Kunst
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einmal «Coffee-Kunst» to go, bitte – dieser Künstler malt unglaubliche Promi-Portraits auf Starbucks-Becher

12.10.15, 06:24


Er ist jung, künstlerisch begabt und er hatte eine brilliante Idee seine Bilder auf eine ganze neue Art zu präsentieren: Der 19-jährige Lyubomir Dochev portraitiert Promis und verewigt diese auf Starbucks-Bechern. Seine Werke präsentiert er auf seinem Instagram-Account, der mittlerweile über 13'000 Follower zählt.

Diese Becher versüssen jeden Kaffee – da kann der Morgen noch so schlecht begonnen haben!

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

(noe)

Das könnte dich auch interessieren: 

Dinge mit Gesichtern – siehst du sie alle?

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tattoo-Star «Zombie Boy» stirbt mit 32 Jahren

Mit richtigem Namen hiess er Rick Genest, bekannt wurde er als «Zombie Boy». Nun ist der 32-jährige Kanadier, der für seine Körperkunst bekannt wurde, am Mittwoch gestorben.

Er wurde tot in seiner Wohnung in der Nähe von Montreal in Kanada aufgefunden. Das Model soll Suizid begangen haben. 

Lady Gaga, die «Zombie Boy» einst entdeckte, zeigte sich auf Twitter in tiefster Trauer:

(doz)

Artikel lesen