Interview
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Baby Genius und Knackeboul machen gemeinsam «Swiss Independent Rap-Shit».

Hut-Interview mit Knackeboul und Baby Genius

Interview

«In den 90ern gab es keine Bands. Da war alles dunkel und hat boom gemacht und ich hatte eine Pilzfrisur»



In der heutigen Interview-Hut-Runde behaupten sich gleich zwei Künstler: Baby Genius, die Schweizer Antwort auf Pete Doherty (sagen die anderen) und Knackeboul, eine Mischung aus Leonardo DiCaprio und Danny DeVito (sagt er selbst), zeigen hier nicht nur exklusiv ihren gemeinsamen Song, sie beantworten auch zusammen Fragen aus dem watson-Hut.

Das Hut-Interview-Prinzip kurz erklärt

Im Interview-Hut verborgen sind interessante, lustige, weniger lustige und viele sinnbefreite Fragen zum Thema Musik, Tierwelt und Abgründe der Menschheit. Wir ziehen bei jedem Hut-Interview einige solcher Zettelchen, die beantwortet werden müssen. Dazu kommt noch jeweils eine Frage von einer anderen Band, welche das Interview bereits über sich ergehen lassen musste. In diesem Interview wird das die Frage von der Schaffhauser Band Papst & Abstinenzler sein. Ihr Interview mit dem Titel «Was ist denn das für eine Kackfrage?» findest du hier >>

hut interview

Der Interview-Hut. Ja, es gibt ihn wirklich. Wir ziehen beliebig Zettelchen aus dem grossen Fragen-Pool. bild: watson/lis

Aber als Erstes: Premiere! Baby Genius und Knackeboul mit «Arty Hearty», eine Art «Swiss Independent Rap-Shit». 

Baby Genius feat. Knackeboul – «Arty Hearty»

abspielen

Video: youtube/babygeniusmusic

Hallo! Könntest du dich bitte in wenigen Worten vorstellen?
Baby Genius: Ich heisse Ivo Amarilli und bin mit meinem Pseudonym Baby Genius seit 7 Jahren unterwegs. In den Medien galt ich als erster Internethype der Schweiz und wurde mit Pete Doherty verglichen. Aktuell sieht es so aus, dass ich, wie Pete, nicht in den 27er Club einsteige. Und ich habe im März mein drittes Album «Anthropology» veröffentlicht.

Bild

Baby Genius (Mitte) mit Band.

Knackeboul: Ich bin David Kohler aka Knackeboul, Freestyler, Beatboxer, Musiker und Entertainer. Meistens auf Bühnen anzutreffen oder als Kopf in lustigen oder weniger lustigen YouTube-Clips zu sehen. Und, ach ja, ab und zu werde ich zum Moderieren gezwungen, hänge beim SRF ab und habe eine eigene Sendung auf Joiz.

Bild

Knackeboul (links) und sein Baby. Zumindest für die Zeit im Studio.

Welchen deiner Song würdest du jemandem zeigen, der wissen will, was ihr für Musik macht?
Baby Genius: Aktuell natürlich die neue Single mit Knackeboul «Arty Hearty» (Clip oben). Wer den Rest von unserem Spektrum hören will, dem empfehle ich den Song «Bucket List».

Baby Genius – «Bucket List»

abspielen

video: youtube/babygeniusmusic

Knackeboul: Ich würde jemanden zwingen, die ganzen fünf Stunden meiner letzten Freestyle-Aktion zu gucken und ihn danach mit dem Titelsong meines aktuellen Albums «Picasso» wieder runterholen.

Welches Lied von einem anderen Künstler wünschst du dir selber geschrieben zu haben?
Baby Genius: Ui. Da gibt's viele. Jeder Beatles Song ausser «Yesterday». Aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn ich «Happy» geschrieben hätte. 

Weil wir nicht alle Beatles-Songs einbinden können, hier der, den Baby Genius nicht mag: «Yesterday».

abspielen

video: youtube/frederic kühnen

Und du, Knackeboul?
Knackeboul: Royalty-mässig gerne «I Will Survive» von Gloria Gaynor. Musikalisch «The Wilhelm Scream» von James Blake.

Weil wir nicht wollen, dass alle nachher einen Ohrwurm haben: James Blake mit «The Wilhelm Scream».

abspielen

video: youtube/jamesblakevevo

Die Fragen von Papst & Abstinenzler: Welches ist deine Lieblings-Songzeile ever?
Baby Genius: Diese Frage überlasse ich Knackeboul. Du bist mehr so Text und so.
Knackeboul: Danke, Baby. Momentan «Chum morn am Morge id Sportbar, denn trinkemer no en feine Cappuccino» vom Song «Sihltal» von Kalabrese – weil ich das fast täglich mache.

