Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bearbeitung & montage: watson / material: shutterstock

Emma Amour

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»



Hallo Emma

Ich habe vor einigen Jahren einen Mann kennengelernt. Wir hatten eine schöne Zeit, er war sehr charmant. Auf einmal meldete er sich nicht mehr. Ich erfuhr, dass er die ganze Zeit eine Freundin hatte.

Als ich ihn damals damit konfrontierte, sagte er, dass er schon lange eine Freundin hat und sie eine offene Beziehung führen. Er meinte nur, dass er dachte, dies erwähnt zu haben. Dies verletzte mich, da ich es wirklich nicht wusste.

Nach 3 Jahren meldete er sich plötzlich wieder. Er entschuldigte sich bei mir. Obwohl ich wusste, dass es nicht gut ist, trafen wir uns wieder. Erneut war es eine schöne Zeit und er war wieder sehr charmant.

Er wollte mit mir in die Ferien verreisen und schrieb mir viel. Doch plötzlich war der Kontakt wieder abgebrochen. Als ich ihn wieder damit konfrontierte, wich er immer wieder aus und war erneut sehr kurz angebunden.

Teilweise antwortete er gar nicht mehr oder meinte, viel arbeiten zu müssen. Irgendwann schrieb er mir, ich solle mich nicht mehr melden. Ich fühle mich ausgenutzt und gleichzeitig wusste ich es ja und nerve mich ab mir selbst.

Ich frage mich, was im Kopf solcher Menschen vorgeht. Wie kann es sein, dass man zuerst so charmant und von einem Moment auf den anderen so kalt werden kann und wie kann ich dieses Kapitel so schnell wie möglich abschliessen?

Liebe Grüsse,
Sunny

Liebe Sunny,

oh je, da scheinst du dir aber einen sehr narzisstischen Mann angelacht zu haben. Das Fiese an diesem Typ Mensch: So ätzend sie sind, so spannend können sie auch sein. Eben genau weil sie sind, wie sie sind.

Wenn man gute Zeiten mit ihnen erlebt, dann sind diese so überdimensional gut. Man wohnt im Himmel, kommt gar nicht runter von der rosa Wolke. Bis es kippt. Genau wie du es nun schon zwei Mal mit dem Kerl erlebt hast.

Als neutrale Leserin deiner Frage ist es mir egal, was der Grund ist, warum er sich jetzt schon wieder rar macht, mehr noch, dir die Auflage erteilt, dich nicht mehr zu melden. Fakt ist nämlich: So geht man nicht mit anderen um. Nie. Aus keinem Grund.

Dass du dich nach der ersten schlechten Erfahrung noch einmal auf den Mann eingelassen hast, kann ich dir nicht verübeln. Wir müssen manchmal halt einfach einige Male einen Fehler machen, das ist sehr human. Mach dir deswegen also keine Vorwürfe.

Mach dir aber bewusst, dass du so einen Mann nicht willst. Weil er dich nicht will. Und weil er, wie es scheint, keine Ahnung hat, was er überhaupt will und wie respektvoller Umgang funktioniert.

Es gibt also nur eines, liebe Sunny: den Kerl verbannen. Komplett. Nummer löschen, auf Instagram entfolgen, alle Brücken abbrechen. Und dann hart bleiben.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er sich aus einer Laune heraus doch nochmal melden wird. Ich kann dir jetzt schon garantieren, dass es hart wird, seine Avancen auszuschlagen, aber: Es führt kein Weg zu deinem Glück, wenn dieser Typ irgendwie in deinem Leben ist.

Ich wünsche dir viel Glück und verspreche dir, dass es da draussen genügend Männer gibt, die dir die Welt zu Füssen legen werden, ohne sich dabei verbiegen oder anstrengen zu müssen.

Deine

Bild

Und was würdest du Sunny antworten?

Passend zu «Sunny»: Das sind die 20 sonnigsten Plätze der Schweiz und die 10 sonnigsten Orte der Welt :)

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Ich war beim HIV-Test – und starb 875 Tode

Link zum Artikel

Ein Artikel, der beweist, dass ich Suff-SMS-Sandro NICHT vermisse (ok vielleicht doch)

Link zum Artikel

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

Link zum Artikel

«Habe ich eine Familie zerstört?»

Link zum Artikel

Hey Suff-SMS-Sandro, das ist unser Anti-Sex-Plan in 10 Punkten!

Link zum Artikel

Underfucked! Mein Abend beim Single-Dinner

Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

Link zum Artikel

«Warum langweilt mich jede Frau nach kurzer Zeit?»

Link zum Artikel

«Seit ich meine Ex mit ihrem Neuen gesehen habe, denke ich ständig an sie!»

Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

Link zum Artikel

Falls du eine Irre durch die Stadt rennen siehst: Das bin eventuell ich

Link zum Artikel

Sie wollten einen Tinder-Threesome und kriegten ein Tränenmeer

Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

Link zum Artikel

Drohen mir jetzt sieben Jahre schlechter Sex?!

Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Super Sex und 17 andere Dinge, die ich mir fürs neue Jahr wünsche

Link zum Artikel

Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen

Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

Link zum Artikel

Zum Valentinstag: Sex-Fails, Sex-Fails und nochmal Sex-Fails

Link zum Artikel

Willkommen zu einem meiner schlimmsten Dates – mit Mimimimi-Michi

Link zum Artikel

Der, der meiner Vagina den Namen seines Hundes gab

Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

136
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
136Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Burdleferin 24.07.2019 09:14
    Highlight Highlight Der Schwanz ist manchmal dem Hirn am nächsten 🙄
  • Charming 23.07.2019 12:52
    Highlight Highlight Letztlich kannst Du dich nur selber schützen - diese Kernbotschaft muss in deinem Herzen, Hirn und Seele ankommen! Du bist sein Opfer! Wärst Du es nicht, so könntest Du ja damit umgehen und ihn genau gleich unverbindlich behandeln - geniesse die Stunden und alles danach ohne Verpflichtung und Seelenschmerz...! Ansonsten lasse psychologische Hilfe zu...!
  • rodolofo 23.07.2019 07:15
    Highlight Highlight Ich hatte mal mit einer Frau zu tun, mit der ich "Himmel und Hölle" erlebte.
    Ich wusste nie, was als nächstes kommt.
    "Die Natur" ist auch so:
    Wir können das Wetter nicht voraussagen.
    In unseren Breitengraden können verhält sich das Wetter "gemässigt", ohne Extreme wie Taifune, oder tropische Starkregen mit Sturmfluten.
    Diese relativ harmlose Ruhe hat Vor- und Nachteile:
    Sie ist "langweilig, aber gut" (Slogan der BDP).
    Zurück zu dieser Frau: So lange ich sie wie ein Naturweib akzeptierte, konnte ich mit ihr umgehen.
    Als ich sie festhalten und mein Glück kontrollieren wollte, verlor ich beides.
  • Grossmaul 23.07.2019 06:21
    Highlight Highlight Was ändert sich, wenn man weiss, was im Kopf "solcher" Leute vorgeht? Meistens wissen sie das ja selber nicht. Gute Gelegenheit, um sich Zeit dafür zu nehmen, was im eigenen Kopf vor sich geht. Sich selbst versteht man ja auch oft nicht. Die Energie wäre sehr viel effizienter eingesetzt und nachher versteht man sich selbst ein bisschen besser. Und natürlich meine ich mit "nachdenken" nicht die Endlosschlaufe der Selbstvorwürfe sondern Reflektion.
  • Spooky 23.07.2019 05:32
    Highlight Highlight Liebe Sunny

    Schmeiss ihn weg!

    Lieber Gruss, Spooky
  • Bollicine 22.07.2019 22:18
    Highlight Highlight Meine Frage jeweils an das männliche Geschlecht: „Weiss SIE auch, dass ihr eine offene Beziehung habt?“
    • Zarclay 22.07.2019 23:23
      Highlight Highlight Hättest du nur diesen Typen angesprochen, wäre es ok gewesen... Aber dass du jetzt verallgemeinerst ist doof und macht dich unsympathisch.
    • Bollicine 23.07.2019 10:19
      Highlight Highlight Das hat doch nichts mit Verallgemeinerung zu tun, ich möchte es halt einfach wissen?
      Was leider auch Tatsache ist: die Meisten wären zwar gerne, sind aber nicht in einer offenen Beziehung. Und das ist nicht einfach so daher gesagt, sondern meine persönliche Erfahrung.
      Ich für mich finde es schade, dass diese Beziehungsform vielmals missbraucht wird.
  • Hotschi Ming 22.07.2019 20:27
    Highlight Highlight Eigentlich ist es ganz einfach; jemandem eine zweite Chance zu geben, ist wie ein Buch zweimal zu lesen... du weisst schon, wie es Endet..
    • Sonnenbankflavor 22.07.2019 22:38
      Highlight Highlight Perfekt geschrieben!!
    • The fine Laird 23.07.2019 08:02
      Highlight Highlight Wow sorry, selten sowas blödes gelesen. Ich hoffe du wirst im Leben auch mal eine 2. Chance bekommen wenn du mal was falsch gemacht hast.
    • Nanana... 23.07.2019 10:01
      Highlight Highlight Nur wenn das Buch fesselnd, interessant und schön ist, machst du dir die Mühe, es ein weiteres Mal zu lesen. Du liest also nicht irgendein langweiliges Buch zum zweiten Mal, sondern diese tolle Geschichte, die dich so eingenommen hat.
      Vielleicht kennt du bereits das Ende, aber das kann auch ein Vorteil sein: Du bist vorbereitet. Im Zweifelsfall, lies nicht bis zum (unschönen) Ende.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fools garden 22.07.2019 19:38
    Highlight Highlight Du darfst ihm auch gerne noch mitteilen er solle doch bei der Gelegeheit auch gleich alle Deine Kontakte löschen da er sie sicher nicht mehr gebrauche.
  • Fiu 22.07.2019 17:29
    Highlight Highlight Hujujujuj ja es gibt wirklich Menschen die haben einen Riesen Schaden, manche tun es absichtlich wiederum andere kennen es nicht anders. Mir scheint hier ein Mann in den Leben getretten zu sein, der dich nur Verarscht weil er kann, lass es nicht mehr zu.
    Wie man dir sagt es gibt genug besseres auf der Welt und es lohnt sich nicht für so jemand so viel Energie zu verschwenden. Ich habe es auch schon erlebt und habe den Spiess einfach umgedreht und zack war ich Sie los.
    Es ist nicht schön gemein zu sein, aber es tut mehr weh wenn du diese Spiele mit dir spielen lässt. Lebst besser ohne ihn.
  • Sonnenbankflavor 22.07.2019 15:52
    Highlight Highlight Ich habe leider auch den Fehler mehrmals gemacht (und es handelte sich dabei nicht um sogenannte Machos auf denen Frauen so stehen). Im Nachhinein bereue ich, dass ich soviel wertvolle Zeit meines Lebens vergeudet habe.
    • Füürtüfäli 22.07.2019 18:55
      Highlight Highlight Sonnenbankflavor: man/frau lernt sowiso erst, wenn man mal so richtig auf die Schnauze gefallen ist🤷‍♀️ aber hey, jetzt hast du die Erfahrung gemacht ( und um eine reicher) und wirst sie (hoffendlich 😉) nicht mehr wiederholen.
      Think positiv 😅
  • Menel 22.07.2019 13:46
    Highlight Highlight Nimm ihn einfach als das was er ist, ein Toy-Boy; stelle selbst Forderungen und hänge ja nicht dein Herz an ihn.
    Mehr lässt sich mit solchen Menschen nicht anfangen.
    Wäre übrigens noch spannend zu erfahren, ob seine Freundin weiss, dass sie in einer offenen Beziehung lebt 😉
    • King33 22.07.2019 15:19
      Highlight Highlight Bravo! Wenn doch nur alle Frauen so pragmatisch denken würden 🙌🏼👌🏼
    • Sonnenbankflavor 22.07.2019 15:54
      Highlight Highlight Finde ich gar keine gute Idee ihn als "Toyboy" zu nehmen. So verstärken sich ihre Gefühle ihm gegenüber und am Schluss leidet sie noch mehr!! Einfach blockieren und vergessen. Denk an dich und deine Zukunft.
    • Menel 22.07.2019 15:59
      Highlight Highlight @Farbföteli, wohl kaum 😆 Wie Emma so schön sagte; so Menschen haben was aufregendes und faszinierendes an sich; das stimmt auch, aber ich bin mittlerweile zu alt dafür und habe Menschen, die auch wissen wer sie sind und was sie wollen, sehr zu schätzen und lieben gelernt ☺
    Weitere Antworten anzeigen
  • Rupert The Bear 22.07.2019 13:20
    Highlight Highlight Du bist wohl sozusagen sein Sommerloch oder so.
    • Raembe 22.07.2019 15:28
      Highlight Highlight 😂😂 Merci für dä!!
    • Rupert The Bear 22.07.2019 15:49
      Highlight Highlight nun ja F-Schnitzel finde ich zu ordinär
    • Raembe 22.07.2019 16:08
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Aldi 22.07.2019 13:06
    Highlight Highlight Um ihn zu verurteilen, müsste man erst seine Sicht kennen. Aber ja, alles blockieren und einen Anderen suchen. Soll es ja wirklich zu genüge geben, diese willigen Singles...
  • 8004 Zürich 22.07.2019 12:53
    Highlight Highlight Ich führe auch eine offene Beziehung, aber das löst bei mir echt Kopfschütteln aus.
    In einer offenen Beziehung ist nicht alles locker easy flockig, es erfordert definitiv mehr Umsicht und Fingerspitzengefühl als eine “normale“ Beziehung: Gegenüber meiner Partnerin, zu den Bumsgspänlis, aber auch gegenüber dem Umfeld. Es erfordert Verantwortung. Dabei erwähnt man die Beziehung nicht nebenbei, sondern betont es explizit. Spätestens beim zweiten Treffen, wenn es sich im Huschhusch nicht eher ergibt, und da sicher noch vor dem Rumbalgen.
    Was ich nicht verstehe ist, dass unter den Männern, die...
    • 8004 Zürich 22.07.2019 13:41
      Highlight Highlight ...die eigentlich Erfahrung im Umgang mit Frauen haben müssten, sich so viele Charakterstümper befinden.

