Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

shutterstock / watson

«Ich habe Angst, mich im Bett zu blamieren»



Liebe Emma

Ich, w, 21, bin ziemlich scheu, was Männer betrifft. Naja, stimmt nicht ganz. Ich bin unsicher, was Männer betrifft, die mich interessieren. Bei Kollegen komme ich sehr gut an. Diese sagen mir auch regelmässig, dass ich eine Traumfrau bin und dass mich niemals ein Mann korben würde.

Ich weiss selbst, dass ich nicht so schlecht aussehe. Nur bin ich extrem unsicher, was meinen Körper betrifft. Meine Freunde meinen, sobald ich jemanden ansprechen würde, bekäme ich, was ich möchte.

Da ich aber nicht sonderlich viel Erfahrung im Bett habe, bin ich sehr verunsichert und habe Angst, dass Männer mich als langweilig empfinden oder mich sogar auslachen würden.

Wenn mich aber tatsächlich mal ein Typ anspricht, bekomme ich Panik und versuche so schnell wie möglich aus dieser Situation rauszukommen.

Auch wenn Kollegen von mir Interesse an mir zeigen, traue ich mich nicht etwas mit ihnen anzufangen, da ich immer denke, ich könnte mich im Bett blamieren.

Ich weiss leider wirklich nicht, wie ich am besten lockerer werde. Hast du vielleicht einen Vorschlag?

Viele liebe Grüsse,
Jane

Liebe Jane

Ich verrate dir etwas: Mir geht es teilweise ganz ähnlich. Auch ich erschrecke immer wieder mal, wenn ein Mann Interesse an mir zeigt. Das kann so weit gehen, dass ich mich, bevor überhaupt irgendwas passieren kann, selber friendzone. Dann erzähle ich den Männern, dass ich keine Beziehung will. Oder labere sonst irgendwas Doofes, sagen meine Freundinnen. Und haben Recht.

Seit ich mir dessen bewusst bin, habe ich einen Pakt mit mir geschlossen: Ich friendzone mich nicht mehr. Ich versuche ganz cool zu bleiben und einfach mal lieber nichts als Bullshit zu sagen. Funktioniert mal besser, mal weniger gut. Je heisser der Typ, desto grösser meine Unsicherheit.

Du siehst, ich bin mit dir, Schwester.

Dass du wenig Erfahrung hast, ist sicher ein zusätzlicher Druck. Aber hey, du bist 21 Jahre alt. Es ist sehr okay, wenn du keine Sex-Expertin bist. Ich war in meinem Freundeskreis die letzte, die ihre Jungfräulichkeit verloren hat. Ich weiss also gut, wie du dich fühlst.

Die Angst vor dem Auslachen kann ich nachvollziehen. Lass mich dir aber gesagt haben, dass mir noch nie ein Mann begegnet ist, der mich ausgelacht hat. Auch kenne ich sonst keine Story, in der der Mann die Frau auslachte. Im Gegenteil: Männer sind oft so viel toleranter und cooler, als wir denken.

Vielleicht beruhigt es dich, wenn ich dir sage, dass das Körperliche, sobald es zur Sache geht, sowieso Überhand über den Kopf nimmt. Und du fast nichts falsch machen kannst, wenn du einfach loslässt.

Dass es aber überhaupt so weit kommen kann, rate ich dir zu einem Sprung ins kalte Wasser: Bist du auf Tinder? Da könntest du für den Anfang mal Männer treffen, die du zwar cool findest, die dich aber nicht so krass umhauen, dass es dir sogleich die Stimme verschlägt. Das Gute: In genau solchen Männern lässt sich die Liebe am besten finden.

Gib dir Zeit. Und sei tolerant mit dir. Und dann, wenn du parat bist, spring. Es wird sich lohnen. Das verspreche ich dir.

Habs wunderbar,

Image

Und was würdest du Jane antworten?

Hier gibt es zwar keinen Empfang – Tinder, YouTube und Co. existieren trotzdem. Irgendwie ...

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons neue Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch jeden Freitag deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Image

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Shutterstock-Illustration aussehen. Öppe. bild: shutterstock/unsplash/watson

Mehr von Emma Amour:

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

«Warum wollen so viele Menschen nur monogam leben?»

Link to Article

Zuerst kommt der Sex, dann der Walk of Shame, dann der Schlüsseldienst!

Link to Article

«In meinen Augen sind alle Männer Lügner!»

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

«Er hat eine Freundin – trotzdem haben wir jedes Mal Sex»

Link to Article

Emma Amour öffnet ihre Inbox, Teil II (es wird schrecklich)

Link to Article

Ex-Sex, Silvester-Dramen und andere Unfälle

Link to Article

«Ich bin Max, 30 – und Jungfrau. Wie spreche ich das bei Frauen an?»

Link to Article

«Ich bin verheiratet und habe mit einem anderen gefingert – muss ich beichten?»

Link to Article

Der Typ, der von Beruf Sohn ist, sein Mami und ich

Link to Article

«Ich habe mehrere Lover, bin ich schlampig?»

