Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Twilight

Bild: Summit Entertainment/

Endlich eine Antwort. So konnte Edward Bella in «Twilight» schwängern

Elisabeth Kochan / watson.de



Seitdem «Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht» 2008 erschienen war – das Buch, nicht der zweiteilige Film –, stellten wir uns alle nur eine Frage: Wie konnte Edward Bella schwängern?

Vampir-Biologie für Anfänger

Soll heissen: Wie konnte ein Vampir – dessen Körper mit seiner Verwandlung zu einer Art beweglichen Eisskulptur wurde – eine Menschenfrau schwängern, so ganz ohne die Körperflüssigkeiten, die dafür vonnöten wären?

Oh, Leute, die Antwort lag stets so nah – und doch so fern. Stephenie Meyer, die Dame, die uns diese Vampir-Romanze von vornherein bescherte, lieferte uns die Erklärung höchstpersönlich. Schon vor zehn JahrenAuf ihrer Website!

Dann wollen wir mal ...

Twilight

Bild: Summit Entertainment/montage: watson

Edward, was ist also dein Geheimnis?!

Animiertes GIF GIF abspielen

«Twilight»-Fan/BuzzFeed-Redakteurin Jenna Guillaume war irgendwann der Kragen geplatzt, als sie die Frage zu Edwards scheinbar unerklärlicher Potenz zum x-ten Mal gelesen hatte – und sich dazu verpflichtet gefühlt hatte, die Welt endlich aufzuklären. Sie verwies auf einen Beitrag zu genau dem Thema, den Stephenie Meyer selbst im FAQ-Bereich ihrer Webseite veröffentlicht hatte.

Und der lautet so:

«Eine Flüssigkeit, ähnlich dem Gift in ihrem Mund, dient als eine Art Schmiermittel zwischen den Körperzellen, wodurch sich Vampire bewegen können [...]. Demselben Prinzip folgend gibt es verschiedene Arten giftbasierter Flüssigkeiten im Vampirkörper, die der jeweils ersetzten Körperflüssigkeit nahekommen und ähnliche Eigenschaften und Funktionen haben. 
Obwohl es keine Gift-Flüssigkeit gibt, die exakt wie Blut funktioniert, werden viele Blutfunktionen davon in irgendeiner Form übernommen. [...]
Die normalen Reaktionen der Erregung schlummern noch immer in Vampiren, ermöglicht durch gifthaltige Flüssigkeiten, die dafür sorgen, dass Gewebe auf einen Blutfluss so ähnlich reagiert wie früher. 
Wie die Vampirhaut – die menschlicher ähnelt und dieselbe Funktion erfüllt – existieren im männlichen Vampirkörper weiterhin Flüssigkeiten, die dem Sperma nahekommen, genetische Informationen tragen und sich mit einer menschlichen Eizelle verbinden können. 
Das war kein verbreitetes Wissen in der Vampirwelt gewesen, bevor Nessie geboren wurde, weil es einem Vampir quasi unmöglich ist, einem Menschen so nah zu sein, ohne diesen zu töten.»

Stepheniemeyer.com

... was?

Animiertes GIF GIF abspielen

So, und jetzt mal nicht ganz so wissenschaftlich erklärt:

Edward hatte zwar zum Zeitpunkt von Renesmees Zeugung weder Blut noch Sperma im Körper, aber durch seine Adern (und, na ja, untenrum) flossen Flüssigkeiten, die zumindest deren Aufgaben übernahmen. (Giftige Flüssigkeiten, wenn wir das richtig verstanden haben.) Insofern hatte Edward weder Probleme mit der «Performance» noch mit der Potenz. Läuft bei Edward.

Weniger bei Bella, denn die konnte so zu einer Art unfreiwilligem Versuchskaninchen werden – an dieser Stelle ein Applaus für Bella und ein Dankeschön an Stephenie Meyer, die unser biologisches Wissen um komplett fiktive, aber sicher interessante Fakten zum menschlichen (und unmenschlichen) Körper ergänzte. Yay!

Da muss sogar Kristen Stewart ein bisschen lächeln.

Animiertes GIF GIF abspielen

Andere Welt: 1896 sorgte ein Film-Kuss schon für einen Skandal

abspielen

Video: undefined

«Twilight» gehört zu den 50 erfolgreichsten Filmen aller Zeiten

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

«Ich hätte fast mein Leben verloren» – GoT-Star Emilia Clarke hatte mehrere Gehirn-OPs

Link zum Artikel

Neuer Ärger für Netflix – haben sie homosexuelle User anders behandelt?

