Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Das schwarze Gold. bild: unsplash.com

Ode an den Kaffee (nimm das, Anna 😈)

Hoi Anna. Dieser Text ist fĂŒr dich.

07.04.18, 08:39 07.04.18, 20:31


Liebe Anna,

Du hast es tatsĂ€chlich gewagt, den Wachmacher der Nation, das schwarze Gold in den Dreck zu ziehen. Nein, nicht nur in den Dreck gezogen hast du es, sondern in die Steppe. Der Geschmack von Kaffee gleiche einer «an der Sonne verrottete HyĂ€ne, die kurz vor ihrem Tod selbst noch ein klein wenig an einer an der Sonne verrotteten HyĂ€ne genagt hat» – dass ich nicht lache! 

Ich, als ich Annas Text gelesen habe:

bild: giphy.com

Aber es war ja nichts anderes zu erwarten von jemandem, der Kaffee als «trĂŒbe Tunke» bezeichnet und sich Energy-Drinks militĂ€risch in den KĂŒhlschrank reiht. (Die schmecken ĂŒbrigens, als hĂ€tte ein zuckerwĂŒtiger Zwerg sĂ€mtliche GummibĂ€rli in der Badi zusammen mit hochkonzentriertem Chlorwasser gegurgelt. Pfui.)

Anna, du musst wissen: Wir «Kaffeemenschen» trinken Kaffee nicht nur wegen unserer schwerer werdenden Augenlider und schlaffen Glieder. Wir trinken ihn aus Überzeugung. Aus Liebe. Aus Ehrfurcht. Oder damit Ideen anrĂŒcken, wie Bataillone der Grande ArmĂ©e auf einem Schlachtfeld (okay, der war nicht von mir).

Der Kaffee kommt in den Magen, und alles gerÀt in Bewegung;
die Ideen rĂŒcken an
wie Bataillone der Grande Armeé
auf einem Schlachtfeld.

Honoré de Balzac

Wir trinken ihn aus Zuversicht, wenn wir nervös zwei ernsten Gesichtern im kahlen Bewerbungszimmer gegenĂŒbersitzen und der einzige Anker der Hoffnung der winzige Kaffeelöffel ist, an den wir uns mit schwindendem Mut klammern können.

Wir trinken ihn aus Sehnsucht, wenn uns die russische KĂ€ltepeitsche auf ein Neues in unsere Wohnzimmer verbannt und unsere einzige Erinnerung an warme Sommertage in einer handbemalten Tasse ruht – schwarz, herzerwĂ€rmend und herb duftend. 

HĂ€lt uns warm im Winter. bild: giphy.com

Kaffee verbindet Völker. Und mit ihm kam die GemĂŒtlichkeit nach Europa. Oder willst du mir etwa weis machen, dass du dich in einem Wiener Kaffeehaus unwohl fĂŒhlst? EbĂ€. 

Kaffee ist alles andere als ein bedeutungsloses GetrĂ€nk. Im Gegenteil: Es ist ein Ritual. Ein Freund, der uns im Strudel des Erwachsenwerdens auf die Schulter klopft und sagt: «Egal, wenn deine Welt gleich unter geht, geniess wenigstens noch die fĂŒnf Minuten Kaffeepause.» 

Ei! wie schmeckt der Kaffee sĂŒĂŸe,
Lieblicher als tausend KĂŒsse,
Milder als Muskatenwein.
Kaffee, Kaffee muss ich haben,
Und wenn jemand mich will laben,
Ach, so schenkt mir Kaffee ein!

Johann Sebastian Bach

Vielleicht: Johann Sebastian Bach und Gang in jungen Jahren. bild: giphy.com

Und ja, Anna, wir schauen uns gerne hĂŒbsche Kaffeewerbefrauen und entzĂŒckende Baristas an. Wir fallen total auf die «SelbstgepflĂŒckte-Kaffeebohnen»-Masche rein. Am liebsten wĂŒrden wir uns einen eigenen Kaffeebaum im Garten anpflanzen, die Bohnen an der Sonne trocknen lassen, sie dann bei Sonnenuntergang zufrieden zu Staub zermahlen, um dann, mit heilloser Vorfreude auf den nĂ€chsten Morgen, todmĂŒde ins Bett zu fallen. 