Link to Article

Reichen 36 Fragen, um mich in Pete zu verlieben?

Link to Article

«Was tun, wenn es beim Sex / Selbstbefriedigung nicht klappen will?»

Link to Article

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Link to Article

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Link to Article

«Wie mache ich ihm klar, dass mich seine Feierabend-Biere stressen?»

Link to Article

Wie ich einem Typen sagte, dass ICH Emma Amour bin

Link to Article

«Wie spreche ich Männer trotz meiner Grösse (183cm) an?»

Link to Article

Ich habe meine Ex-Lover gefragt: Warum ist nichts aus uns geworden?

Link to Article

Der Doc kam, sah und servierte mich ab

Link to Article

«Warum gefallen mir nur Promis und Vergebene?»

Link to Article

Mein Ex, seine Neue, ihr Sex und ich

Link to Article

«Wieso bin ich jetzt der Böse, obwohl SIE mich nicht wollte …!?»

Link to Article

Wie ich beim Sex erwischt und fast verhaftet wurde – und dabei dem Tod ins Auge sah

Link to Article

«Wieso weisen mich alle Frauen ab?»

Link to Article

Outdoor-Sex, Suff-SMS-Sandro, die Penis-Frage: Emma Amour erzählt (fast) alle Geheimnisse

Link to Article

Warum ich nach meinem Date mit einem Arzt immer noch offene G-Punkt-Fragen habe

Link to Article

«Beim Chatten kommt es bei mir immer zum Dirty Talk – wie umgehe ich das?»

Link to Article

Alle meine 10'000 Lieben! 💕

Link to Article

«Wie sage ich einem ONS, dass der Sex nicht vorbei ist, nur weil ER gekommen ist?»

Link to Article

Der Sexologe, der leider kein Sexgott war – sondern nur einen Knall hatte

Link to Article

Zuerst kam das Mail, dann ein borniertes Date, dann der Sex

Link to Article

«Mein Freund will alleine auf Weltreise gehen – soll ich Schluss machen?»

Link to Article

Tinder, du Hassliebe meines Lebens!

Link to Article

«Ich habe ihn beim Schauen von Fetisch-Pornos erwischt – und musste lachen»

Link to Article

Wie mich ein Sex-Club traumatisierte und dann in pure Faszination tauchte

Link to Article

«Meine Freundin stinkt, wie sage ich ihr das?»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

108
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
108Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pat the Rat (der Echte) 21.07.2018 17:16
    Highlight Highlight Liebe Jane,
    Ich verstehe Dich sehr gut, aber es geht auch vielen Männern so.
    Ich (m, für die, die mein Profilbild anzweifeln) bin schon 46 und habe noch immer das selbe Problem. Interessiert mich eine Frau nicht, bin ich extrem locker und habe keine Scheu mit Ihr zu reden.
    Finde ich jedoch die Frau anziehend, ist bei mir Sense im Gelände...
  • Der Typ 20.07.2018 13:01
    Highlight Highlight Ich bin froh, dass solche Frauen mit solchen Unsicherheiten sich selber Friendzonen (oder wie auch immer). Ich hatte bisher immer pech, Frauen zu daten welche nicht zufrieden mit sich selber sind. Andauernd dieses gemecker bezüglich dem Aussehen und Kleider und solchen Themen.
    Ich will und brauche eine selbstbewusste Frau. Ich will mich nicht mit Problemen herumschlagen, welche für mich Sinnlos sind (Das Shirt ist zu kurz, Die Ärmel zu weit, ich bin zu wenig braun, meine Hintern ist zu gross und blablablablabla...)
    Was ich top finde finden andere nicht schön und umgekehrt. Was solls?
  • SeriouSam 20.07.2018 08:59
    Highlight Highlight Habe mich gestern in meinen DeLorean gesetzt und mich mit meinem 21jährigen Ich unterhalten, um das ganze aus einer selbstsicheren männlichen perspektive betrachten zu können.
    Er fährt einen subaru impreza turbo, träge zerlöcherte jeans, freche Fila-shirts und benutzt immer das neuste Axe, hat ein schickes Nokia 6590i.
    Seine Eroberungen lassen sich an einer Schreinerhand abzählen. Er betrachtet grundsätzlich jedes weibliche wesen, welches sich schon nur dazu herablässt mit ihm zu reden, als göttinengleiche Erscheinung. Frauen sind für ihn ein buch mit 777 siegeln. Nichts wird sich ändern..
    • Gawayn 20.07.2018 17:47
      Highlight Highlight Sandmännchen kommt erst später
    • Lichtblau550 21.07.2018 00:13
      Highlight Highlight Die Schreinerhand, ich liebe sie.

