International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hypsiboas punctatus, der leuchtende Star unter den Amphibien



Play Icon

Ein südamerikanischer Baumfrosch, der im Amazonasbecken lebt, ist der neue Star unter den Amphibien. 

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Frosch eine fluoreszierende Haut hat. Er absorbiert das Licht und strahlt es wieder ab, dadurch leuchtet das Tier im Dunkeln unter UV-Licht neongrün.

Den Leuchtfrosch entdeckten die Forscher nur durch einen Zufall. «Wir mussten für eine Untersuchung die Haut des Frosches mit UV-Licht bestrahlen und merkten dann, dass der Frosch leuchtete», sagte Julián Faivovich, Ko-Autor der Studie dem Magazin «New Scientist». (nfr) 

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Seehund schlägt Kajaker mit Tintenfisch (ja, du hast richtig gelesen 😲)

Auf einer Paddeltour entlang der neuseeländischen Küste hat der Reisefotograf Kyle Mulinder eine unfreiwillige Begegnung mit einem Tintenfisch überstanden.

Der Neuseeländer bekam in seinem Kajak von einem Seehund, der plötzlich aus dem Wasser geschossen war, einen grossen Tintenfisch ins Gesicht geschleudert. «Ich weiss nicht, wer am meisten erschrocken ist: der Seehund, der Tintenfisch oder ich», berichtete Mulinder der Zeitung «New Zealand Herald» (Donnerstag). Zumindest blieb es bei dem Schrecken: Verletzt wurde er nicht.

Mulinder stellte ein Video der Szene ins Internet. Das Ganze sei «absolut verrückt» gewesen, sagte er. Auf der Paddeltour …

Artikel lesen
Link to Article