Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das haben diese 17 Stars getrieben, bevor sie richtig berühmt wurden

15.02.18, 20:11 16.02.18, 13:12


Wir alle wissen, was die weltberühmten Stars für Berufe haben. Doch was haben sie eigentlich davor gemacht? Nun, ganz normale Jobs – zumindest einige von ihnen.

PS: Zugegeben, bei Kim Kardashian bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, was sie eigentlich genau arbeitet.

Starten wir mit Whoopi Goldberg

FILE - In this April 24, 2015 file photo, Whoopi Goldberg attends Variety's Power of Women Luncheon at Cipriani Midtown, in New York.  Goldberg, is backing off her support of Bill Cosby after getting some legal advice Tuesday, July 14, on the daytime talk show

Bild: Andy Kropa /Invision/AP/Invision

Sie ist eine Comedy-Ikone und bringt auch noch heute täglich Menschen zum Lachen. Doch davor hatte sie in einem Beruf zu tun, der so rein gar nichts mit Spass zu tun hat. Whoopi Goldberg war nämlich Kosmetikerin – für Tote. Den Job hatte sie angenommen, weil sie eine ausgebildete Kosmetikerin ist.

Kanye West musste mal freundlich sein

Seine Arroganz ist unübertroffen. Womöglich kommt dies daher, dass er als Verkäufer beim Kleiderladen Gap vermutlich ziemlich oft unten durch musste.

Bild: shutterstock/watson

Ihr werdet nie erraten, als was Jon Hamm gearbeitet hat!

Falls du nicht mehr weisst, wer das ist:

Jon Hamm

Bild: Shutterstock/watson

Umfrage

Okay, machen wir es noch etwas unnötig spannend. War er:

  • Abstimmen

3,263 Votes zu: Okay, machen wir es noch etwas unnötig spannend. War er:

  • 10%Leichenbestatter für Haustiere?
  • 14%Rettungsschwimmer an einem FKK-Strand?
  • 43%Setausstatter für Pornofilme?
  • 33%Stripper für Polterabende?

Richtig ist Nummer drei. Dabei betont Hamm, dass es sich um geschmackvolle Erwachsenenfilme handelte. Oder anders ausgedrückt: Softpornos.

Was hat ein Tisch mit Harrison Ford zu tun?

Ganz einfach: Bevor er zum Weltstar wurde, war er Tischler. Er hatte sogar die Qualifikation als Tischlermeister und rechnete eigentlich nicht mehr damit, dass er den Durchbruch als Schauspieler schaffen würde. Dann bekam er die Rolle des Han Solo in «Krieg der Sterne». Ford übt seinen ehemaligen Beruf heute als Hobby aus – wenn er dann mal Zeit hat.

Dreimal dürft ihr raten, was Channing Tatum früher von Beruf war

Kleiner Tipp: Es hat was mit einer seiner Filmrollen zu tun.

Bild: giphy

Channing Tatum war früher tatsächlich Stripper. Und zwar nicht nur einmal, weil er schnell Geld brauchte, sondern für ganze acht Monate! Dabei war er erst zarte 19 Jahre alt.

Lucy Liu hat wie wild für ihren Traum gearbeitet

Lucy Liu participates in AOL's BUILD Speaker Series to discuss the upcoming film

Bild: Charles Sykes/Invision/AP/Invision

«Ich habe sieben Tage pro Woche gearbeitet. Ich wusste, dass ich Geld brauche, wenn ich ins Schauspielbusiness will, weil ich zu Beginn wohl kaum viel verdienen würde. Ich habe fünf Tage pro Woche als Sekretärin gearbeitet, am Wochenende während des Tages als Aerobic-Instruktorin und abends als Hostess in einem Hotel. Es war zermürbend, aber ich war auch aufgeregt, weil ich wusste, für was ich es tat.»

Lucy Liu in einem Interview mit The Seattle Times

Das sah dann vermutlich in etwa so aus:

Bild: giphy

Gerard Butlers vorheriger Job passt so gar nicht zu seinem Image als Action-Star

Gerard Butler

Bild: Warner Bros.