      Trotzdem gibt’s auch dies: Mein Bruder fährt auch ein ganz anständiges Auto, laut eigener Aussage hat er damit aber weit weniger Erfolg bei Frauen als mit seinem Vintage- Velosolex. Vor allem, wenn er es mit Béret fährt und ein Baguette auf den Gepäckträger klemmt.
  • Zeit_Genosse 20.07.2018 08:51
    Highlight Highlight Geh einfach Arschlöchern aus dem Weg, dann bleiben die guten Jungs übrig und alles kommt gut.
  • Der Typ 20.07.2018 08:35
    Highlight Highlight Hört auf Euch alle so Ernst zu nehmen. Nein die Welt dreht sich nicht um Dich, nicht um Deinen Körper, nicht um Dein Aussehen... no.
    Es ist unglaublich in was für eine oberflächliche Welt wir leben. Und dies entsteht vor allem, weil viele nicht überlegen. Stellt Euch vor die Welt wäre wirklich so wie Ihr sie Euch vorstellt.
    Eine Frau mit nicht dem perfekten Körper findet keinen Mann, ergo 99.96% der Frauen auf de Welt bleiben Single. Spielt das mit Euren Vorstellungen durch, dann versteht Ihr wie lächerlich ihr Euch anstellt.

    Betrifft Sie und auch Ihn!
  • pamayer 20.07.2018 00:49
    Highlight Highlight emma amour hat klasse.

    danke.
    • Emma Amour 20.07.2018 13:54
      Highlight Highlight So vielen herzlichen Dank! <3
  • Gawayn 19.07.2018 22:21
    Highlight Highlight Einst habe ich einer jungen Frau ein wenig helfen dürfen.
    Ich gab ihr Franz Nachhilfe.

    Zu solchen Gelegenheiten, kamen wir auf diverse Themen zu sprechen.
    Ja auch über ihre Unsicherheiten wenn sie von Männern angesprochen wird.

    Da sie auch ganz gut malen kann
    Fragte ich sie:
    "Ist es dir peinlich wenn ein Mann findet deine Zeichnungen seien schön?"
    Ihre Antwort war
    "Nein"
    Dann sagte ich
    "Warum sollte es dir dann peinlich sein, wenn ein Mann dich schön findet?"

    Erfreue dich am Augenblick
    Rede ehrlich, wie dir der Schnabel gewachsen ist. Dann kommts gut.
  • sheep 19.07.2018 21:01
    Highlight Highlight Ganz ehrlich, aus sehr ähnlichen Gründen habe ich mich ursprünglich auf Tinder angemeldet: Ich war einfach so nervös im Gespräch mit Männern die ich interessant fand, dass ich mich immer komplett blamiert habe. Nach einigen ungezwungenen Dates (in 98% bloss interessante Gespräche, _sehr_ selten mal mehr bei ihm oder mir) hat sich die ganze Nervosität deutlich gelegt.
    PS: Meinen Freund habe ich übrigens auch auf Tinder kennengelernt.
  • Knäckebrot 19.07.2018 17:31
    Highlight Highlight Wäre Sex eine Dienstleistung, wäre es eine nötige Sorge.

    Leider wurde Sex zu einem Weg, jemandes Herz zu gewinnen.

    Wenn aber Sex erst ein Resultat daraus ist, dass man voneinander gegenseitig das Herz gewonnen hat, findet es in einem Moment statt, in dem man sich liebt und aneinander freut.
    Und dann wirst du garantiert nicht beschämt. Keine Angst!

    Und diese Liebe bleibt, solange sie gepflegt wird und somit hat man noch viel Zeit, reinzuwachsen ;)

    Vor jedem anderen Sex rate ich ab. Da habe ich zu viel Jammer mitbekommen (von Frauen und Männern), der bereut wurde.
    • Gawayn 19.07.2018 21:30
      Highlight Highlight Super erklärt
      Genau deswegen, bin ich schockiert das man ihr Tinder vorgeschlagen hat
    • B-Arche 20.07.2018 14:30
      Highlight Highlight Ah. "Kein Sex vor der Ehe" und "Wahre Liebe wartet" nun in neuen Schläuchen?
      "Kein Sex vor sicherer LTR"?
  • honesty_is_the_key 19.07.2018 17:18
    Highlight Highlight Es hat schon so viele tolle Feedbacks hier, trotzdem noch meine Meinung:

    Es gibt kein "gut sein" oder "nicht gut sein" in Sachen Sex. Es gibt kein "richtig" oder "falsch". Nervös zu sein, Angst zu haben nicht zu gefallen, etwas "falsch zu machen", den Ansprüchen des Partners nicht zu entsprechen, dass eine frühere Liebhaberin "besser war", oder "besser ausgesehen hat" etc. - das gehört bei den ersten Malen wohl einfach dazu. Ich denke dass geht jeder Frau so, egal wie alt sie ist, und das geht auch jedem Mann so, auch wenn er es vielleicht etwas besser "verstecken" kann.
  • Til 19.07.2018 16:49
    Highlight Highlight Ich denke wenn du einfach offen sagst, dass du wenig Erfahrung hast, kommts am besten. Dann kann sich dein Partner drauf einstellen und wird kaum hohe Erwartungen haben. Ich denke mal die meisten Männer mögen die Situation, eine unerfahrene Frau in die Welt der Sinnlichkeit einzuführen. Das nimmt uns dann die Angst, nicht zu genügen. Bei einer erfahrenen Frau ist immer ein bisschen die Angst, dass sie schon bessere Liebhaber hatte und wir sie enttäuschen könnten.
  • droelfmalbumst 19.07.2018 15:15
    Highlight Highlight Ach... hierzu passt ein Sprichwort was mir mein Grossvater immer sagte...