      Zur Transparenz meine Erfahrung: Wenn eine nach einer halben Stunde mit mir ins Bett will, interessiert sie mein Beziehungsstatus idR nicht. Aber wenn man ein, zwei Stunden plaudert, dann sind die Eckdaten eh klar und sonst erwähne ich es klar. Früher habe ich überkorrekt alles geklärt, das fanden viele Frauen für was Einmaliges unnötig und abtörnend. Tja, nicht immer ganz einfach. Oftmals lenkt das Thema offene Beziehung auch in die entsprechende Richtung und kann ein Türöffner sein.
    • 8004 Zürich 22.07.2019 14:00
      Highlight Highlight Zur Sandro-Story, die hier irgendwie passt: Cool, dass sich Sandro an die Abmachungen hält.

      Und als Feedback an Dich finde ich, dass diese hämische Haltung seiner Freundin gegenüber nicht zu Dir passt. Du verbreitest hier so viel Liebe und Verständnis, verurteilst nicht, usw., was gut tut und den Horizont erweitert.
      Ich denke halt, dass Sandros Freundin in dem Bereich etwas kann, was Du nicht kannst. Du musst das zwar nicht auch können wollen, aber jetzt hast Du von Ihrem Können profitiert. Dafür solltest Du Ihr ein wenig Respekt zollen.
      Falls das mit dem Zopf Selbstironie war, dann sorry.

