Israel
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
An Israeli Ultra-Orthodox Jewish man run at the scene where a Palestinian attacked civilians with a chemical substance near the West Bank Jewish settlement of Neve Daniel, part of the Gush Etzion bloc, December 12, 2014 A Palestinian man threw a chemical substance believed to be acid at an Israeli family in the occupied West Bank on Friday, injuring a man and four children, Israeli police and the military said.
The assailant was shot and wounded immediately after the attack, which took place at a checkpoint south of Jerusalem.
REUTERS/Ronen Zvulun ( WEST BANK - Tags: POLITICS CIVIL UNREST)

Ein bewaffneter ultraorthodoxer Jude rennt zum Tatort. Der Säureanschlag wurde nahe der jüdischen Siedlung Neve Daniel verübt. Bild: RONEN ZVULUN/REUTERS

Westjordanland

Palästinenser verübt Säureanschlag auf Israelis – fünf Verletzte

Ein radikaler Palästinenser hat offenbar einen Säureanschlag auf israelische Zivilisten verübt. Das berichtet die israelische Armee. Unter den Verletzten seien auch Kinder gewesen. 



Ein Artikel von

Spiegel Online

Mehrere Menschen sind im Westjordanland südwestlich von Jerusalem offenbar Opfer eines Säureangriffs geworden. Die israelische Armee teilte am Freitag mit, ein Palästinenser habe an einem Checkpoint mehrere Zivilisten mit Säure attackiert. Anschliessend wurde er angeschossen. Die Nachrichtenseite «ynet» berichtet, fünf Israelis seien leicht verletzt worden, darunter drei Kinder.

Im Westjordanland und in Jerusalem kam es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Konfrontationen und auch Anschlägen. Nach dem Tod eines Palästinenserfunktionärs bei Zusammenstössen mit israelischen Soldaten am Mittwoch war neue Gewalt befürchtet worden. (vek/AFP) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Palästinenser ersticht Mädchen in israelischer Siedlung im Bett

Ein palästinensischer Attentäter hat am Donnerstag ein israelisches Mädchen in seinem Bett erstochen. Die Tat ereignete sich in einer jüdischen Siedlung im Süden des besetzten Westjordanlands. Der Angreifer wurde erschossen.

Der Mann drang nach Angaben der israelischen Armee am frühen Morgen in das Schlafzimmer der 13-jährigen Hallel Yaffa Ariel ein und stach mehrfach auf sie ein. Wächter der Siedlung erschossen den Mann noch im Haus. Bei ihrem Eingreifen erlitt auch einer der …

Artikel lesen
Link zum Artikel