    Sex ist wie Pizza. Wenn es gut ist, ist es gut. Wenn es nicht so gut ist, ist es immer noch gut.
  • Still N.1.D.1. 19.07.2018 14:17
    Highlight Highlight Tinder würde ich lassen. Witzige Worte und Schmeicheleien können nicht den Duft und die Ausstrahlung eines Menschen ersetzen.

    Kein Mann erwartet das es beim ersten Mal gleich zum Akt kommt. Das kann Tage, Wochen oder Monate gehen bis die Frau bereit ist, sich dem Partner ganz zu öffnen. Diese Zeit solltest Du Dir auch geben, der Moment kommt wo Du ihn ganz willst, wenn nicht, ist es nicht der Richtige

    Sex ist wie Velofahren, am Anfang bremst man zu früh oder zu spät, tritt zu fest in die Pedale und überschätz sich bei der Steigung masslos. Doch irgendwann schätzt man den Verkehr richtig ein
    • nick11 19.07.2018 19:16
      Highlight Highlight übrigens kann auch keine Frau erwarten, das der Mann gleich Sex beim ersten Date will ;)
  • Dein Vater 19.07.2018 13:36
    Highlight Highlight Naja Emma hats ja gesagt:
    Spring
  • lily.mcbean 19.07.2018 13:12
    Highlight Highlight Selbstvertrauen kommt mit der Lebenserfahrung und nicht mit dem Aussehen einher. Mit 21 ist es völlig ok unsicher zu sein und auch wenn man nicht so viel Erfahrung hat (war selber auch ein Spät-spätzünder!).

    Dagegen hilft nur üben, üben und üben :) vor allem aber auch kommunikation mit dem coituspartner wenn man sich nicht wohlfühlt.

    Ps: Masturbation. Du musst wissen was dir gefällt sonst kann dir der Mann auch nicht helfen 😘
  • derEchteElch 19.07.2018 12:42
    Highlight Highlight Ja... diese Befürchtung habe ich im Bett auch immer wieder. Ich glaube, das ist so ziemlich normal, ausser man ist so ein überheblicher, arroganter Typ der ohnehin etwas zu kompensieren hat..

    Bejm Sex sich blamieren gibt es ohnehin nicht. Es lieben sich zwei Menschen und solange man sich die richtige Zuneigung gibt und es zusammen geniesst gibts (fast) nichts, was man falsch machen kann. Man ist einfach zusammen..
    • PeterBünzli 19.07.2018 14:48
      Highlight Highlight Also diese Einstellung finde ich jetzt schon ein wenig (zu) blumig.
      Klar kann man nicht so vieles falsch machen, aber Liebe ist nicht immer dabei
  • 's all good, man! 19.07.2018 12:09
    Highlight Highlight Was noch gar nicht thematisiert wurde: man darf sich durchaus auch fragen, woher dieser Druck, von Anfang an perfekt zu sein, eigentlich herkommt und womöglich dieser seinen wesentlichen Teil zur ganzen Unsicherheit beiträgt?

    Sei dir bewusst, dass es ein Bild von Sex gibt in einer uns vorgegaukelten, fiktiven Welt und dass es Sex gibt in der realen Welt, im wirklichen Leben. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe und es ist völlig okay, nervös und unsicher zu sein und «Fehler» zu machen. Niemand wird dich dafür auslachen.
    • mrguinness1759 19.07.2018 14:23
      Highlight Highlight hihihi er hat fiktiv gesagt, fiktiv ;)
    • Emma Amour 19.07.2018 22:10
      Highlight Highlight Und trotzdem ist es auch voll okay, pornhub und co. zu konsumieren. Das lag mir jetzt biz auf dem Herz.
    • DonChaote 20.07.2018 00:15
      Highlight Highlight @emma
      Sicher ist es ok dies zu konsumieren (was bitte schön ist pornhub? Noch nie gehört 😊)

      Aber man darf es nicht mit der realität verwechseln.

      Und wenn man sexualität zuerst über porn kennenlernt, bevor man es im realen leben erlebt, dann verstehe ich, dass man verunsichert sein kann bzw. falsche vorstellungen dazu oder erwartungen daran stellt.

