Kinder
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Lieblingsmensch des Tages: Bauarbeiter veranstaltet «Wo ist Walter?»-Spiel für Kinderspital

Manchmal gibt es sie noch: Die Helden des Alltags!

21.07.16, 14:47


Jason Haney, Bauarbeiter aus Indiana, USA, hat ein Herz für Kinder. Das dürfte nicht zuletzt an seiner 8-jährigen Tochter liegen, die ihn bei diesem Projekt tatkräftig unterstützt hat.

Haney ist beruflich auf einer Baustelle zugange, die sich gleich neben dem Kinderspital von Southbend, Indiana, befindet. 

Um den Kindern etwas die Langeweile zu nehmen, versteckt er jeden Tag eine selbstgebastelte, rund 2,5 Meter hohe Figur von Walter irgendwo im Gebäude. Die Kinder können vom Fenster aus suchen. 

Sobald sie ihn gefunden haben, wird Haney benachrichtigt und trägt die Figur an einen neuen Ort, wo das Suchspiel erneut beginnen kann.

Gemäss boredpanda arbeiten er und seine Tochter schon an ihrem nächsten Projekt. Dafür basteln sie «Minions».

Gerechtigkeit siegt eben am Ende doch! Du brauchst mehr beweise? Hier sind die schönsten Liebesbriefe der Geschichte

(luc)

Eltern und Kinder

Das Leben ist sooo ungerecht: 45 (total bescheuerte) Gründe, warum Kinder weinen

Diese Mutter schreibt ein Gedicht an alle anderen Mütter, die (auch) nicht perfekt sind

19 Fälle, in denen uns unsere Eltern schamlos anlogen!

Diese Reaktion einer alten Frau auf eine stillende Mutter erobert das Internet im Sturm

Das könnte dich auch interessieren:

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

Das sind die Tops und Flops der WM

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

Mesut Özil spielt nicht mehr für Deutschland

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sveitsi 21.07.2016 16:20
    Highlight Sehr sympathisch!
    60 0 Melden
  • c-bra 21.07.2016 16:00
    Highlight Made my day, es gibt sie noch, die Helden des Alltags :-)
    62 1 Melden
  • Normi 21.07.2016 15:00
    Highlight einfach nur schön
    72 0 Melden

Wir haben Uno unser Leben lang falsch gespielt! 😱

Du lebst dein Leben nach deinen eigenen Regeln? Dann wirst du erstaunt sein, was im Regelheft von Uno eigentlich steht.

Sie ist die meistgefürchtete Karte im Uno-Universum:

Der Spieler, der über diese mächtige Karte verfügt, bestimmt nicht nur die darauf folgende Farbe, er zwingt seinen Nachfolger dazu, nicht weniger als 4 Strafkarten aufzunehmen und seinen Zug auszusetzen.

Und das Schlimmste: Er kann die Karte, so wie die Wunschkarte, jederzeit spielen, da sie keine bestimmte Farbe hat.

Oder?

ODER?!

FALSCH! Denn laut den offiziellen Uno-Regeln darf man die +4-Karte nur dann spielen, wenn man keine andere Karte …

Artikel lesen