Du ahnst es schon: Gerard Butler hat einen Abschluss in Jura! Allerdings wurde er während seines Anwaltspraktikums eine Woche, bevor dieses zu Ende gewesen wäre, gefeuert. Schuld daran war er selbst, weil er während des Praktikums immer Alkohol trank.

Vielleicht bist du Evangeline Lilly schon einmal begegnet

Evangeline Lilly war Flugbegleiterin

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Retro_Stewardess.jpg

Bild: Wikimedia/watson

Sie war nämlich eine Flugbegleiterin. Gefallen hat es ihr allerdings nicht. Einmal soll ein Passagier sie so lange schikaniert haben, dass sie sich dazu hinreissen liess, ihm ins Gesicht zu pupsen.

Ozzy Osbourne hatte einen düsteren Job

Okay, Leute. Schaut euch Ozzy Osbourne einfach ganz genau an, dann kommt ihr bestimmt von selbst darauf, wo er gearbeitet hat.

Kleiner Tipp: Es war nicht in einer Geisterbahn.

Richtig geraten: Er hat in einem Schlachthaus gearbeitet. Und zwar für ganze zwei Jahre. Dafür ist er jetzt Vegetarier.

George Clooneys Charme war auch für seinen früheren Beruf wichtig

George Clooney ist weltweit beliebt. Bevor er berühmt wurde, hättest du ihm aber wohl kaum die Türe aufgemacht. Er war nämlich ein Vertreter, der versucht hat, dir an der Haustüre Versicherungen anzudrehen. Heute probiert er das nur noch im Fernsehen – mit Kaffeekapseln.

Und wir alle so:

Bild: Giphy

Victoria Beckham musste für ihre Arbeit ein sehr spezielles Kostüm anziehen

Victoria Beckham poses for photographers upon arrival at the On Pedder store, Monday, May 12, 2014 in Singapore. Beckham is in the city-state to launch a personal selection of her Spring/Summer 2014, Pre-Autumn/Winter 2014 and ICON collections. (AP Photo/Wong Maye-E)

Bild: AP/AP

Bevor sie nämlich zum Spice Girl wurde, war sie eher ein Sperm Girl gewesen. Sie musste sich nämlich ein Spermienkostüm überziehen und damit auf Rollerskates herumfahren. Das alles tat sie für eine BBC-Aufklärungssendung für Jugendliche namens «Body Matters».

Kleiner Eindruck der Sendung:

Video: YouTube/tv68

Wer hat wohl als Party-Clown gearbeitet?

Hugh Jackman trat als «Coco der Clown» auf. Laut eigener Aussage hatte er keinerlei magische Tricks drauf, was einmal dazu führte, dass ein Sechsjähriger sagte, er sei ein schrecklicher Clown. Pro Auftritt verdiente er 50 US-Dollar.

Es gibt sogar ein Foto:

Das war aber nicht Jackmans einziger Job. In England hat er tatsächlich einmal als Turnlehrer gearbeitet. Dazu gibt es sogar ein ziemlich witziges Video. Darin interviewt ein Reporter Hugh Jackman 2013 am Zurich Film Festival und Jackman erkennt den Reporter wieder – weil der mal in seiner Turnklasse war.

Guck:

Video: YouTube/Rollo Ross

Danny De Vito hat einen sehr beliebten Beruf ausgeübt, bevor er Schauspieler wurde.