    • Rüebliraupe 22.07.2019 16:32
      Highlight Highlight Super Beitrag. Ich bin noch eher neu in meiner offenen Beziehung und auch die der Geschichte von Sunny zeigt mir einmal mehr, wie überholt die Monogamie ist, an der alle festhalten. Ich hab mir auch schon die Finger verbrannt und jemanden schwer enttäuscht, aber ich lerne langsam, was ich neuen Dates sagen muss, dass alles geklärt ist, bevor es mehr wird. Es erfordert viel Kommunikation von allen Seiten. Es ist so schön ehrlich und aufrichtig, dass es mich sehr glücklich macht!
      Ich hoffe das der Typ von Sunny für die Zukunft dazu lernt und aufhört zu spielen und andere damit zu verletzen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Wander Kern 22.07.2019 12:46
    Highlight Highlight Der Sofaphilosoph und Küchenpsychologe in mir sagt: habe Sorge zu Dir selbst, hab' Dich lieb und suche Deine Zufriedenheit nicht in anderen.
    So, und jetzt sammelt das Phrasenschwein für Wanders persönliches Seelenheil (aka Rotwein und THC).
  • TanookiStormtrooper 22.07.2019 12:23
    Highlight Highlight Ich bekomme beim lesen starke Suff-SMS-Sandro-Vibes von letzter Woche. Scheint ja sehr viele Frauen zu geben, die kein Problem mit einer "offenen Beziehung" haben. Ich habe aber noch nie eine kennengelernt, die selber in einer solchen Beziehung war, und sich mit anderen Typen vergnügt... Gibt es die?
    • Bartli, grad am moscht holä.. 22.07.2019 13:02
      Highlight Highlight Sorry aus versehen geblitzt 🙈
    • Aldi 22.07.2019 13:03
      Highlight Highlight Ja, hatte ich auch schon zu tun mit.
    • Schnog 22.07.2019 13:22
      Highlight Highlight Na klar, ich kenne sogar zwei Frauen:) Offene Beziehungen funktionieren halt nur, wenn auch wirklich beide offen kommunizieren. Miteinander aber auch mit den Affären. Ehrlichkeit ist der Schlüssel.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Niiki 22.07.2019 11:58
    Highlight Highlight Liebe Sunny
    Es gibt x Gründe für ein solches verhalten und auch wenn du es verstehst wirds an dem Tatbestand nichts ändern.
    Ich wär früher zu meiner besten Freundin so, dies bereue ich inzwischen extrem aber damals konnte ich nicht anders, da ich stark depressiv war und jegliche personen die mir zu nahe kamen weggstiess.
    Soein verhalten hat meist nur mit der psyche der Person selbst zu tun und fast nie mit dem gegenüber also mach dir nicht zu viele Gedanken.
    • Reinrassiger Mischling SG 85 22.07.2019 13:07
      Highlight Highlight ...das kann ich nur bestätigen. War bei mir oft ähnlich. Obwohl ich immer aufrichtig und ehrlich zu den Frauen war. Ich kenne Depressionen und doch braucht auch Man(n) Liebe und Wärme...
    • Uf em Berg 22.07.2019 14:11
      Highlight Highlight Liebe Niiki, bei allem Verständnis für Depressionen und andere psychische Erkrankungen (bin selbst eine Betroffene). Es war und wird nie in Ordnung sein, anderen mit dieser Begründung weh zu tun und einfach zu sagen "mach dir nicht zu viele Gedanken"!
    • Niiki 22.07.2019 14:42
      Highlight Highlight Das dieses verhalten falsch ist finde ich auch und auch mit psychischen problemen kann man es nicht rechtvertigen. Sunny hat nach einem grund gefragt wieso sich jemand so verhalten kann und den hab ich ihr gesagt, heisst nicht as ich dies deshalb in Ordnung finde. Mit den nicht zu viele Gedanken machen meinte ich dass sie es nicht zu andauernd durchanalysieren soll und keine fehler bei sich suchen soll.
  • nass 22.07.2019 11:54
    Highlight Highlight Ich würde wie die meisten hier den Typen überall blockieren und dann aber auch ernsthaft in mich gehen und mir überlegen warum ICH auf solche Spielchen reinfalle. Das scheint mir nämlich nicht gesund und da wäre mir wichtig genau hinzuschauen und mich nicht nur als Opfer sehen.
  • Heinzbond 22.07.2019 11:50
    Highlight Highlight Emma hat recht, entfreunden, entfolgen entnummern, Nummer löschen... Meide für den Anfang "gemeinsame" Orte, alles was dich an ihn erinnert. Und bleib nicht alleine, mit dem allein sein fangen die Gedanken an zu kreisen. Mir hilft gerade Sport, bis zu Erschöpfung im Badi Bahnen ziehen, mit dem Velo um den See Rundenzeiten auf Teufel komm raus verbessern. Vielleicht ist es bei dir etwas anderes, Kunst, Musik oder Literatur. Aber auf jeden Fall beschäftige dich mit dir, am besten in Gesellschaft.
    Tag 35 und es tut noch immer weh. Aber muskelkater lenkt unheimlich gut ab... 😎
    • Reinrassiger Mischling SG 85 22.07.2019 13:10
      Highlight Highlight ....ich gebe dir in allen Punken recht. Nur manchmal ist man dann sehr eingeschränkt betreffend Lokalitäten, dann wird es schnell unangenehm...
    • Heinzbond 22.07.2019 14:19
      Highlight Highlight Die Schweiz ist gross, und nicht nur in Zürich gibt es mehr als ein Lokal, wobei das ausweichen auch zwei vorteile hat.
      Mann/Frau /neutrum sieht mehr von der Welt und erweitert den Horizont und
      M/F/N lernt auch einen anderen Kreis an Menschen kennen wenn man sich aus der Komfort Zone begiebt und es sind ja nicht alles solche hohlkugelen wie der Typ den sunny beschreibt...
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 22.07.2019 11:48
    Highlight Highlight Was ich nicht ganz verstehe, wenn uns doch ein Mensch einmal aufs hinterhältigste verarscht hat, dann macht er es auch ein zweites Mal. Ist einfach eine Charaktersache. Deshalb Finger weg und werdet nicht zweimal zum Opfer des selben Menschen! Damit sage ich nicht, niemand hat eine zweite Chance verdient. Aber es gibt Grenzen dazu.
  • Max Cherry 22.07.2019 11:43
    Highlight Highlight Im Englischen gibt es dazu ein passendes Sprichwort, liebe Sunny;

    Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me!
    • Nibu 22.07.2019 12:20
      Highlight Highlight Bin gespannt, wie es die Mehrheit sieht.

      Bis anhin hatte ich immer gedacht, dass ein Mensch eine Chance für eine Verhaltensveränderung verdient hat.
      Jedoch:

      Ich hatte ein etwas krankhaftes Verhalten. Ich wollte nicht wahrhaben, dass ich verletzt und oder ausgenutzt wurde. So habe ich immer weiter gemacht und mir Geschichte um Geschichte weitergespinnt, dass das ja alles gut sei/ werde, um ein gutes Ende bzw. kein Ende herbeizuführen.
      Ich konnte nicht wahrhaben, dass jemand mir 'einfach so, ohne Grund' Schmerzen zufügte.

      Bitte nicht nachmachen.

      Wichtig: Genau fühlen, bei sich sein.

    • Sagittarius 22.07.2019 14:04
      Highlight Highlight Nibu, Du beschreibst da etwas, was ich bei meinen Single-Freundinnen tendenziell zunehmend beobachte.

      Ich weiss nicht wie das bei Dir genau läuft, meine Freundinnen können genau wissen wie ein Typ tickt und auch mit seinen Verflossenen umging, es kommt aber immer nur „mit mir wird das anders, das weiss ich“...
      Ich weiss nicht, ob das hoffnungslose Romantiker sind (bin ich zwar auch) oder sie sich einfach was vormachen bzw. die Sehnsucht so gross ist eben DIESE Eine für jemanden zu sein.

      Vielleicht ist gerade ein Psychologe anwesend und kann dieses Phänomen erklären?
    • Nibu 22.07.2019 15:27
      Highlight Highlight ...würd mich auch interessieren.
      Bei dieser Beziehung war der Anfang gewalttätig, dann hab ich gleich zum Stockholm Syndrom gegriffen, damit ich das alles nicht wahrhaben muss... .

      Bei Beziehungen die normal beginnen, denke ich, dass man einfach an das Gute glaubt, und man alles Fehlverhalten schöndenkt und auf das Schöne aufbauen möchte.

    Weitere Antworten anzeigen
  • King33 22.07.2019 11:42
    Highlight Highlight Naja, ich sehe das Ganze ein bisschen differenzierter, denn "charmant" sein und nichts Festes wollen ist per se überhaupt nicht verkehrt.
    Es kommt einfach drauf an, wie man es kommuniziert hat und v.a. auch wie es das Gegenüber verstehen wollte. Habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass von weiblicher Seite viel mehr in etwas hineininterpretiert wurde, obwohl ich zu Beginn grundehrlich war. Und dass man vor potentiellem Koitus eher charmant als ein Arschloch ist, würde ich grundsätzlich auch als normal bezeichnen. Bash on.
    • Reinrassiger Mischling SG 85 22.07.2019 13:20
      Highlight Highlight ...ich sehe es auch so. Man(vorallem Frau) sollte nicht alle über den gleichen Kamm scheren... ich habe das schon bei 3 Frauen erlebt, dass sie sich Hals über Kopf in mich verliebt haben und das obwohl ich anfangs klar und offen komunizierte, dass ich keine feste Beziehung möchte und dass ich bei ersten Anzeichen von Klammern ich den Kontakt abbreche... sie wussten immer auf was sie sich einlassen...
    • Füürtüfäli 22.07.2019 19:57
      Highlight Highlight Reinrassiger Mischling SG 85; versteh die ganzen Blitze nicht die du abkriegst🤷‍♀️ Klar komuniziert was man(n) will oder eben nicht will. So liegt die Entscheidung beim Gegenüber ob man mitziehen will oder nicht. Im nachhinein Lätschä geht nicht.
    • Sagittarius 23.07.2019 09:37
      Highlight Highlight Hab zwar nicht geblitzt, aber oft stimmt es ja anfangs für beide. Gefühle kann man selten kontrollieren und das „Problem“ fängt ja dann an, wenn eine Seite Gefühle entwickelt.
      Dann kann sich in meinen Augen weder Mann noch Frau auf eine evtl. vor Monaten getätigte Aussage beziehen und denken man sei fein raus.
      Ich appelliere generell immer an die Eigenverantwortung (beidseitig!), Mischling SG bricht dann den Kontakt ab. Viele treffen sich dann aber weiterhin, obwohl sie wissen, dass das Gegenüber mehr will - in solchen Fällen ist es heuchlerisch sich auf eine alte Aussage zu beziehen.
  • Asmodeus 22.07.2019 11:38
    Highlight Highlight Damit ich meine tägliche Portion Blitze hole.

    Heisst der Mann Sandro? :)
    • Murmeli82 22.07.2019 12:21
      Highlight Highlight Das mit den Blitzen will nicht so klappen, warum wohl? 😉
    • Füürtüfäli 22.07.2019 12:48
      Highlight Highlight Es IST Sandro😱
    • TanookiStormtrooper 22.07.2019 13:31
      Highlight Highlight Wieso Blitze? Es ist ja ziemlich offensichtlich, dass sie zumindest Brüder im Geiste sind...
  • Karoon 22.07.2019 11:26
    Highlight Highlight Lauf, Mädchen, lauf!
  • natalie74 22.07.2019 11:25
    Highlight Highlight Ich hab ähnliches einige Male erlebt. Man ist konsterniert, verletzt, wütend, hat tausend Fragen. Die müssen aber nicht beantwortet werden. Wichtig ist nur die Frage: Will ich jemanden, der mich so behandelt? Die Antwort lautet klar Nein.
    Blockier ihn. Lösch alles. So setzt Du einen Endpunkt und machst Dich nicht abhängig. Mir zumindest hat das amigs geholfen. Und es braucht Zeit. Aber es geht vorbei!
  • Tenno 22.07.2019 11:19
    Highlight Highlight Offene Beziehung - an einem Tag hast fu die schönsten Titten der Stadt und am nächsten ist det Zopf der Freundin wieder wichtiger. 😉
    • Füürtüfäli 22.07.2019 11:43
      Highlight Highlight 🤣ich kann nicht mehr. Danke für den lacher.
    • Baccaralette 22.07.2019 12:25
      Highlight Highlight ...aber weisch, jeden Tag steht ein Mädel auf, dass auf dieses 'offene Beziehung' reinfällt..