      Da lob ich mir die alte zeit, wo porn im allgemeinen noch heftchen und die soften filme nach 23 uhr im normalen tv bedeutete. Da entstand schon weniger „druck“


    Weitere Antworten anzeigen
  • Pepper 19.07.2018 11:58
    Highlight Highlight Mein Freund (30) hatte auch Angst vor dem ersten Mal mit mir, vor einigen Monaten.. er wusste ich habe sehr viel Erfahrung und er eben auch nicht so.. Aber ganz ehrlich, als wir dann im Bett waren und auch die nächsten paar mal, habe ich mich auch ungeschickt angestellt, wusste nicht was er gerne mag, was ihn anmacht etc. wir haben aber oft darüber geredet und heute geht das alles ohne Probleme :) Reden hilft ebenfalls :)
  • The greatest man who ever inhaled oxygen 19.07.2018 11:43
    Highlight Highlight Wenn dich ein Mann anspricht der gefällt lass dich erstmal auf ihn ein. So lernst du Männer aber auch dich besser kennen was du magst oder auch nicht magst. Warten bis jemand vom Himmel fällt hat niemandem geholfen. Ich weiss es ist schwer als schüchterne Person, das braucht erstmal Mut, hat man erstmal sich auf jemanden eingelassen dann kann die Hemmschwelle brechen. Ich wünsche dir viel Glück und Spass :)
  • Yveze 19.07.2018 11:29
    Highlight Highlight ach bin ich froh dass es auch den Frauen so geht.... Also "froh" is jetzt evt falsch ausgedrückt.... Aber ich gehe immer davon aus, dass eine Frau sowas nicht empfinden kann...Tja auch ich, obschon ich den HAMMER Snoopy habe, bin auch unsicher....;) ABER dass Frl Amour auch so empfindet, kann ich mir so gar nicht vorstellen :-)
    • häxxebäse 19.07.2018 17:23
      Highlight Highlight Jeder hat angst oder ist unsicher... die frage ist nur, wie man damit umgeht
    • honesty_is_the_key 19.07.2018 19:52
      Highlight Highlight Ich habe zwei Fragen an dich Yveze:
      - bist du eine Frau (hatte ich bis jetzt anhand deines Profilbildes angenommen) oder ein Mann (wie ich nun anhand von diesem Kommentar annehmen kann
      - was ist ein HAMMER snoopy ?
    • Emma Amour 19.07.2018 22:12
      Highlight Highlight Nennst du deinen Penis wirklich "Snoopy"?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pidemitspinat 19.07.2018 11:22
    Highlight Highlight Wie immer bei Emma wird diese Spalte von Männern dominiert. Wortspiel beabsichtigt.
  • Tgiralla 19.07.2018 11:22
    Highlight Highlight Schwester, ich fühle mit dir. Habe als 23 jährige auch sehr wenig Erfahrung und ziehe mich Unsicherheit immer zurück, wenn es zur Sache gehen könnte, aus Angst, mich zu blamieren.
    Nun könnte sich etwas mit einem Mannentwickeln. Ich nehme mir vor, dran zu bleiben. Wünsch mir Glück.

    Danke auch lieben kommentierenden Männer und Frauen, für eure ehrlichen und beruhigenden Worte. Ihr seid toll!
    • lily.mcbean 19.07.2018 13:02
      Highlight Highlight Viel glück!! ❤
      Ps: in diesem Alter ist es mehr als normal nervös zu sein wenn es "down under" geht ;) das legt sich!
    • BlankLordVader 19.07.2018 22:49
      Highlight Highlight Macht euch doch nicht so viele Gedanken, es gibt wichtigeres als Sex.

      In erster Linie sollte es Spass machen und wenn alles passt, macht es das auch, egal was passiert. Frau oder Mann kann zeigen was gefällt und was nicht.
  • Dumdidum 19.07.2018 11:19
    Highlight Highlight Liebe Jane

    "Mach dir keinen Druck" und ähnliche Sätze sind einfach gesagt und nicht einfach umgesetzt.

    Allerdings kann ich aus Erfahrung sagen, das Männer sehr sehr tolerant sind und auch sehr gerne helfen - wenn sie denn wissen, was in dir abgeht.
    Sag oder zeig ihm, dass du unsicher bist und er wird dir helfen. Ob das nun verbal ist oder in dem er dich führt...

    Wichtig ist, dass du dir zeigen/sagen lässt, was Mann gerne hat, denn er weiss es ganz sicher am Besten.

    Viel Spass und Freude am Ausprobieren wünsche ich dir
    • DonChaote 20.07.2018 00:25
      Highlight Highlight @dumdidum
      „Wichtig ist, dass du dir zeigen/sagen lässt, was Mann gerne hat, denn er weiss es ganz sicher am Besten.“

      ???

      Nein, es geht doch nicht darum, was der mann will und der mann gerne mag. Wir haben nicht mehr das jahr 1950.

      Es soll darum gehen, was beide wollen und gerne mögen.