Link zum Artikel

Du erträgst Satire nicht? Dann ist der Horrorfilm «Wir» nichts für dich

Link zum Artikel

Leo DiCaprio und Brad Pitt in Tarantinos «Hollywood»-Film – Mann, sehen die sich ähnlich

Link zum Artikel

9 Filmstars, die am Set Absurdes forderten

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Die 10 erfolgreichsten Action-Filme mit einer Heldin als Hauptfigur

Link zum Artikel

Die 3. Staffel «Stranger Things» verändert alles – hier ist der erste Trailer

Link zum Artikel

Netflix bringt eine «Maddie»-Doku – doch die Eltern wollten damit nichts zu tun haben

Link zum Artikel

Nach «Bandersnatch» – Netflix kündigt neue interaktive Serie an mit Bear Grylls

Link zum Artikel

Kampf der Streamingdienste – Netflix erklärt Apple den Krieg

Link zum Artikel

«Love, Death & Robots» ist verrückter Scheiss, völlig gestört und einfach geil

Link zum Artikel

Games und Filme sollen verbindliche Jugendschutz-Regeln erhalten – sagt der Bundesrat

Link zum Artikel

7 Serien, mit denen Apple den Platzhirsch Netflix herausfordern will

Link zum Artikel

Der neue Trailer zu «Avengers: Endgame» ist da! Und es gibt jede Menge neue Szenen

Link zum Artikel

Im neuen «Bond»-Film fährt 007 nur noch elektrisch – das ist sein neues Auto

Link zum Artikel

«Star Wars: Episode IX»: Das Ende der Skywalkers – und was uns sonst erwartet

Link zum Artikel

Al Bundy ist jetzt schwul! Und auch sonst ist die YouTube-Serie «Weird City» cool

Link zum Artikel

«Game of Thrones» Staffel 8: HBO verrät die Laufzeiten der finalen sechs Episoden

Link zum Artikel

Superheldin «Captain Marvel» ist der erste US-Kinohit des Jahres

Link zum Artikel

9 Filmklassiker, die du jetzt auf Netflix und Co. streamen kannst

Link zum Artikel

Noch «8 Tage» bis zum Weltuntergang – das ist die letzte Warnung (für Serien-Fans)

Link zum Artikel

Chinesische «Harry Potter»-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

«Captain Marvel»-Star dreht TV-Serie für Apple

Link zum Artikel

Was wurde eigentlich aus den Darstellern aus «Beverly Hills, 90210»?

Link zum Artikel

Der Trailer zur finalen «Game of Thrones»-Staffel ist da

Link zum Artikel

Im ersten Superheldinnen-Film von Marvel ist der wahre Star eine Katze

Link zum Artikel

«Er reichte mir die Hand, als ich an Krebs erkrankte» – grosse Trauer um Luke Perry

Link zum Artikel

Hier kannst du die 8. Staffel «GoT» in der Schweiz streamen – ohne Verzögerung

Link zum Artikel

Beverly-Hills-Star Luke Perry ist tot

Link zum Artikel

7 Film-Schau-Typen, die uns einfach höllisch auf die Nerven gehen

Link zum Artikel

7 Filme und Serien, die du ab sofort in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

Der zweite Trailer zu «Detective Pikachu» ist da – und er macht so richtig viel Spass

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Mit diesen 5 Filmen könnte es für Netflix auch 2020 für den Oscar reichen

Link zum Artikel

HBO verrät weitere Details zur Staffel 8 von «Game of Thrones»

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Früher war sie Homöopathin – heute kämpft Natalie Grams gegen den Mythos der Globuli

Link zum Artikel

Underfucked! Mein Abend beim Single-Dinner

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Mueller ist nicht Superman – aber Trump jubelt zu früh

Link zum Artikel

Comedian Büssi teilt in der Organspenden-«Arena» gegen alle aus

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Im Netz kursieren Verschwörungstheorien über das 5G-Netz – 14 Fakten, die du kennen musst

Link zum Artikel

«Pickable» sagt Tinder den Kampf an – mit einem Trick, der vor allem Frauen gefällt

Link zum Artikel

So absurd (und zutreffend! 😱) stellte man sich 1972 die Zukunft vor

Link zum Artikel

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Olmabrotwurst 30.11.2018 12:38
    Highlight Highlight Bin im Kino verpennt beim 3. Teil, nicht zur Freude meiner damaligen Freundin.
  • ~°kvinne°~ 30.11.2018 09:54
    Highlight Highlight Haha ich hab damals die Bücher verschlungen aber das hab ich mir nie überlegt 😂 stimmt eigentlich. Anscheinend gehöre ich nicht zur hinterfragenden Leserschaft 😅
  • Grave 30.11.2018 09:35
    Highlight Highlight Oder anders gesagt: "eigentlich habe ich beim schreiben dieses stumpfsinnes gar nicht so weit gedacht, dass das gar nicht möglich ist und jetzt bringe ich irgend eine erklärung mit gift und magie. Die kaufen mir das schon ab." ...
    • TheNormalGuy 30.11.2018 11:22
      Highlight Highlight Hübsches Avatar-Bild =D
  • TheNormalGuy 30.11.2018 08:45
    Highlight Highlight Ich sage dazu nur: Glitzernde Vampire. GLITZERNDE VAMPIRE! GLITZERND!!!
    • Benji Spike Bodmer 30.11.2018 09:22
      Highlight Highlight *scnr*
      Benutzer Bild

Beverly-Hills-Star Luke Perry ist tot

Der Schauspieler Luke Perry von der früheren TV-Kultserie «Beverly Hills, 90210» und der Show «Riverdale» ist im Alter von 52 Jahren gestorben. Er starb am Montag nach einem «massiven Schlaganfall», bestätigte sein Sprecher der Nachrichtenagentur dpa.

Umgeben war er zuletzt von seinen Kindern, seiner Verlobten, seiner Ex-Frau, seiner Mutter sowie weiteren engen Familienmitgliedern und Freunden.

«Die Familie dankt für die Menge an Unterstützung und Gebeten, die Luke aus aller Welt erreicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel