DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Feindschaft zu Gott»

Amnesty kritisiert geplante Hinrichtung von iranischem Dissidenten 



Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat den Iran am Samstag aufgefordert, die offenbar für Sonntag vorgesehene Hinrichtung eines politischen Dissidenten nicht durchzuführen. Der Mann habe einen unfairen Prozess erhalten, kritisierte die Organisation. 

Gholamreza Khosravi Savajani war nach Angaben des in London ansässigen Amnesty-Büros im Jahr 2010 im Zusammenhang mit angeblichen Verbindungen zu den Volksmudschahedin wegen «Feindschaft zu Gott» zum Tod verurteilt worden. Seine Familie befürchtet, dass das Urteil durch Erhängen am Sonntagmorgen vollstreckt werden soll. (rey/sda/apa/Reuters)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Iranischer Ringer musste extra verlieren, damit es nicht zum Duell mit einem Israeli kam

Im Iran dürfen Sportler wegen der politischen Feindschaft mit Israel und aus Solidarität mit Palästina nicht auf israelische Gegner treffen. Jüngstes Opfer dieser Politik ist Ringer Ali-Resa Karimi.

Der Freistil-Ringer Ali-Reza Karimi, einer der Favoriten auf die Goldmedaille an der U23-WM in Polen, musste auf Anweisung seiner Trainer im Achtelfinal verlieren, weil er sonst in der nächsten Runde gegen einen israelischen Gegner hätte antreten müssen.

«Ich hatte so hart trainiert und so fest an den WM-Titel geglaubt. Dann aber kamen die Anweisungen, und es war wie ein Kübel kaltes Wasser auf all meine Träume», sagte Karimi der Nachrichtenagentur ISNA.

Für den 23-Jährigen ist es bereits das …

Artikel lesen
Link zum Artikel