      Und ich fass es dann jeweils nicht...Frauen hören vielfach, was sie hören möchten. Und nicht, was er wirklich sagt. Und meinen dann, er hat sie belogen..

      Nö, Mädel, hat er nicht. Du hast nur nicht zugehört.
    • Reinrassiger Mischling SG 85 22.07.2019 13:25
      Highlight Highlight @Baccaralette
      DANKE, DANKE und nochmals DANKE! Frauen hören WIRKLICH immer nur das was sie hören möchten! Was wollen die Frauen noch mehr, als dass ich als Mann ehrlich bin und offen sage was ich von möchte und was nicht...eigentlich einfach...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Denk-mal 22.07.2019 11:16
    Highlight Highlight Viele Männer sind Schw... gesteuert/sexsüchtig. War selber so und nach langer, intensiver therapeutischer Arbeit kriegte ich die Normalität nach Jahren endlich. Ich war als jugendlicher missbraucht und oft geschlagen worden. Ich entwickelte mich nicht einfach so. Fazit: Ich hinerliess viel Leid zurück. Träume verfolgen mich noch immer. Eltern, passt auf eure Kinder auf, beobachtet sie gut und quält sie nicht noch zusätzlich, weil schuldhaftes/gestörtes Verhalten immer eine Ursache hat.
    • Raembe 22.07.2019 12:18
      Highlight Highlight Nicht nur Männer sind so.
      Und gewisse Männer/Frauen sind einfach eiskalt ohne Ursache.

      Dir Weiterhin viel Erfolg und Kraft auf deinem Weg.
  • The Count 22.07.2019 11:15
    Highlight Highlight "Obwohl ich wusste, dass es nicht gut ist, trafen wir uns wieder."

    Damit ist schon alles gesagt.
    Gegenfrage: was stimmt mit Sunny nicht?
    • The Count 22.07.2019 11:46
      Highlight Highlight Kann mir einer der Blitzer bitte meine Frage beantworten? Danke
    • Karoon 22.07.2019 12:09
      Highlight Highlight Bad Boys... Haben halt eine starke sexuelle Wirkung auf viele Frauen
    • Niiki 22.07.2019 12:28
      Highlight Highlight Nichts läuft mit Sunny falsch...man nennt es einfach "Leben".
      Jeder trifft mal ne dumme entscheidung von der man schon vorher ahnte, dass diese dumm ist. Oder machts du ewta nur sachen bei denen du dir zu 100% sicher bist dass du diese nie bereuen wirst?
    Weitere Antworten anzeigen
  • farbarch1 22.07.2019 11:09
    Highlight Highlight Emma, eine Frau ein Wort. Genau so sollte es sein.
  • PHI (formerly known as Pat the Rat) 22.07.2019 11:00
    Highlight Highlight Ich schliesse mich Emma und meinen Vorkommentierern (was für ein Wort) zu 100% an.

    Will Er etwas, ist Er charmant. Hat Er bekommen was Er suchte, Eiskalt.

    Nummer löschen, auf allen Portalen entfolgen und wenn möglich blockieren und die Nummer auf dem Handy auch blockieren.

    Du hast einen besseren Mann verdient!
  • Sagittarius 22.07.2019 10:59
    Highlight Highlight Was in solchen Köpfen vorgeht? Gute Frage.

    Wahrscheinlich nichts, manche Menschen leben einfach den Moment. In gewissen Zeiten ist es der 7. Himmel und eine Minute/1 Std/Tage oder Wochen später kann es bereits wieder vorbei sein.
    Danach mangelnde ehrliche Kommunikation und die Feigheit übernimmt oder man möchte es einfach ins Leere laufen lassen ohne Erkl. (Verletzen und so, lächerlich aber pff).
    Diese Menschen kapieren nicht, dass das Gegenüber es nicht versteht oder gerne wissen möchte was genau passiert ist.

    Lass Dich nicht entmutigen Sunny, es gibt noch ganz viele anständige Menschen!
  • Barsukas 22.07.2019 10:50
    Highlight Highlight Liebe Sunny,
    Das klingt für mich nach einem manisch-depressiven Menschen. Und falls nicht, trotzdem: Liebeskummer durchstehen, spülen, weiter machen und die echte Liebe finden.
    Barsukas
  • Lisaa 22.07.2019 10:49
    Highlight Highlight Merkt euch Narzisten sind das letzte! Dieser Mann scheint wirklich narzistisch veranlagt zu sein... Diese Menschen kann man nicht ändern. Deshalb haltet euch fern von solchen Personen den sie scheren sich einen Dreck um die Gefühle anderer.
    • Charming 23.07.2019 13:25
      Highlight Highlight Wie wahr...! Mangelnde Empathie, Kommunikation und Transparenz! Wenn er aber ein Hengst im Bett ist, ja dann muss mensch damit umgehen können und es als das nehmen was es ist - ein Sexdate!
  • mrgoku 22.07.2019 10:48
    Highlight Highlight alter Verwalter dieses Gelabbere von offene Beziehung...
    gefühlt führen 80% der Bevölkerung eine offene Beziehung... da vögelt jeder mit jedem und Zuhause wird schön gemütlich zusammen gekocht wo man 10min vorher irgend jemand anders geknallt hat...

