Kunst
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vor dem Skalpell dieses Künstlers ist keine Spielzeugfigur sicher



Jason Freeny hat Industrie-Design studiert und anschliessend als Spielzeugentwickler gearbeitet. Damit war aber schon nach einem Jahr Schluss und er hat sich als Künstler selbstständig gemacht.

Betrachtet man seine Kunst – kleine Plastik-Figürchen, die er aufschneidet, und ihnen ein Innenleben aus Skelett und Organen verpasst – könnte man auf den Gedanken kommen, dass Freeny einen guten Chirurgen abgegeben hätte:

Spielfiguren-Anatomie

Freeny während einer Operation:

Play Icon

YouTube/moistproduction

(lue)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

13 Bilder eines japanischen Künstlers, die dich nachdenklich stimmen werden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte... Jedenfalls fühlt man sich so, wenn man die Illustrationen des mysteriösen japanischen Künstlers Avogado6 betrachtet.

Der Illustrator und Video-Cutter teilt nicht viele Informationen über sein persönliches Leben. «Ich bin eine gewöhnliche Person, die gerne Chemie mag», schreibt der Künstler auf Twitter. Aber seine Arbeiten sind weit entfernt von gewöhnlich.

Avogado6 schafft es, gehaltvolle und lebendige Bilder zu erschaffen, indem er Gefühle und Emotionen …

Artikel lesen
Link to Article