1.Zumindest bei Schweizer Teenagerinnen gehört dieser Beruf zu den Top Ten. Welcher war es wohl?
Danny De Vito talks during the opening ceremony of the Laudato Si Challenge, in Rome, Monday, Dec. 4, 2017. The Laudato Si' Challenge is an initiative to find, found and accelerate early-stage companies that help to bring solutions to climate change and human migration. (AP Photo/Andrew Medichini)
AP/AP
Kaufmann/Kauffrau
Detailhändler/Detailhändlerin
Coiffeur/Coiffeuse
Krankenpfleger/Krankenpflegerin

Christopher Walken war schon vor seiner Schauspielerkarriere knallhart

epa05583554 US actor Christopher Walken poses for photgraphers at the 49th Sitges International Fantastic Film Festival, in Sitges, Barcelona, Spain, 13 October 2016. Walken will receive the Honorary Award for his professional career at the festival that runs from 07 to 16 October.  EPA/SUSSANA SAEZ

Bild: EPA/EFE

Er sieht einfach furchteinflössend aus. Da kommt eigentlich nur ein Beruf in Frage:

Christopher Walken hat tatsächlich einmal als Löwenbändiger gearbeitet. Allerdings sollte man wohl erwähnen, dass er da noch ein Kind war. Bild: watson

Megan Fox war im Smoothie-Business

Megan Fox Banane The Ellen Show

Bild: Screenshot Youtube The Ellen Show

In der Talkshow «The Ellen Show» verriet Megan Fox, dass sie vor ihrer Schauspielkarriere nur einen richtigen Job gehabt hatte. Sie arbeitete an einer Smoothie-Bar in Florida. Ihr Job war es unter anderem auch, sich als Banane zu verkleiden und so um Kunden zu werben.

Vince Vaughn wollte Leben retten

Vince Vaughn

Bild: Kinowelt/Wikipedia

Vince Vaughn arbeitete als Bademeister. Allerdings nicht lange, weil er gefeuert wurde, nachdem er andauernd zu spät gekommen war. Nachvollziehbar. Jemanden vor dem Ertrinken gerettet hat er übrigens nie.

Ellen DeGeneres weiss, wo die Austern herkommen

Hast du dir schon einmal überlegt, wie die Austern, die du womöglich so gerne isst, aus ihrer Schale kommen? Wir auch nicht. Ellen DeGeneres weiss es definitiv, denn sie hat einige Zeit als Austernöffnerin gearbeitet. In New Orleans war es ihre Arbeit, die Schale der Austern aufzubrechen und deren Inhalt herauszuholen.

Das sieht in etwa so aus:

Bild: Giphy

Das hat einer Oma ein Date mit Scarlett Johansson beschert

Video: watson/can

Mehr Vergangenheit: History Porn: Showbiz-Edition, Teil III

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

9 Horrorfilm-Figuren und wie ihre Schauspieler aussehen

Emmy-Awards: «Game of Thrones» und «Mrs. Maisel» räumen ab

«Maniac» ist etwas vom Verrücktesten, seit es Netflix gibt

9 Dinge, die du über die neue Netflix-Serie des «Simpsons»-Schöpfers wissen musst

Disney-Chef spricht erstmals über den «Star Wars»-Fail und kündigt Konsequenzen an

The Good, the Schweizer and the Gaga: 7 ZFF-Filme, superkurz und subjektiv seziert

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Keinen Plan von gar nichts? Diesen 22 Filmstatisten geht es genau wie dir

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

«Space Jam» kommt zurück – rate mal, wer in Michael Jordans Fussstapfen tritt …

Die Netflix-Originals aus Nollywood kommen! Ja, du hast richtig gelesen: Nollywood

7 Netflix-Serien, die so schlecht sind, dass sie wieder... – nein, sie sind nur schlecht

«Faszinierend»: Forscher entdecken Heimatplanet von «Mr. Spock» 

Bye Bye «Big Bang Theory» – nach 12 Staffeln ist Schluss!

«Sabrina – total verhext»: Der erste Trailer zum Reboot ist nichts für schwache Nerven

«Tom und Jerry» kommen ins Kino – und die Fans so: «Nein, nein, nein, nein, nein!»

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

Von «Iron Sky» bis «Fikkefuchs» – 8 Filme, die dank Crowdfunding möglich wurden

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

11 Filme und Serien, die du ab sofort neu in der Schweiz streamen kannst

David gegen Goliath: Wie ein kleiner Blog sich mit Netflix anlegt

Was ist eigentlich aus diesen 8 Hollywood-Stars geworden?