    Wenn Mann oder Frau mit diesem Satz kommt ist die Wahrscheinlichkeit dass es stimmt etwa so hoch wie ein 6er im Lotto....

    • one0one 22.07.2019 12:09
      Highlight Highlight Was ich nicht verstehe ist das dieser Kommentar geliked wird und andere Kommentare die sich fuer einen offene Beziehung aussprechen geblitzt werden.
      Scheinbar wird fremdgehen als Tatsache wahrgenommen aber der offene Umgang mit dem vögeln von Menschen ausserhalb der Beziehung immer noch als Unsitte verteufelt...
      Ich bin lieber in einer Beziehung in der ich weiss das meine Partnerin nicht nur Zuhause isst ich aber weiss das sie ehrlich mit dem Thema umgeht. Ist am Anfang ein wenig gewoehnungsbeduerftig aber unter dem Strich viel entspannter ;)
    • mrgoku 22.07.2019 13:13
      Highlight Highlight wieso soll ich eine Beziehung mit Jemandem haben wenn ich dennoch wo anders mein Schwingel zum Einsatz bringe?

      Meiner Meinung nach besteht eine Beziehung aus Liebe. Zur Liebe gehört Liebe machen. Mag altmodisch klingen aber wenn man jemand liebt, dann hat man mit derjenigen Person Liebe.

      Da muss ich nicht ausserhaus herumschwingeln…

      Wie kann man da noch schlafen wenn man weiss dass vor einigen Minuten oder Stunden ein Anderer "deine" Partnerin geknallt hat...

      ne sorry...

      aber man kann es sich natürlich auch schönreden
    • Schnog 22.07.2019 13:27
      Highlight Highlight @one0one: Die verstehen das nicht weil sie nicht offen sind und daher alles verteufeln und verurteilen, was nicht in ihre kleine Welt passt. Ich kenne einige Leute in offenen Beziehungen und die sind alle sehr glücklich. Muss jeder selber wissen, ob man das will oder nicht. Aber verurteilen muss man niemanden, das bringt auch nix :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Effie 22.07.2019 10:46
    Highlight Highlight So einen hatte ich auch. Irgendwann habe ich gecheckt, dass er eine Freundin hat und sich immer wieder mal meldete wann: er Sex wollte ( oder auch nur eine wichsvorlage), Bestätigung und/oder Ablenkung brauchte.
    Er war auch stets sehr charmant und schmiedete Pläne für die Zukunft.
    Solche Männer wissen, wie bereits gesagt, einfach nicht was sie wollen.
    Dieser Typ ist wahrscheinlich nicht sehr glücklich mit seinem Leben und nimm sein Verhalten bloss nicht persönlich ( ich hatte es stets auf mich bezogen)! Blocke ihn nicht, du bist stark genug seine nr zu haben und ihn ignorieren zu können!
  • #Technium# 22.07.2019 10:44
    Highlight Highlight Sorry Sunny, aber du bist wirklich selber schuld, wenn du dich so ausnutzen lässt. Jetzt im Nachhinein laut zu jammern 🤦‍♀️
    • Effie 22.07.2019 11:52
      Highlight Highlight Niemand hat Schlechtes verdient nur weil er ein emotionaler Mensch ist und Gefühle zulässt.
    • Lisaa 22.07.2019 11:53
      Highlight Highlight Ich bin mir sicher dass sie nicht selberschuld ist. Das Leben ist etwas komplexer als schwarz und weiss denker immer annehmen. Sie hat eine Erfahrung gemacht die nicht schön ist. Ich gehe davon aus dass hast du auch schon. Aber eventuell bist du ja auch narzistisch veranlagt. In diesem falle ist deine Aussage entschuldigt, da du ein krankhaftes Problem hast und somit Hilfe benötigst da du nicht zurechnungsfähig bist...
    • Roman h 22.07.2019 12:29
      Highlight Highlight Man weiss erst nach dem anfassen das Feuer heiss ist, daher kann man sagen man wusste es nicht und hat jetzt etwas gelernt.
      Allerdings 2 mal ins selbe Feuer zu fassen und sich 2 mal zu verbrennen ist schon etwas anderes.
      Es gibt halt jetzt einige die sagen
      Du hast es ja gewusst
      Andere sagen halt
      Ab jetzt weisst du es ja
      Gibt aber zu viele die es einfach nie lernen und jetzt mal ganz böse gesagt.
      Wer wegen so etwas hier fragen muss, der lernt es eher nicht so schnell.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Re Né 22.07.2019 10:42
    Highlight Highlight Leider muß ich gerade die Erfahrung machen, daß es sowas auch andersherum gibt..... 😕
    Ein sch... Gefühl, so dazustehen, irgendwo zwischen Trauer, Wut (am Meisten auf sich selbst) und der Frage: „Wie soll man jemals wieder vertrauen?“. 🤷🏼‍♂️😔
    Alles Gute.
  • Team Insomnia 22.07.2019 10:33
    Highlight Highlight Er wollte nur Vögel Spass und sonst nichts. Charmant hin, charmant her 🤷‍♂️.
  • Domimar 22.07.2019 10:33
    Highlight Highlight Liebe Sunny - Ich bin bei Emma mit der Meinung, als Ergänzung, die modernen Handys haben da auch so eine Funktion, die nennt sich "Nummer blockieren". Wende sie doch an, dann läufst Du nicht Gefahr, erneuten Annäherungsversuchen zu verfallen.
    • Shrimpi 22.07.2019 11:59
      Highlight Highlight Genau das war auch mein Gedanke.
    • MorukNo1 22.07.2019 17:05
      Highlight Highlight Problem am Nummer blockieren ist, dass man dann noch im Besitz der Nummer ist und in einem schwachen Moment die Nummer evtl. wieder wählt...
  • Th. Dörnbach 22.07.2019 10:30
    Highlight Highlight Frage dich lieber, wieso du wieder drauf eingestiegen bist. Den Typen kannst du nicht ändern, dein Verhalten schon.
    • Charming 23.07.2019 13:34
      Highlight Highlight Einer der`s kapiert hat! Auch verhüten kann mensch nur selber, vom anderen verlangen beweist schon - nichts kapiert! Und "offene" Beziehung meint: Sex wies well;-). Die Erklärungsversuche, gestern im SRF, waren zum schmunzeln...
  • PrinzessinFantaghirò 22.07.2019 10:29
    Highlight Highlight Liebe Sunny
    Bin ganz bei Emma. Ich wünsche dir, dass du keine weitere Abfuhr kriegen musst, um einen Schlussstrich ziehen zu können. Alles Gute!
    PS: Um das Ar*****ch kümmert sich irgendwann das Karma.
  • Raembe 22.07.2019 10:27
    Highlight Highlight Merke: Verarscht er Dich einmal so, stört es ihn nicht dies nochmal zu tun.
    • Domimar 22.07.2019 11:03
      Highlight Highlight Der Meinung bin ich grundsätzlich auch, aber aufgrund des Textes wäre es auch möglich, dass der Mensch an Depressionen leidet. In diesem Falle wäre es krankhaft und sollte behandelt werden. Ändert natürlich nichts daran, dass er grundsätzlich ein schlechter Mensch ist, wenn er sich so verhält (ja, unglaublich, es gibt auch kranke Menschen, die schlechte Menschen sein können - nur so gesagt).
    • Raembe 22.07.2019 12:11
      Highlight Highlight Du hälst der falschen Person den Vortrag über depressive Menschen, habe genug eigene Erfahrung in dem Bereich.

