Hochnebel
DE | FR
57
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Digital

Elektroautos in der Schweiz: 7 informative Grafiken zu Tesla und Co.

Ist Tesla wirklich der Platzhirsch? 7 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

03.04.2018, 08:1209.04.2019, 09:14

In Zürich ist gefühlt jedes zweite Auto ein Tesla. Doch wie sieht die Elektroauto-Landschaft in der Schweiz wirklich aus? Diese sieben Grafiken verschaffen dir einen Überblick.

Marktanteil von Autos mit Elektroantrieb in der Schweiz

Grafik Auto Marktanteil Elektroauto 2017
Bild: watson | statista

Neu zugelassene Elektroautos in der Schweiz

Elektroautos
Bild: watson | statista

Insgesamt zugelassene Elektroautos in der Schweiz

So viele Elektroautos waren 2017 pro Kanton immatrikuliert*

Immatrikulierte Elektroautos in der Schweiz nach Kanton 2017
*Stichtag war der 30. September 2017.Bild: watson | quelle: statista

Die erfolgreichsten Elektroautos 2017 nach Immatrikulationszahlen

Die erfolglosesten Elektroautos 2017 nach Immatrikulationszahlen

Anzahl öffentlich zugänglicher Ladestationen von 2012 bis 2017

Regler nach links oder rechts schieben.

image after
image before
bild: watson | quelle: statista

Bonus: Neuzulassungen von Elektroautos im europäischen Vergleich

Elektroautos 2017
Bild: watson | quelle: statista/heise/wikivisually

Update vom 19.02.2019: Da uns zur Anzahl Ladestationen in der Schweiz neue, genauere Zahlen vorliegen, haben wir Grafik Nummer sieben angepasst.

China ist der Marktführer für Elektroautos

Video: srf/SDA SRF

Dieses selbstfahrende Konzeptauto könnte direkt aus einem Sci-Fi-Film stammen

1 / 13
Dieses selbstfahrende Konzeptauto könnte direkt aus einem Sci-Fi-Film stammen
quelle: ap/ap / ng han guan
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

57 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Karoon
03.04.2018 08:52registriert November 2015
Grundsätzlich spannende Grafiken, allerdings leider kaum Aussagekraft. Sind z.B. 35'000 Ladestationen viel oder wenig (Vergleich mit Benzintankstellen wäre sinnvoll). Dass es im bevölkerungsreichen Kanton Zürich mehr Elektroautos hat als im Kanton Appenzell Innerrhoden dürfte auch klar sein (pro Kopf-Vergleich sinnvoll). Wieso ist die Zahl der Neuzulassungen in Deutschland und Norwegen so viel höher? Deutschland hat mehr Einwohner als die Schweiz, Norwegen aber nicht. Deshalb muss es andere Gründe geben. Mehr Kontext wäre sehr hilfreich!
3251
Melden
Zum Kommentar
avatar
LarsBoom
03.04.2018 08:35registriert November 2016
Wow die letzte Grafik ist ja fantastisch! Um die Neuzulassungen ein wenig objektiver darzustellen:

🇨🇭 Ein Elektroauto auf 1708 Einwohner. 🇦🇹 Ein Elektroauto auf 1614 Einwohner.
🇩🇪 Ein Elektroauto auf 3293 Einwohner.
🇳🇴 Ein Elektroauto auf 159 Einwohner.
2500
Melden
Zum Kommentar
avatar
7immi
03.04.2018 08:41registriert April 2014
die letzte grafik sagt so ziemlich nichts aus. deutschlands bevölkerung ist knapp 10 mal grösser, sie haben aber nur 5x mehr neuzulassungen. somit hat die schweiz eigentlich mehr, die grafik suggeriert aber das gegenteil.
1247
Melden
Zum Kommentar
57
Paukenschlag in der Computerindustrie: Apple setzt auf iPhone-Chips «Made in USA»
Der weltgrösste Chiphersteller TSMC aus Taiwan investiert 40 Milliarden Dollar in Arizona. Ein Grosserfolg für die USA im Wirtschaftskrieg gegen China.

US-Präsident Joe Biden war am Dienstag (US-Ortszeit) in Arizona dabei, als die historische Ankündigung erfolgte: Apple lässt die Chips für das iPhone und weitere Geräte neu in den Vereinigten Staaten produzieren, nicht in Asien.

Zur Story