«BlacKkKlansman» – ein Schwarzer geht als Weisser zum Ku-Klux-Klan. Eine wahre Geschichte

9 Emmy-nominierte Serien, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest

Danach willst du kotzen: So ist es auf der dunkelsten Seite des Planeten Internet

Dieser Filzhut war jemandem 443'000 Euro wert

Meiers Celebrity-Guide fürs ZFF macht dick und dumm!

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Wir ziehen uns aus und wälzen uns im Farbtopf – hier kommt History Porn Showbiz Edition!

Das sind unsere Lieblingsfilme und -serien, wenn es draussen richtig grusig ist

Eine neue «GoT»-Serie kommt! 7 Dinge, die du darüber wissen musst

Liebe zwischen den Klassen? Gibt's in Indien nur in Pornos

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Streaming-Fans aufgepasst! Diese 10 neuen Serien solltet ihr nicht aus den Augen verlieren

Sünde, Sex und Superlativen: Die Serie «Babylon Berlin» rollt Richtung Welterfolg

Was die radikale Serie «Dietland» kann – und was nicht

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Olaf! 16.02.2018 11:50
    Highlight Zu Kanyes Zeit im GAP gibts auch einen Song.

    "If my manager insults me again
    I will be assaulting him
    After I fuck the manager up
    Then I'm gonna shorten the register up
    Let's go back, back to the Gap"

    Hat ihm wohl wirklich nicht so gefallen... ;)

    https://genius.com/Kanye-west-spaceship-lyrics
    5 0 Melden
  • Gar Manarnar 16.02.2018 08:23
    Highlight Einen "Abschluss als Anwalt" gibt es nicht. Er hat ein Jus-Abschluss. Ist also Jurist, mangels Abschluss des Praktikums aber kein Anwalt (oder wohl solicitor in Schottland)
    10 2 Melden
    • Pascal Scherrer 16.02.2018 08:52
      Highlight Danke, für die Aufklärung. Ich habe es angepasst.
      6 0 Melden
  • Hugo Wottaupott 16.02.2018 01:56
    Highlight Zu Ozzy: beissen alle Vegetarier Flättermäusen die Köpfe ap?
    9 1 Melden
    • Raembe 16.02.2018 22:33
      Highlight Ja
      8 0 Melden
  • ma vaff... 15.02.2018 23:15
    Highlight Indiana Jones, du bist der beste🙌🏼
    9 0 Melden
  • Ylene 15.02.2018 21:35
    Highlight Walken ist einfach der Beste!!! "Light years before he starred in Wedding Crashers, Pulp Fiction, and The Deer Hunter, legendary actor Christopher Walken once worked in the circus as a lion tamer. Apparently, he was 16 at the time and would perform with a lioness named Sheba. “She'd come and bump your leg. Like a house cat,” Walken told Indiewire. Like a house cat? The man is a badass."
    Aus aktuellem Anlass schmeisse ich euch noch seine Löwenrede aus Poolhall Junkies hinterher...
    19 3 Melden
  • Hardy18 15.02.2018 21:00
    Highlight Frau Beckham hatte früher ziemlich starken Bartwuchs als Spermie. 😂
    18 3 Melden

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Die Kultserie «Alf» kriegt ein Reboot

Er stammt vom Planeten Melmac und vernascht gerne gewöhnliche Hauskatzen. Der Ausserirdische Alf war in den späten 80ern der Star der gleichnamigen Sitcom. Heute ist die Serie um einen frechen Alien, der bei einer mittelständischen Familie einzieht und dort für Chaos sorgt, Kult.

In den USA flimmerte 1989 nach vier Staffeln die letzte Folge Alf über die Fernsehbildschirme der Zuschauer. Nun, fast 30 Jahre später, scheint es Zeit für eine Neuauflage zu sein. Das behauptet zumindest «The …

Artikel lesen