Katze
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 Anzeichen dafür, dass deine Katze den teuflischen Plan hat, deine Beziehung zu zerstören ;)

Anna Rothenfluh

Katzen dulden keine andere Person in deinem Leben. Katzen sind wie Gott: Sie wollen die Einzigen sein. Der Mittelpunkt deines Lebens. Der alleinige Empfänger deiner Liebe. Der Grund, warum du am Morgen aufstehst. Lächeln darfst du nur, wenn das Lächeln deiner Katze gilt. Aber das weisst du sicher schon.

Nur, was passiert, wenn du einen Freund oder eine Freundin hast? Der Einfachheit halber werden wir deine Lieblingsperson Markus nennen.

1. Zuerst wird deine Katze sehr wehmütig und trauert den alten Zeiten der Zweisamkeit nach ...

Bild

bild: pinterest, bearbeitung watson



2. Bald schlägt die Nostalgie aber in Hass um. Und sie schaut Markus so an, wenn er zur Tür herein kommt. 

Bild

BILD: IMGUR, BEARBEITUNG WATSON

3. Die Phase der passiven Aggression währt nur kurz. Danach wird sie tätig. Zuerst mit Revier-Verteidigung.

Bild

bild: indulgy, bearbeitung watson

4. Dann äfft sie Markus nach, wenn ihr alleine zu Hause seid. Eigentlich auch, wenn Markus da ist. 

Bild

bild: pinterest, bearbeitung watson

4. Sie stellt ihm sehr hinterhältige Fallen.

Bild

BILD: GREYPATH, BEARBEITUNG WATSON

5. Wenn sie merkt, dass das alles nichts bringt, inszeniert sie ihre eigene Entführung, um deine volle Aufmerksamkeit zurückzuerobern.

Bild

bild: imgur, bearbeitung watson

6. Sie gibt sich sehr viel Mühe, ihre Absenz zu arrangieren. Aber aus irgendeinem Grund fliegt ihre Lüge trotzdem auf.

Bild

bild: imgur, bearbeitung watson

7. Also schreitet sie zu härteren Methoden: Sie stiftet ihre Katzenfreunde zum Psychoterror an ...

Bild

bild: attrip, bearbeitung watson

Lerne alles über Katzen und sei ihnen immer einen Schritt voraus:

catson Werbung

Bild: watson.ch

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

8. ... und ihre Katzenfreunde setzen den Befehl um.

Bild

bild: funtime, bearbeitung watson

9. Du fragst sie, ob sie irgendetwas mit Markus' gebrochener Nase zu tun hat. Sie so:

Bild

BILD: SEETHISORDIE, BEARBEITUNG WATSON

10. Und dann so:

Bild

BILD: FINEARTAMERICA, BEARBEITUNG WATSON

11. Natürlich glaubst du ihr. Und weil Markus sich für seinen krummen Zinken schämt (und dass er von einer Katzengang verdrescht wurde), bleibt er bei sich zu Hause. Was bedeutet:

Bild

bild: marketium, bearbeitung watson

Bild

bild: watson

Und nun: Katzen, die überall Platz finden. Überall. Wirklich. 

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Schwarze Katzen bringen zwar kein Pech, aber ganz normal sind sie auch nicht

Früher hat man noch gedacht, dass schwarze Katzen Pech bringen, was selbstverständlich absoluter Unfug ist. Oder? Natürlich! Aber mal unter uns: So ganz gewöhnliche Hauskatzen sind sie dann auch wieder nicht. Schon klar, jede Katze ist etwas besonderes, aber schwarze Katzen sind einfach noch einen Tick, nun sagen wir mal, schräger.

Artikel lesen
Link zum Artikel