Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

22 absolut dämlich übersetzte Filmtitel

23.01.18, 12:23 24.01.18, 11:37


Wenn es darum geht, Filmtitel ins Deutsche zu übersetzen, legen die zuständigen Personen zuweilen sehr viel Kreativität an den Tag. Leider nicht immer zugunsten des Films.

Filmtitel, mit unnötigen Titelzusätzen

«Alien»

Übersetzung: «Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt»

Alien

Bild: 20th Century Fox

Hast du gewusst, dass das Alien aus «Alien – das unheimliche Wesen aus einer Fremden Welt» unheimlich und aus einer fremden Welt ist?

«Wag the Dog»

Übersetzung: «Wag the Dog: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt»

Wag the Dog

Bild: Concorde Filmverleih

Entweder oder, aber sicher nicht beides!

«About a Boy»

Übersetzung: «About a Boy oder: der Tag der Toten Ente»

About a Boy

Bild: United International Pictures

«Hast du About a Boy oder: der Tag der Toten Ente gesehen?» – «Sorry, ich kenne keinen der beiden Filme.»

«Hot Fuzz»

Übersetzung: «Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis»

Hot Fuzz

Bild: Universal Pictures

Ein toller Film wird durch einen dümmlichen Titelzusatz in die komödiantische Schmuddelecke gedrängt.

«Safety Not Guaranteed»

Übersetzung: «Journey of Love – das wahre Abenteuer ist die Liebe»

Journey of Love

Bild: FilmDistrict

Der deutsche Titel macht aus dem klugen Indie-Film eine vermeintlich doofe Liebesschnulze.

Platte Übersetzungen

«Dawn of the Dead»

Übersetzung: «Zombies im Kaufhaus» / «Zombie – das Original» / «Zombie»

Zombie, Dawn of the Dead

Bild: Constantin

Schon klar, es geht im Film um Zombies in einem Kaufhaus. Aber sowas packt man doch nicht in den Titel! Über die Jahre wurde dann schlicht «Zombie» daraus.

«Tremors»

Übersetzung: «Im Land der Raketenwürmer»

Tremors

Bild: United International Pictures

Die Würmer in dieser Trashperle haben rein gar nichts mit Raketen zu tun. Klar, sie sind schnell, aber das ist noch kein Grund, sie Raketenwürmer zu nennen.

«Eternal Sunshine of the Spotless Mind»

Übersetzung: «Vergiss mein nicht!»

Vergiss mein nicht

Bild: Constantin Film

Aus einem wundervoll philosophischen Titel wird im Deutschen eine ziemlich einfache Metapher.

«Up the Creek»

Übersetzung: «Das turbogeile Gummiboot»

Up the Creek, Das turbogeile Gummiboot

Bild: Filmagentur Werner

Da wollte man im Deutschen wohl die Zielgruppe der turbogeilen Jugendlichen ansprechen.

Übersetzungen, die den Inhalt verdrehen

«Quigley, Down Under»

Übersetzung: «Quigley, der Australier»

Quigley, der Australier

Bild: Ascot

Der Übersetzer hat wohl den Film nie gesehen. Darin geht es nämlich um einen Amerikaner, der nach Australien (Down Under) geht ...

«We were Soldiers»

Übersetzung: «Wir waren Helden»

We were Soldiers, Wir waren Helden

Bild: Concorde Filmverleih

Im Film über den Vietnamkrieg geht es eben genau NICHT darum, dass die damaligen Soldaten Helden waren.

«Stagecoach»

Übersetzung: «Höllenfahrt nach Santa Fé» / «Ringo» (ab 1963)

Ringo/Höllenfahrt nach Santa Fé

Bild: Ernestus

Niemand fährt in diesem Film von 1939 nach Santa Fé. Es hat aber über 20 Jahre gebraucht, bis man das auch in Deutschland eingesehen hat. 1963 hat man den Film schliesslich in «Ringo» umbenannt. Immerhin heisst die Hauptfigur so. Vielleicht wollte man auch nur vom Beatles-Hype profitieren.

«Logan's Run»

Übersetzung: «Flucht ins 23. Jahrhundert»

Logan's Run/Flucht ins 23. Jahrhundert

Bild: CIC

Niemand flieht in diesem Film ins 23. Jahrhundert. Alle sind bereits dort. Die gesamte Handlung spielt sich in dieser Zeit ab!

Vom Englischen ins Englische «übersetzt»

«Captain America – Winter Soldier»

Übersetzung: «Return of the First Avenger»

Captain America

Bild: Marvel/Disney

Bei uns ist Captain America nicht so populär. Dennoch redet hier einfach niemand vom «First Avenger»!

«The Amazing Spider-Man 2»

Übersetzung: «The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro»

Bild: Sony Pictures

«Unseren deutschen Zuschauern können wir also schon etwas mehr Englisch zumuten, würd' ich sagen.»

«Thor – The Dark World»

Übersetzung: «Thor – The Dark Kingdom»

Thor - The Dark Kingdom

Bild: Marvel/Disney

Inwieweit ist World im deutschen Sprachraum weniger verständlich als Kingdom?