Schau Anna, sogar die Shoshonen haben schon Kaffee geröstet!

Video: YouTube/opapeitscher69

So, jetzt muss ich los. Kaffee holen. Nur noch eines: Versteh mich nicht falsch, es ist absolut in Ordnung, dass du Kaffee nicht magst. Aber beschmutze doch nicht die Ehre des schwarzen Goldes mit den Worten «trĂŒbe Tunke». Da fĂ€llt mir ja gleich die Espresso-Tasse aus der Hand!

Mit lieben GrĂŒssen,

Helene

Perfekter Kaffee Homemade

Video: watson

Der Kaffeehandel

Das könnte dich auch interessieren:

Die GrĂŒnen sind die unverbrauchten Linken

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

Alpentourismus kÀmpft mit Gigantismus um GÀste: Kann das gut gehen?

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

«Einmal BetrĂŒger, immer BetrĂŒger» – 7 Leute erzĂ€hlen von ihrem Beziehungsende

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer PrĂŒfung erleben kannst

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

11 Schritte fĂŒr mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

prÀsentiert von

«In einer idealen Welt wÀren Solarien verboten»

Norilsk – no fun. Das ist Russlands hĂ€rteste Stadt

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Diese Inder löschen Pornos und GrĂ€uel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Diese 7 Frauen hĂ€tten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Diese Nachricht lĂ€sst jede Playstation 4 sofort abstĂŒrzen – so schĂŒtzt du dich

Der Staat soll Stillpausen fĂŒr berufstĂ€tige MĂŒtter bezahlen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen AuslÀnder macht

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

21
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The oder ich 09.04.2018 08:35
    Highlight Danke, Helene, das war nötig.




    Nachstehendes Bild via @Paxter_Redwyne von Twitter
    5 1 Melden
  • GummibĂ€r 08.04.2018 13:46
    Highlight Kaffee soll sein

    SĂŒss wie der erste Kuss
    Heiss wie die erste Nacht
    Schwarz wie die FlĂŒche der Mutter des MĂ€dchens wenn sie davon erfĂ€hrt.

    (Anschlag im Kapheneion in Alexandroupoli)
    10 0 Melden
  • myso 08.04.2018 07:02
    Highlight #teamtee đŸ˜ŽđŸ”
    11 8 Melden
  • piccatamilanese 07.04.2018 21:38
    Highlight Jawoooohl!

    ^________^
    10 0 Melden
  • The Origin Gra 07.04.2018 18:37
    Highlight Stark gerösteter, bitterer Kaffee als Ristreto ☕
    10 3 Melden
  • Grave 07.04.2018 13:04
    Highlight Und wer kontert jetzt mit einem artikel ĂŒber tee ?

    #teamtee
    32 12 Melden
    • Shin Kami 07.04.2018 15:17
      Highlight Wieso konter? Kaffee und Tee haben meiner Meinung nach beide eine Daseinsberechtigung und können parallel existieren.
      32 1 Melden
  • Elderwand 07.04.2018 12:43
    Highlight Nichts fĂŒr ungut, aber auch wenn ich mich zur Kaffee-Fraktion zĂ€hle, fand ich jetzt Anna Rothenfluhs HyĂ€nen-Artikel wesentlich lustiger. Liegt jetzt das am Red Bull, das sie stĂ€ndig trinkt? Vielleicht muss ich auch umsatteln. 😂
    39 11 Melden
    • MalHalblang 07.04.2018 22:13
      Highlight Leider wahr. Seit Rothenfluhs Artikel sind mir HyĂ€nen plötzlich sömpa. DafĂŒr kickt der Kaffee nicht mehr.
      10 2 Melden
  • Closchli 07.04.2018 11:26
    Highlight Wer Kaffee mag soll welchen trinken, wer keinen mag halt nicht
    Wer Energy-Drink mag soll welchen trinken, wer keinen mag halt nicht
    Wer Carbonnara mit Rahm mag soll es so zubereiten, wer Rahm als Verbrechen einstuft, soll ihn halt weglassen, usw.
    Ich trinke, esse, denke usw. was fĂŒr mich stimmt und gestehe jedem das Recht zu es auch so zu handhaben. Ob ich dann meine Meinung Ă€ndere entscheide dann allerdings ich.
    Über Geschmack lĂ€sst sich bekanntlich vorzĂŒglich streiten. Ach streiten ist sooo schön. Danke Anna/Helene
    :-) Soll ich jetzt Kaffee oder Energy-Drink trinken ????
    18 2 Melden
    • A7-903 07.04.2018 21:26
      Highlight Tee. Du sollst jetzt einen frisch gezogenen , schwarzen, vor zucker strotzenden (gesundheit vorausgesetzt), tee trinken.