      Ich persönlich finde es nicht toll, wenn eine frau nur das macht, was ich als mann mag. Am besten ist, wenn mann merkt, dass die frau weiss und auch tut, was sie mag. Das waren/sind bis jetzt die besten erfahrungen
  • Pidemitspinat 19.07.2018 11:16
    Highlight Highlight Sieht aus als wäre die Dame tatsächlich eine Traumfrau. Gut aussehend und trotzdem bescheiden, da sie nicht meint, alle Typen stehen auf sie. Ich wünsche ihr, dass sie ihre Unsicherheit ablegen kann und so bescheiden bleibt. Gibt nichts sexieres (schreibt man das so?) als eine Frau die umwerfend aussieht und das nicht dauernd ausnutzt. Gilt für Männer genau gleich.
  • Gummibär 19.07.2018 11:12
    Highlight Highlight Alles halb so wild. Hier geht es nicht um eine Examensarbeit sondern um gegenseitiges Entdecken. Perfekt ist niemand.
    Rezept zum locker werden : Such Dir einen scheuen Mann und lock ihn aus der Reserve :-)
    • Pidemitspinat 19.07.2018 11:19
      Highlight Highlight Bester Rat bisher.
  • Snowy 19.07.2018 11:08
    Highlight Highlight Liebe Jane - es sei Dir versichert, dass Männer mindestens genauso unsicher sind bezüglich Sex wie Frauen. Zu den erwähnten Problemen kommt bei uns noch das grosse Tabuthema "Standhaftigkeit" hinzu. Etwas womit jeder Mann mal mehr, mal weniger zu kämpfen hat. Und sei es "nur" in Kombi mit Alk oder sonstigen Substanzen oder weil man(n) zu aufgeregt ist.

    Wir Männer sind ganz einfach Meister unsere Unsicherheiten (vordergründlich) besser zu kaschieren.
    Also lass Dich davon nicht verunsichern.

    Sei offensiv - sprich die Jungs an welche Dir gefallen und warte nicht bis "der Richtige" kommt.
    • RoJo 19.07.2018 14:24
      Highlight Highlight Bin mit dir einig, Snowy, bis auf den letzten Abschnitt. Wieso denn offensiv? Und wieso nicht auf „den Richtigen“ warten?! Sex muss nicht nur einfach etwas vom Schönsten und Geilsten sein... Sex kann auch Liebe beinhalten ..... und wenn geliebt wird, läuft vieles einfacher ( evtl. beim Sex), auch wenn anschliessend nur gemeinsam gelacht wird😉...das beinhaltet, jedoch (vielleicht nur für diese Zeit) auf „den Richtigen“ zu warten...
    • Snowy 19.07.2018 15:09
      Highlight Highlight Hallo Rojo

      Du hast mich falsch verstanden. Der letzte Satz ist im Bezug auf Beziehungen im allgemeinen.
      Meinte damit die (antiquierte) Vorstellung, dass Frauen von Männern erobert werden sollen - und nicht umgekehrt.
      Frauen sollen (genauso wie Männer) sagen, wenn man Interesse an jemandem hat.

      Auf gehts liebe Frauen...:Traut euch! Wer weiss...vielleicht verpasst ihr die Liebe eures Lebens, nur weil ihr euch kein Herz gefasst habt. Wäre doch jammerschade.

      Geht raus und lasst es nicht nur beim Lächeln bleiben - spricht den Mann eurer Wahl auch mal an!
      Mehr mutige Frauen braucht das Land! :-)
    • RoJo 19.07.2018 16:08
      Highlight Highlight 😉😉👍🏻👍🏻👌🏻.....
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dr. B. Servisser 19.07.2018 11:05
    Highlight Highlight Männer, vor allem in diesem Alter, sind in der Regel noch viel unsicherer. Nur wollen sie es nicht zugeben.

    Aber Sex muss und soll nicht immer perfekt inszeniert wie im Film ablaufen. Unsicherheiten und Pannen gehören dazu und darüber soll man auch lachen können.
  • Painless 19.07.2018 10:58
    Highlight Highlight Sei du selbst, erzähle von deiner Schüchternheit, sollte es vom Gefühl her, bald zur Sache gehn. Wenn man eine Beziehung starten möchte, so ist mein Empfinden, das Lügen dort kein Platz haben. Als ich vor Jahren in der Situation war, das Erste Mal mit meiner wunderbaren Frau zu schlafen, fragte ich sie damals unter der Dusche, was sie beim Sex gar nicht machen will... Etwas erstaunt schaute sie mich an und flüsterte mir ins Ohr, was sie nicht möchte. Sex sollte mit Respekt begenet werden, näher kann man einer Person nicht kommen. Ehrlich währt am längsten.
    • Emma Amour 19.07.2018 22:15
      Highlight Highlight Jetzt nimmts mich natürlich wunder, was sie nicht wollte.
  • BoogieWoogie 19.07.2018 10:57
    Highlight Highlight Frauen sollten beim Sex "egoistisch" sein und nicht primär dem Mann gefallen wollen. Denn uns Männern gefällts zu 99% sowieso.
    • Snowy 19.07.2018 11:38
      Highlight Highlight Letzter Satz weglassen, dann gibts ein Herz.
  • eBart! 19.07.2018 10:49
    Highlight Highlight Liebe Jane
    Emma hat dir einen super Rat gegeben - verfolge ihn.