Kalabrese – «Sihltal»

abspielen

video: youtube/kala spatz

Und welches ist eure liebste Zeile, die ihr selber verfasst habt?
Baby Genius:
«You’re a victim of your ego» aus dem Song «CRE A T V T».
Knackeboul: «Bi äbe tribe vo Libidosäft wie Buebe und ma chum Gäud verlide Mis Läbe isch es Risikogschäfft wie Blueme zum Säuberschniide».

Wem schreibst du betrunken Nachrichten? Und was steht drin? 
Baby Genius: Unser Band-Chat wird dann meistens verwendet. Ich lasse oft Bilder sprechen. Meist unscharf.
Knackeboul: Ebenfalls meiner Band. So Sachen wie: «Jungs, ihr seid tolle Musiker» und später «Ui, sorry, war für 77 Bombay Street gedacht».

Bern oder Zürich? 
Knackeboul: Definitiv Zürich. Wohne erst seit 'nem knappen Jahr hier – aber fühl' mich voll zuhause. Kann morgens um 11 in der Sportbar aus meinem Konzert-Kater erwachen und bin nicht der Einzige!
Baby Genius: In Zürich arbeite ich. Deshalb Bern. Finde ich immer unglaublich schön, wenn ich da bin, bin aber viel zu selten dort. 

Backstage mit Baby und Knack

Bild

Welche Band wird deiner Meinung nach überschätzt?  
Baby Genius: Diese Frage habe ich einmal beantwortet, worauf sich die betroffene Person später bei mir gemeldet hat. Deshalb: jeder verdient, was er bekommt.
Knackeboul: Ich sage auch nix. Früher oder später werd' ich sie kennenlernen und merken: Hey – die haben auch ihre Existenz-Berechtigung.

Welche Band wird unterschätzt? 
Baby Genius: Knackeboul wird musikalisch unterschätzt.
Knackeboul: Lapcat, eine Schweiz/amerikanische Band – hört euch «Blitzpop» von ihnen an and you'll know what I mean.

Lapcat – «Milk And Matter» aus dem Album «Blitzpop»

abspielen

video: youtube/lapcatmusic

Wer sollte endlich mal einen Song über dich verfassen?  
Baby Genius:
Eigentlich wär' jetzt Knackeboul dran. Wann kommt dein neues Album?
Knackeboul: Peach Weber – er hat mich schon mal am Rand erwähnt und liebt Beatboxen. Aber der Knack-Song auf seiner Platte fehlt noch.

Wer geht dir so richtig auf den Sack?    
Baby Genius: Haters gehen mir immer auf den Sack. Und aktuell diese «Und was dann passierte, schockierte die Welt»-Artikel.
Knackeboul: Mir geht allgemein industriegefertigte Musik auf den Sack. Vor allem, wenn sie dann noch täglich mehrmals am Radio läuft.

Welches ist das lustigste YouTube-Video, das du kennst?  
Baby Genius: 
Das wechselt täglich. Aktuell feier' ich die Alex Rusch Show. Kennt ihr die? Da kann man viel lernen: 

«Hallooooo meine Herren!» – Herzlich Willkommen bei der Alex Rusch Show!

abspielen

Erfolg, Erfolg, Erfolg! video: youtube/alex rusch

Knackeboul: Louis CK. Hier kann man sich sein ganzes Programm anschauen:

Komiker Louis CK – Live at The Beacon Theater

abspielen

video: youtube/dezphox

Wir schenken dir 100 Franken und eine Stunde ohne Verpflichtungen. Was machst du? 
Baby Genius: Ich geniesse die Stunde mit nichts tun und geh dann fein essen.
Knackeboul: Ich gehe ins Casino, setze auf Schwarz und spende den Gewinn der Glückskette.

Vor wem möchtest du NIE auftreten? 
Baby Genius: Vor komplizierten Bands, wo man nichts auf der Bühne anfassen darf und sich mit der eigenen Band auf einem halben Quadratmeter entlang der Bühnenkante aufstellen muss. Aber wir hatten das bisher erst einmal. Lustigerweise vor einer Schweizer Band. Wer das war, sage ich nicht.
Knackeboul: Ich bin schon ohne Soundcheck, während dem Umbau, vor 8000 wütenden Deutschen aufgetreten und habe dafür etwa eine Promille der Gage des Hauptacts gekriegt – mich schockt nichts mehr.

Welcher Schauspieler sollte dich in einem Film über dich spielen und warum? 
Baby Genius: Adam Goldberg. Meine Freundin sagt, er hätte was von mir.

Das ist Adam Goldberg.

