilie 11.10.2019 07:41
    Highlight Highlight Dass Trump immer das eigene Verhalten auf Andere projiziert, spiegelt, ist ja bekannt.

    Bei «verrückt», «boshaft» und «teuflisch» wird das einmal mehr offensichtlich.

    Wie lange wollen die Amerikaner -besonders die Reps- noch zusehen, wie dieser Irre ihr Land der Lächerlichkeit preisgibt?
  • Bee89 11.10.2019 07:39
    Highlight Highlight Der Typ lebt einfach in seiner eigenen kleinen Welt, in der alles was er macht "perfect" ist. Und alle, die ihm widersprechen sind "very bad people".
    Selten so einen narzisstischen Menschen gesehen.

  • Fairness 11.10.2019 07:39
    Highlight Highlight Was ist das Gegenteil von Niveau, Stil und Klasse? Donald Trump. Er müsste sich doch von den Golfclubs an Etikette gewohnt sein.
    • T13 11.10.2019 08:07
      Highlight Highlight Ne deswegen spielt er nur auf seinen eigenen.
      Wahrscheinlich lassen sie ihn in andere gar nicht mehr rein.
    • Saraina 11.10.2019 08:12
      Highlight Highlight Braucht er nicht. Wenn dir der Club gehört, können sie dich nicht rauswerfen.
    • Fip 11.10.2019 08:27
      Highlight Highlight Ich laufe ab und zu an einem Golfplatz vorbei. Ich glaube das mit der Etikette bezieht sich vorwiegend auf die Kleider.
      Was man da an Täubeleien und Schimpfen sieht und hört, könnte manchmal glatt aus dem Weissen Haus kommen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bits_and_More 11.10.2019 07:37
    Highlight Highlight «Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun»

    Eigentlich trifft in diesem Fall diese Bezeichnung nur auf einer Person zu.
    • Easy 11.10.2019 08:05
      Highlight Highlight Und all seine überzeugten Wähler... Und alle die es erdulden und schweigen...
    • Tjuck 11.10.2019 10:52
      Highlight Highlight Schwer zu begreifen, dass es auch hier in der Schweiz Fans von Trump gibt, und das sind nicht einmal wenige.
  • RicoH 11.10.2019 07:33
    Highlight Highlight «Die Demokraten sind auf einem Kreuzzug, um unsere Demokratie zu zerstören», sagte Trump vor jubelnden Fans.

    Ich kann es einfach nicht fassen, dass es immer noch Menschen gibt, die diesen ganzen Scheiss glauben...
    • Tjuck 11.10.2019 10:53
      Highlight Highlight Einer dieser Menschen, die diesen "ganzen Scheiss" glauben, kandidiert sogar hierzulande für den Ständerat.
  • RicoH 11.10.2019 07:30
    Highlight Highlight «Die Demokraten sind auf einem Kreuzzug, um unsere Demokratie zu zerstören»

    Ja genau, lieber Doni, gib's ihnen, den bösen Demokraten. Am besten gleich alle Wegsperren. So regiert es sich dann viel leichter...
    • Easy 11.10.2019 08:07
      Highlight Highlight "Demokraten" durch "Komunisten" ersetzen und wir sind im Wahlkampf der NSDAP der 30er.
    • The_real_Zippy 11.10.2019 08:27
      Highlight Highlight Wer den feuchten Traum der Diktatur träumt..
    • rodolofo 11.10.2019 09:03
      Highlight Highlight "Rotz! Geifer! Täubel! Speuz!"
      Die gejagte "Hexe" hat gesprochen...
      Was für eine hässliche Hexe mit Pimmel!
    Weitere Antworten anzeigen
  • MarGo 11.10.2019 07:30
    Highlight Highlight :DDD Der erste Satz... und ich dachte für eine Millisekunde: "Was? Tatsächlich mal Selbstreflexion??"

    jetzt lach ich über mich selber :DDD
  • Tjuck 11.10.2019 07:27
    Highlight Highlight «Wir haben es mit einigen wirklichen kranken und gestörten Leuten zu tun».

    Es ist irgendwie noch immer unglaublich. Ich kann mich einfach nicht daran gewöhnen. Eine einstmals so stolze Nation wird von so einem regiert. Nur noch peinlich, dieser Präsident.
    • bcZcity 11.10.2019 07:33
      Highlight Highlight Er spricht eben gerne über sich selber 😆
    • Miimiip! aka Roadrunn_er 11.10.2019 07:34
      Highlight Highlight Wollte ziemlich genau dass gleiche zitieren.
      Es ist der helle Wahnsinn was in der Welt abgeht. Ein Präsident der USA der nicht tragbar ist, ein Menschenverachtender Erdogan der einen Krieg anzettelt und erpresst und der Rest der Welt schaut zu und geifert immer nach mehr Reichtum und macht unsere Heimat, die Erde kaputt. Wie soll dass noch enden?😕
    • sowhat 11.10.2019 08:26
      Highlight Highlight @Tjuck,genau das ist das erschreckende: dass das möglich ist, uns niemand es unterbindet.
      Niemand steht öffentlich hin und verwehrt ihm diese Sprache. Keiner dreht ihm das Mikrofon ab. Alle finden es mittlerweile normal. Und es hat keine Folgen für ihn.
    Weitere Antworten anzeigen

Trump rammt den Kurden das Messer in den Rücken – und kassiert Kritik von allen Seiten

Donald Trump lässt den Türken freie Hand in Nordsyrien. Experten und Politiker aus allen Lagern kritisieren ihn dafür harsch.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan drohte am Samstag in Ankara, dass die Türkei kurz vor einem Militäreinsatz im Norden von Syrien stehe. Und zwar mit dem vollen Programm – will heissen: «Sowohl aus der Luft als auch mit Bodentruppen.»

Nach einem Gespräch mit Erdogan am Sonntagabend kündigte Donald Trump am Montag an, dass man der Türkei freie Bahn gewährt.

Im Morgengrauen begannen US-Truppen mit dem Abzug, wie der Sprecher der von Kurdenmilizen dominierten Syrisch-Demokratischen Kräfte …

Artikel lesen
Link zum Artikel