      Naja, im fall von superstarkem schwarzem tee bist dann wohl doch im team kaffee.... 😜
      6 1 Melden
    • Alex1250 08.04.2018 13:26
      Highlight Und wenn jemand Pizza mit Ananas mag?
      9 0 Melden
    • Ramon Sepin 09.04.2018 09:59
      Highlight @Alex1250 das ist kein mensch!
      8 2 Melden
  • Seppetoni Chueschwanz 07.04.2018 10:35
    Highlight Ein hoch auf Kaffee
    9 4 Melden
  • Roman Stanger 07.04.2018 10:06
    Highlight Ich kann mit Anna mitfĂŒhlen. Am schlimmsten bei Kaffeetrinkern finde ich dieses SchlĂŒrfen bei den ersten Schlucken, und wenn der Tag besonders kalt ist, folgt dann nach jedem Schluck dieses "Aahhhh". Eigentlich trinke ich nur deswegen keinen Kaffee.
    27 66 Melden
  • qoni 07.04.2018 10:01
    Highlight Weiss nicht warum, diese Szene ist mir eben wieder eingefallen... 😉
    29 1 Melden
    • Fumia Canenero 08.04.2018 00:56
      Highlight Mir diese Szenen:
      2 0 Melden
  • qoni 07.04.2018 09:54
    Highlight Ich möchte gerne einen Toast aussprechen.
    Auf dich, liebe Helene.
    Mit einem Kaffee, versteht sich! ☕
    132 13 Melden
    • Helene Obrist 07.04.2018 12:54
      Highlight Prosit ☕
      25 8 Melden
  • FloW96 07.04.2018 09:22
    Highlight Bei "schwarzes Gold" muss ich an Erdöl denken und das riecht zwar gut, aber schmeckt schlecht.

    Kaffee ist so viel mehr. Er ist das Schmieröl auf den ZahnrĂ€dern der Maschine, die sich Gehirn nennt. Ein Schluck kann Erinnerungen wecken, sei es an den leeren Strand am frĂŒhen Morgen, sei es an das erste Rendez-vous, tausend mal besser als die lĂ€cherliche Facebook-Erinnerung. Kaffee rinnt durch die Speiseröhre und verursacht ein warmes GefĂŒhl der Geborgenheit, so dass fĂŒr ein Moment die Welt in einem goldenen Glanz erscheint.

    Vieleicht habe ich auch zuviel am obengenannten Benzin geschnĂŒffelt.
    64 3 Melden
  • Luca Brasi 07.04.2018 08:52
    Highlight Grazie mille, Signorina Obrist! 😘
    73 8 Melden

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Vor Kurzem erzeugte dieser Instagram-Post einiges an Aufruhr:

Ha.

Prompt folgten Reaktionen wie ...

... oder:

Es war erstaunlich, wieviele Gesundesser sich hier offenbar getriggered fĂŒhlten. Avocado soll schlecht sein?

Der Grund, weshalb viele DiĂ€t- und Fitness-Gurus genervt waren, liegt auf der Hand: 

Nun, Graeme Tomlinson aka The Fitness Chef (ha!) gehört selbst zur DiĂ€t/Fitness-Industrie, doch er plĂ€diert fĂŒr mehr Common Sense und fĂŒr weniger Hype. So ging es im Avocado-Post nicht darum, 


Artikel lesen