Actor Adam Goldberg arrives for U.S. premiere of 2 Days In Paris at the Tribeca Film Festival in New York,  Thursday, April 26, 2007. (AP Photo/Shiho Fukada)

Bild: AP

Das ist nicht Adam Goldberg. Aber fast: Das ist Baby Genius.

Bild

Wer ist dein Ebenbild auf der Leinwand, Knackeboul?
Knackeboul: Leonardo Di Caprio! Weil ich aussehe wie eine Mischung aus ihm und Danny DeVito.

Das ist Leonardo DiCaprio

In this Dec. 15, 2013 photo, American actor Leonardo DiCaprio poses for a portrait, in New York. DiCaprio has been nominated for three other Academy Awards, starting with a supporting actor bid for playing a teen with autism in the 1993 drama “What’s Eating Gilbert Grape.”  This year, with his Oscar nomination for

Bild: Victoria Will/Invision/AP/Invision

Das ist Danny DeVito

SAN FRANCISCO, CA - MARCH 10: Danny DeVito attends the UCSF Medical Center and The Painted Turtle Present A Starry Evening of Music, Comedy & Surprises at Davies Symphony Hall on March 10, 2014 in San Francisco, California. (Photo by Steve Jennings/Getty Images for The Painted Turtle)

Bild: Getty Images North America

Hätten die beiden ein Kind, es würde wohl so aussehen

Der Berner Rapper David Kohler, alias Knackeboul anlaesslich eines Fototermins, am Dienstag, 28. Mai 2013, in Bern. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Bild: KEYSTONE

Wir stellen uns vor: Es wird dir zu Ehren eine Statue errichtet. Welche Pose wird dein Ebenbild einnehmen, wie gross wird sie sein, an welchem Ort wird sie stehen und aus welchem Material wird sie bestehen?  
Baby Genius:
Originalgrösse aus Bronze. In der Ich-Springe-Vom-Schlagzeug-Podest-Runter-Am-Schluss-Vom-Letzten-Song-Pose. Wenn jemals mir zu Ehren eine Statue errichtet wird, würde sie wohl in Luzern stehen.
Knackeboul: Meine steht in Wangen an der Aare, ist aus purem Gold, stellt mich als kleinen Jungen in Originalgrösse dar und zeigt Schwänen den Mittelfinger.

Von welcher 90er-Jahre-Band warst du früher Fan?
Baby Genius:
In den 90er-Jahren war ich Fan von den Backstreet Boys. Kurz nach den 90ern feierte ich Nirvana und Blur.
Knackeboul: In den 90ern gab es keine Bands. Da war alles dunkel und hat boom gemacht und ich hatte eine Pilzfrisur.

Es leben die 90er!

abspielen

video: youtube/hardtodefine

Groupies: Cool? 
Baby Genius: Nein. Bin seit einer halben Ewigkeit in festen Händen.
Knackeboul: Cool schon, aber nutzlos, wenn man in etwa gleich festen Händen ist wie Baby G.

Du darfst eine politische Partei abschaffen. Welche wäre das und warum? 
Baby Genius: Ich denke, eine Partei abzuschaffen wäre kontraproduktiv. Ich möchte mir nicht vorstellen, was passieren würde, wenn man die SVP abschaffen würde.
Knackeboul: Abschaffen wäre die falsche Idee. Aber ehrlichere Namen wie «Wir-unterstützen-reiche-Ausländer-und-tun-so-als-würden-wir-den-Bauern-helfen-Partei» wären nützlich.

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

Link zum Artikel

Es reicht.

Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

71
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

336
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

3
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

66
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

44
Link zum Artikel

Es reicht.

118
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

29
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

257
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

71
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

336
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

3
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

66
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

44
Link zum Artikel

Es reicht.

118
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

29
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

257
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Buschbrände in Australiens Osten

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Kurdin, Jesidin, Deutsche: Warum Düzen Tekkal nicht mehr schlafen kann

Düzen Tekkal (41) ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in Deutschland. Im Interview sagt sie, dass es noch nicht zu spät ist, Rojava zu retten. «Aber jetzt muss schnell gehandelt werden.»

Wenn Düzen Tekkal einmal loslegt, dann gleich richtig. Die Deutsche mit kurdisch-jesidischen Wurzeln nimmt kein Blatt vor den Mund. Seit Wochen kritisiert sie den türkischen Angriffskrieg in Rojava öffentlich und in einer scharfen Deutlichkeit: dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan völkerrechtswidrig handelt, dass er eine ethnische Säuberung vornimmt, dass er mit seinem Handeln dem Islamischen Staat zu neuer Kraft verhilft.

Tekkal ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in …

Artikel lesen
Link zum Artikel