    Aus der Sicht eines Mannes: eine Frau auslachen, im Bett. habe ich persönlich noch nie erlebt - nicht mal mit voller Kanne. Auch keiner aus meinem Freundeskreis. Wie Emma sagt, nimmt das körperliche dann überhand und man(n) möchte zur Sache kommen. Da denkt man(n) nicht gross nach...

    Viel Glück beim springen, zuerst ins kalte Wasser und dann könnte es doch noch heiss werden - geniess es.
  • Waldorf 19.07.2018 10:48
    Highlight Highlight Hach! 21 und vor lauter Angst und den zur Auflockerung dienenden Drinks keine Erektion bekommen...das waren noch Zeiten!

    Alles wird gut.
    • Snowy 19.07.2018 11:39
      Highlight Highlight Haha... Gross!
    • DichterLenz 19.07.2018 12:27
      Highlight Highlight Das Älterwerden bringt schon einige Vorteile mit sich, das ist einer davon ;-)
    • lily.mcbean 19.07.2018 13:05
      Highlight Highlight @waldorf läck habe ich jetzt gelacht.

      Ist doch den besten von uns schon passiert 🤣
    Weitere Antworten anzeigen
  • löpersonelldacompagnemo 19.07.2018 10:47
    Highlight Highlight Liebe Jane, du weisst dass du nicht so schlecht aussiehst. Nur bist du extrem unsicher. Mach dir keinen Kopf darüber. Du weisst es also stimmt es (auch gem Feedback von anderen).
    Zudem, wenn ein Mann mit dir flirtet dann bist du - zumindest für diesen Mann - attraktiv. Egal wie du / wie Frau "aussieht". Für ihn passts. Und was danach folgt ist eh nicht bis ins letzte Detail planbar. Lass es auf dich zukommen und sei gewiss, Männer in deinem Alter haspeln (meistens) ziemlich umenand ;-) will heissen sind auch nervös wie du, wollen alles richtig machen, können dich gar nicht eingehend anschauen
  • frnrsch 19.07.2018 10:43
    Highlight Highlight Es ist wie bei allem, Übung macht den Meister. Jeder fängt klein an. Man wird nicht als "Sexprofi" geboren. Wichtig ist dass du dich beim Partner/Partnerin wohl fühlst. Lass dir auf keinen Fall Druck aufsetzen und du dir selbst auch nicht. Wird schon...alles hat seine Zeit. 👍🏻
  • Zürichiind 19.07.2018 10:43
    Highlight Highlight Liebe Jane, mit 21 Jahren hatte ich auch wenig Erfahrung. Sobald es mit jemandem aber intimer wird fällt die Unsicherheit ab. Wenn du mit jemandem ins Bett willst rate ich dir ihm vorher anzuvertrauen, dass du noch nicht soviel Erfahrung hast. Männer sind sehr tolerant und werden Rücksicht nehmen. So hab ich das zumindest erlebt. Alles Gute!
  • Lezzelentius 19.07.2018 10:38
    Highlight Highlight "Die" Erfahrung im Bett gibt es sowieso nicht. Mit neuen Frauen (als Mann zumindest) stellt man sich zum Teil so dumm an wie das erste Mal überhaupt. Man muss sich gemeinsam einspielen und die Bedürfnisse antesten -

    aber das geschieht alles unbewusst im Eifer des Gefechts, vertrau deinem Körper und deiner Einfühlsamkeit. Da wirst du nichts bewusst machen müssen oder deinen Kopf anstrengen müssen.

    Unterschätz das Verständnis, das sich Leute im Bett schenken nicht.
  • Turi 19.07.2018 10:38
    Highlight Highlight Date ältere Männer. Gutaussehende, kultivierte. Solche um 40 oder 50. Die sind so erfahren und entspannt, da kannst du völlig relaxen.
    :-D
    • olmabrotwurschtmitbürli 19.07.2018 10:45
      Highlight Highlight Sind Sie "zufällig" zwischen 40 und 50?
    • natalie74 19.07.2018 10:49
      Highlight Highlight Quatsch. Weder das Aussehen noch das Alter sagen irgend etwas darüber aus, wie jemand im Bett ist.
      Aufgeregt ist jeder, ist auch normal und gehört dazu.
    • Demo78 19.07.2018 13:53
      Highlight Highlight Nice try Turi 😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Klaudie 19.07.2018 10:38
    Highlight Highlight Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich würde mir da nicht zu viel Druck machen, beim Sex gibt es sowieso keinen generellen Maßstab. Jeder Mensch ist anders und jeder mag es anders, am wichtigsten ist auf einander einzugehen dann klappt das schon. Wie Emma das treffend gesagt hat: "lass dich gehen". Sollte es nicht gut sein, und das kann durchaus vorkommen, wird dich kaum jemand auslachen. Vielleicht bleibt es halt dann bei dem einen mal, aber hei macht doch nichts gibt noch genug andere Männer ;)
    • Lichtblau550 19.07.2018 19:27
      Highlight Highlight „Lass dich gehen“ ist für eine schüchterne 20-Jährige ohne Erfahrung wohl nicht so einfach. Wenn ich mich recht erinnere, waren damals beim jeweils ersten Mal meist gewisse „Substanzen“ im Spiel, die vieles leichter machten. Nicht dass ich generell dazu raten würde, aber ein Glas Champagner (okay, Prosecco tut‘s auch) zur Auflockerung: wann, wenn nicht dann?
  • Madison Pierce 19.07.2018 10:36
    Highlight Highlight Sex ist die Vereinigung von sich liebenden Personen.