      Klar, kannst Du nicht wissen. Aber das ist der Punkt, wieso schreibst Du dann den Comment?

      Es kann fast alles ne Krankheit sein, er kann aber auch ein Arschloch sein. Wissen wohl nur er und sein Umfeld.
    • maude 22.07.2019 13:01
      Highlight Highlight Hui Diagnosen :-) dann werf ich nochnne narzisstische Ps in den Pott.
      Vielleicht ist er auch manisch depressiv und meldet sich nur wenn er grad nen Schub hat.
      Ernsthaft, vom Verhalten her ( so charmant, dass sie sich mehrfach darauf einlässt), umgarnend, benutzend, ignorierend würd ich auf ne narzisstische Tendenz schliessen.
      Vielleicht ist er aberbauch schlicht ein Idiot. Solls auch pathologische geben :-)
  • Eight5 22.07.2019 10:27
    Highlight Highlight Offene Beziehung... klingt ganz nach SMS-Suff-Sandro :D
    • rock-n-roll 22.07.2019 10:43
      Highlight Highlight You made my day!!!
      Ich lach mich schlapp
  • Hugh_Idiyit 22.07.2019 10:26
    Highlight Highlight Vielleicht merkt mans ja nicht.. aber viele Leute haben einfach einen Knall. Ganz einfach.. einen Knall. Muss man nicht verstehen. Im Nachhinein amüsiert es mich immer, auch wenn ich im Moment enttäuscht bin, wieder so ein Exemplar getroffen zu haben.

    Abhaken, vergessen und weiterschauen. Rückfällig werden bringt leider nichts.

  • Holzkopf 22.07.2019 10:14
    Highlight Highlight „Wie kann es sein, dass man zuerst so charmant und von einem Moment auf den anderen so kalt werden kann...?“

    Weil er sich einen 💩 um deine Bedürfnisse schert. Wenn er was will, z.B. Sex, bisschen Ablenkung oder was auch immer, dann ist er charmant, wenn er hatte, was er wollte, ist er wieder weg/abweisend etc.
  • UriStier 22.07.2019 10:12
    Highlight Highlight Genau einer der Typen, der sich eine Frau warm hält. Bähhh ich mag solche Leute nicht.

    Wenn er niemanden hat ist Sie gut genug und sobald er ne andere hat schmeißt er Sie wieder in eine Ecke. Sowas würde ich nie einer Frau an tun.
    • #Technium# 22.07.2019 10:48
      Highlight Highlight Tja, wenn Sunny so naiv ist, hat sie er nicht anders verdient.. 🤦‍♀️
    • chrinli 23.07.2019 09:04
      Highlight Highlight Weshalb immer "sie" in der Höflichkeitsform???
    • Charming 23.07.2019 13:37
      Highlight Highlight Nein, beide haben eine "dunkle" Ecke die es zu verarbeiten gilt...! Narzisst trifft Opfer..., alles klar?

«Ich verheimliche meiner Partnerin, dass ich in meine Kollegin verliebt bin»

Lieber Anton,

wie mir scheint, hast du gerade an mehreren Fronten zu kämpfen. Da ist einerseits die unerwiderte Liebe zur Arbeitskollegin. Anderseits ist da deine Beziehung, die wegen deiner Fremdverliebtheit aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Bevor ich auf deine Kollegin eingehe, lass mich bitte Partei für deine Freundin beziehen: Ich halte es für egoistisch, ihr nicht zu sagen, wie es um dein Herz und dich steht. Du schreibst klar, dass du Angst hast, danach vor dem Nichts zu stehen.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel