International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kreuze tragen, Füsse waschen, Messe lesen – 15 Wahnsinns-Osterbilder aus aller Welt

Das Christentum feiert den Karfreitag. Gläubige in aller Welt gedenken der Kreuzigung von Jesus. In der Osterwoche finden vielerorts eindrückliche religiöse Prozessionen und Gottesdienste statt. Die besten Bilder aus aller Welt.



Jerusalem

Bereits am Gründonnerstag fand in der Grabeskirche in Jerusalem eine Prozession anlässlich der heiligen Osterwoche statt.

epa07513516 Christian worshippers take part in the procession of the holy Thursday, during the Catholic Washing of the Feet ceremony on Easter Holy Week, at the Church of the Holy Sepulcher in Jerusalem's old city, 18 April 2019.  EPA/ATEF SAFADI

Bild: EPA/EPA

epa07513527 Christian worshippers take part in the procession of the holy Thursday, during the Catholic Washing of the Feet ceremony on Easter Holy Week, at the Church of the Holy Sepulcher in Jerusalem's old city, 18 April 2019.  EPA/ATEF SAFADI

Bild: EPA/EPA

Valverde de la Vera, Spanien

In den frühen Morgenstunden des Karfreitags nahmen in Valverde de la Vera im Südwesten Spaniens hunderte an der «Los Empalaos»-Prozession teil. Diese und ähnliche Prozessionen sind in ganz Spanien Tradition

A penitent walks the Via Crucis' during the procession of 'Los Empalaos' in Valverde de la Vera, southwest Spain, early Friday, April 19, 2019. Hundreds of processions take place throughout Spain during the Easter Holy Week. (AP Photo/Bernat Armangue)

Bild: AP/AP

Villagers take snapshots of a penitent during the Catholic procession of 'Los Empalaos' in Valverde de la Vera, southwest Spain, early Friday, April 19, 2019. Hundreds of processions take place throughout Spain during the Easter Holy Week. (AP Photo/Bernat Armangue)

Bild: AP/AP

Mendrisio, Schweiz

In Mendrisio im Tessin zogen gläubige Christen am Abend des Gründonnerstags als biblische Figuren verkleidet durch die Altstadt, um der Kreuzigung Jesu zu gedenken.

Residents of the Mendrisio region disguised as biblical personalities perform during the procession of Holy Thursday, representing the Passion of Christ to Golgotha, on Thursday, April 18, 2019, in Mendrisio, Switzerland. The procession is also called

Bild: AP/Keystone

Residents of the Mendrisio region disguised as biblical personalities perform during the procession of Holy Thursday, representing the Passion of Christ to Golgotha, on Thursday, April 18, 2019, in Mendrisio, Switzerland. The procession is also called

Bild: AP/Keystone

epa07515352 Residents of the Mendrisio region disguised as biblical personalities during the procession of Holy Thursday, representing the Passion of Christ to Golgotha, 18 April 2019, in Mendrisio, Switzerland. The procession is also called 'Funziun di Giuedee'.  EPA/PABLO GIANINAZZI

Bild: EPA/KEYSTONE

Caracas, Venezuela

In Venezuelas Hauptstadt Caracas nahmen tausende Gläubige an der Prozession zu Ehren von San Pablo Nazarene teil. Sie findet bereits am Mittwoch vor Ostern statt und bildet einen ersten Höhepunkt der Feierlichkeiten der Osterwoche.

epa07513088 Parishioners and religious take part in the procession of the San Pablo Nazarene, decorated with approximately 3,000 orchids, at the Santa Teresa East Basilica, during the commemoration of Easter in Caracas, Venezuela, 17 April 2019.  EPA/MIGUEL GUTIERREZ

Bild: EPA/EFE

epa07513086 Parishioners and religious take part in the procession of the San Pablo Nazarene, decorated with approximately 3,000 orchids, at the Santa Teresa East Basilica, during the commemoration of Easter in Caracas, Venezuela, 17 April 2019.  EPA/MIGUEL GUTIERREZ

Bild: EPA/EFE

Jerez de la Frontera, Spanien

Im südspanischen Jerez de la Frontera ziehen Mitglieder der religiösen Bruderschaft «El Sed» in traditionellen weissen Gewändern zum Auftakt der Osterwoche in einer Prozession durch die Stadt.

Hooded penitents from

Bild: AP/AP

Hooded penitents from

Bild: AP/AP

The statue of Christ from

Bild: AP/AP

Rom

Natürlich begeht man auch im Zentrum der katholischen Kirche, in Rom, die Osterwoche. Am Gründonnerstag las Papst Franziskus im Petersdom eine Messe und besuchte das Gefängnis Velletri, wo er ebenfalls einen Gottesdienst feierte und Gefangenen die Füsse wusch.

epa07513952 Pope Francis during the Chrism Mass in Saint Peter's Basilica at the Vatican, 18 April 2019. The Chrism Mass marks the start of the Easter celebrations.  EPA/VATICAN MEDIA HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA/VATICAN MEDIA

epa07513951 Pope Francis during the Chrism Mass in Saint Peter's Basilica at the Vatican, 18 April 2019. The Chrism Mass marks the start of the Easter celebrations.  EPA/VATICAN MEDIA HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA/VATICAN MEDIA

epa07514334 A handout picture provided by the Vatican Media shows Pope Francis washes the feet of inmates during his visit to the Velletri's prison where he celebrated the Mass in Coena Domini in Velletri, near Rome, Italy, 18 April 2018.  EPA/VATICAN MEDIA HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA/VATICAN MEDIA

(cbe)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Ostern: Blutig und beängstigend.

11 Themen, die du beim Oster-Brunch besser nicht ansprichst

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Raembe 19.04.2019 22:15
    Highlight Highlight Also ganz neutral betrachtet, find ich es immer wieder eindrücklich wozu Glauben die Menschen bringt. Zu Gutem wie auch zu Schlechtem.
  • Sorbitolith 19.04.2019 16:11
    Highlight Highlight Die Christen nennen die Woche vor Ostern "Karwoche". Das Wort ist abgeleitet vom althochdeutschen Wort "kara" = Trauer, Klage. Die Karwoche beginnt am Palmsonntag und endet am Karsonnabend. Die Christen denken in dieser Zeit an Leiden, Sterben und die Auferstehung Jesu. Die erste Osterwoche ist von Ostersonntag bis zum kommenden. Die gesamte Osterzeit dauert bis Pfingsten.
  • 1N1M8 19.04.2019 14:05
    Highlight Highlight Bin ich der Einzige dem es bei diesen Bildern ein wenig schlecht wird ?
    • The Count 19.04.2019 16:33
      Highlight Highlight Nein, mir wird auch schlecht weil ich weiss dass ich am Osterwochenende immer viel zu viel saufe 🍻
  • thelastpanda 19.04.2019 14:00
    Highlight Highlight Cute news, everyone 😁
    Benutzer Bildabspielen
    • ikbcse 19.04.2019 18:28
      Highlight Highlight @thelastpanda:
      Benutzer Bildabspielen
  • Herren 19.04.2019 13:55
    Highlight Highlight Ist denn schon wieder Fasnacht mit KKK-Kostümen??
  • bullygoal45 19.04.2019 13:35
    Highlight Highlight Ich bin auch gläubig und gehe jetzt in den Wald „Bröteln“ 🍖😉 Schöne Ostern allen 😃
  • Toerpe Zwerg 19.04.2019 13:34
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
    • Walter Sahli 19.04.2019 14:11
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • Eagle 19.04.2019 14:36
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • loquito 19.04.2019 13:33
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • Pisti 19.04.2019 13:02
    Highlight Highlight Und auf den Philippinen lassen sich jeweils am Karfreitag etwa ein dutzend Leute ans Kreuz nageln.

Ammoniumnitrat – darum ist die Chemikalie so gefährlich und so kam sie nach Beirut

Die verheerende Explosion am Abend des 4. August im Hafen von Beirut erschütterte die gesamte libanesische Hauptstadt und Umgebung und zerstörte grosse Teile des Hafens. Die Katastrophe forderte mehr als 100 Todesopfer, verletzte tausende und machte hunderttausende obdachlos. 2750 Tonnen Ammoniumnitrat seien explodiert, sagte Abbas Ibrahim, der Chef der libanesischen Sicherheitsdienste. Warum sich die Substanz entzündet hat, ist nach wie vor unklar. Die Chemikalie war sechs Jahre lang ohne …

Artikel lesen
Link zum Artikel