    Sex ist kein Wettkampf. Man kann nicht gewinnen oder verlieren.

    Wenn man die richtige Person gefunden hat, übernehmen die Instinkte und es "funktioniert".
    • Waldorf 19.07.2018 10:51
      Highlight Highlight Sex ist die Vereinigung von Leuten, die sich vögeln wollen. Love happens... ;-)
  • Duscholux 19.07.2018 10:30
    Highlight Highlight Keine Angst, im Bett bei Heteros ist der Leistungsdruck 90% beim Mann.
    • Dr. B. Servisser 19.07.2018 10:57
      Highlight Highlight Bei Schwulen sogar zu 100% beim Mann...

      Ok, der war schlecht.
    • Snowy 19.07.2018 11:10
      Highlight Highlight Interessante These.

      Vielleicht nicht gerade 90% aber def leider noch immer viel höher als derjenige der Frau.
    • natalie74 19.07.2018 13:41
      Highlight Highlight Was genau heisst denn in diesem Zusammenhang Leistungsdruck? Stehvermögen? Orgasmusgarantie?
      Ich glaube, der Druck ist hausgemacht. Keine Frau stellt einen Mann unter Druck.
  • Madmessie 19.07.2018 10:26
    Highlight Highlight Der Rat ist " nutze Tinder". Ach du meine Güte!
  • Gawayn 19.07.2018 10:12
    Highlight Highlight Du rätst eine 21 Jährige Tinder zu nutzen?
    Echt jetzt?!
    • Snaggy 19.07.2018 10:49
      Highlight Highlight Der HORROR! TINDER!! Wer denkt denn an die Kinder?!

      ehrlichgesagt versteh ich jetzt die aufregung nicht ganz...
    • Mitsch 19.07.2018 13:29
      Highlight Highlight @ Gawayn

      Bloss interessenshalber... wieso sollte sie das nicht tun?
    • Lichtblau550 19.07.2018 19:30
      Highlight Highlight Ich dachte, Tinder ist speziell für „Kinder“? Wer tut sich sowas denn als Erwachsener an?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zaungast 19.07.2018 10:10
    Highlight Highlight Liebe Jane, lass mich dein Tarzan sein!
    • olmabrotwurschtmitbürli 19.07.2018 10:23
      Highlight Highlight Ich habe mich ja schon gefragt, wie lange es dauert, bis sich jemand zum "Üben" anbietet...
    • honesty_is_the_key 19.07.2018 10:35
      Highlight Highlight Knappe 20 Minuten, das ging ja schnell.....
      Wenigstens verpackt in ein Wortwitz.
  • Luca Brasi 19.07.2018 10:09
    Highlight Highlight Keine Angst. Die meisten Männer gehen auf die Frau ein (und wenn nicht, dann sollte man vielleicht doch keinen Sex mit ihnen haben).
    Bei Männern gibt es die Unsicherheit auch. Alles halb so wild. Einfach nicht blockieren lassen oder sich nervös machen lassen, weil andere angeblich schon weitaus mehr Sex hatten. Man muss nicht das ganze Kamasutra beherrschen. ;)
  • pun 19.07.2018 10:07
    Highlight Highlight 1. Wir Männer sind genauso unsicher, ausser du erwischst einen ultraselbstbewussten Gockel (der aber häufig seine ganze Empathie und Anstand gegen Selbstüberhöhung und Schmierigkeit austauschen musste).

    2. Richtige Männer würden niemals eine Frau auslachen, die sich ihnen nackt zeigt!

    3. Besser und lockerer werden im Bett geht nur, wenn du über Fehler lachst und mit deinem Partner vor, während und nach dem Vögeln einfach ganz offen sprichst. Was ist toll, wo fühlst du dich unsicher, was gefällt dir nicht so und wie bist du gekommen. :-) http://A
    • honesty_is_the_key 19.07.2018 10:34
      Highlight Highlight Sehr guter Rat, danke.
      Genau sowas in der Art wollte ich auch schreiben (obwohl ich eine Frau bin).
    • salamandre 19.07.2018 12:15
      Highlight Highlight Dem gibts nichts mehr beizufügen, danke.
  • chnobli1896 19.07.2018 10:02
    Highlight Highlight Mach dir keinen Druck. Wenns schlecht ist kann man üben um es zu verbessern. Wenn der Andere das nicht will dann passts halt nicht, du bist noch jung und hast Zeit den Einen zu finden..

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen
Link to Article