«Cradle 2 the Grave»

Übersetzung: «Born 2 Die»

Born 2 Die

Bild: Warner Home Video

Schon klar, der englische Titel ist zu kompliziert. Aber warum dann nicht gleich komplett auf Deutsch? Zu lahm?

«Taken»

Übersetzung: «96 Hours»

96 Hours

Bild: 20th Century Fox

Die Vergangenheitsform von «take» ist deutschsprachigen Kinobesuchern nicht zuzumuten. Und «96 Stunden» klingt wohl einfach zu wenig cool.

Einfach nur völlig vermurkste Übersetzungen

«Mo' Money»

Übersetzung: «Meh' Geld»

Mo' Money

Bild: Columbia Pictures

Schon auf Englisch ist der Titel fragwürdig. Aber sowas auch noch wortwörtlich zu übersetzten ... Ernsthaft?!

Help!

Übersetzung: Hi-Hi-Hilfe!

Hi-Hi-Hilfe!

Bild: United Artists

Muss der Typ, der auf Deutsch Hilfe ruft, etwa kichern?

«Toy Soldier»

Übersetzung: «Boy Soldier»

Boy Soldier

Bild: Highlight

Hey, lasst uns einfach den Buchstaben austauschen ...

«Without a Paddle»

Übersetzung: «Trouble ohne Paddle»

Trouble ohne Paddle

Bild: United International Pictures

Denglisch kommt immer gut, oder?

Und wenn wir schon beim Thema sind: I understand only trainstation – Denglisch für Anfänger

Bonus: «Zum-Verlieben-Titel»

Es gäbe noch rund zwei Dutzend weitere Zum-Verlieben-Titel. Aber wir hören jetzt hier an dieser Stelle lieber auf.

Umfrage

Du siehst den Zusammenhang, oder?

  • Abstimmen

1,561 Votes zu: Du siehst den Zusammenhang, oder?

  • 14%Ja.
  • 20%Ja.
  • 67%Ich will nur sehen, welches Ja vorne liegt.

Kennst du selber einen Filmtitel, dessen deutsche Übersetzung dich nervt? Ab damit in die Kommentare!

Manche Filme kann man in einem Satz zusammenfassen:

Falls du noch nicht genug von Denglisch hast:

So würde dein Lieblings-Film oder -Game als Kinderbuch aussehen

Abonniere unseren Daily Newsletter

111
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
111Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugeyun 24.01.2018 20:05
    Highlight Gibt allerdings auch das Phänomen, dass der deutsche Titel so abweichend ist, da der Originaltitel bereits in Deutschland rechtlich geschützt ist und ehe man diese Rechte jemandem abkaufen müsste...
    2 1 Melden
  • dahocksdi 24.01.2018 15:58
    Highlight Hallo,
    die absolute Krone in dieser Reihe gebührt, meiner Meinung nach, einem Film, der Ende 2017 in die deutschen Kinos kam und der mir sehr gut gefällt. Es geht um eine junge Frau, die den Tag ihres Todes immer wieder neu erlebt und versucht, dies zu akzeptieren und etwas zu ändern. Im Original ist mit dem Titel "Before I Fall" sehr gut alles beschrieben. Der deutsche Filmtitel lautet (ungelogen): "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie."
    Manchmal möchte man töten.
    8 0 Melden
  • stef2014 24.01.2018 11:00
    Highlight Beim Sterben ist jeder der Erste (Deliverance). Was mit dem deutschen Titel gemeint sein soll, hab ich bis heute nicht verstanden.
    5 1 Melden
  • HiHats21 24.01.2018 10:46
    Highlight Ein besonderer Hass gebührt allen Kinderfilmen, welche die in den Titel einbauen mussten.

    Beispiele:
    The book of life = Manolo und das Buch des Lebens
    Home alone = Kevin allein zu Haus
    Tangled = Rapunzel = Neu verföhnt
    Brave = Merida - die Legende der Highlands
    7 0 Melden
  • HiHats21 24.01.2018 10:39
    Highlight Englisch: The sum of all fears
    Deutsch: Der Anschlag

    Tja, "Die Summe aller Ängste" klingt auch so furchtbar intellektuell. Aber "Der Anschlag" ist genau richtig fürs hirntote deutsche Publikum.
    12 0 Melden
  • stef2014 24.01.2018 10:01
    Highlight Der grösste Fail ever ist wohl "Escape from New York" - Die Klapperschlange. Ginge ja noch. Nur blöd, dass Snake Plissken eine Cobra und keine Klapperschlange tätowiert hat...
    9 0 Melden
  • Oimel 24.01.2018 09:51
    Highlight Dragnet: Schlappe Bullen beissen nicht
    3 1 Melden
  • sierra2011 24.01.2018 08:27
    Highlight Ich habe auch noch einen guten:

    "Plötzlich Papa" heisst im Original "Demain tout commence", also "Morgen beginnt alles". Der Originaltitel beschreibt den Film viel besser. Die "Übersetzung" klingt nach einer billigen Komödie, dabei ist es eher eine Tragi-Komödie mit sehr viel Tiefgang. Ist übrigens sehr zu empfehlen der Film.
    8 0 Melden
  • sierra2011 24.01.2018 08:22
    Highlight Es wird mir gerade einiges klar. Von Captain America und Thor gibt es gar nicht so viele verschiedene Filme - die heissen einfach anders! Ich habe die nie gesehen und dachte ich hätte die Übersicht verloren bei "The First Avenger", "Winter Soldier", etc.

    Wer tut so was?!
    13 1 Melden
  • Nosgar 24.01.2018 07:36
    Highlight 13 Reasons Why -> Tote Mädchen lügen nicht
    17 1 Melden
  • Piwi 24.01.2018 07:29
    Highlight (National Lampoon's) Vacation - > "Die schrillen Vier auf Achse". Huehuehue.
    5 0 Melden
  • Heinz Nacht 23.01.2018 21:38
    Highlight Deutsch: „Navy CIS“. Englisch: „NCIS“ (der Dienst heisst ja auch Naval Criminal Investigative Service). Wieso?
    19 2 Melden
  • John Mircovic 23.01.2018 21:17
    Highlight Der Französische Titel von „Night Crawler“ ist „Night Call“ :)
    7 1 Melden
  • Mrjomo 23.01.2018 20:25
    Highlight Der beste Übersetzungs-Fail dieses Jahr war unbestreitbar Thor 3. Im Englischen Thor: Ragnarok, wurde er im Deutschen zu Thor: Tag der Entscheidung übersetzt. Total lächerlich.
    24 1 Melden
  • Ace92Spades 23.01.2018 19:42
    Highlight Pirates of the Caribbean - zu deutsch: Fluch der Karibik.
    33 3 Melden
  • bilbo 23.01.2018 19:16
    Highlight Aber bitte nicht sämtliche dieser Verbrechen den armen Übersetzer*innen anlasten, ich bin sicher, vieles geht auf Kosten irgendwelcher Marketing-Heinis.
    32 3 Melden
  • Domitian 23.01.2018 19:14
    Highlight Ich sage nur Karate Tiger.
    9 0 Melden
  • Piwi 23.01.2018 18:42
    Highlight "Tanz der Teufel" (The Evil Dead) ist auch grauslig, und beim zweiten Teil gar mit Zusatztitel "Jetzt wird noch mehr getanzt!". Wer tut sowas!
    37 1 Melden
  • Anded 23.01.2018 18:21
    Highlight Ist im Französischen noch viel schlimmer was Englisch (original) => Englisch ("Französisch") betrifft. Auffallend oft wird einfach mit "Very Bad" oder "Sex" übersetzt:
    The Hangover (/2/3) - Very Bad Trip (/2/3)
    Daddy's Home (/2) - Very Bad Dads (/2)
    The Other Guys - Very Bad Cops
    The Mick - Very Bad Nanny
    The Hungover Games - Very Bad Games
    Not Another Teen Movie - Sex Academy
    Wild Things - Sex Crimes
    Step Up 3D - Sexy Dance 3
    Eurotrip - Sex Trip
    No Strings Attached - Sex Friends
    Made in Dagenham - We Want Sex Equality


    51 2 Melden
    • Nosgar 24.01.2018 07:35
      Highlight Die Franzosen stehen halt auf Very Bad Srx.
      4 0 Melden
  • Skeletor82 23.01.2018 18:17
    Highlight Im Horror-Splatter-Segment gibt es unzählige Beispiele. Gute wie schlechte:

    „Evil Dead“ = „Tanz der Teufel“ (klingt cool ist aber völlig sinnentfremdend

    „Zombi 2“ wird zu „Woodoo - die Schreckensinsel der Zombies“.
    10 1 Melden
  • Tagedieb 23.01.2018 18:17
    Highlight The World's Fastest Indian - Mit Herz und Hand
    14 1 Melden
  • ohjaja! 23.01.2018 17:37
    Highlight Arielle die Nichtmeerjungfrau. Wobei ab dem lache ich mich immernoch tot :-D
    24 0 Melden
  • Ass 23.01.2018 17:36
    Highlight Reindeer games fehlt noch.
    1 2 Melden
  • LebeauFortier 23.01.2018 17:09
    Highlight „Tomorrow never dies“
    —> „Der Morgen stirbt nie“

    Wirklich ein beängstigender Gedanke!!!
    22 2 Melden
    • MeinSenf 24.01.2018 21:59
      Highlight Der ist immerhin korrekt übersetzt, sogar sinngemäss... ist n'ähnlich guter Titel für eine Tageszeitung
      4 1 Melden
    • LebeauFortier 25.01.2018 11:24
      Highlight Ist er das? Wirklich? Sind „morgen“ (=„morn“) und „Morgen“ (=„Morgä“) nicht zwei verschiedene Wörter?
      Irgendwie haben sie‘s zwar richtig übersetzen lassen, aber dann falsch abgetippt. Gross- und Kleinschreibung sollte man sich auch heute noch gönnen.
      1 0 Melden
  • Don Sinner 23.01.2018 17:04
    Highlight Wär ich anglophoner Regisseur/Produzent und würde eines dieser Bürschchen erwischen, die das jahraus jahrein verbrechen, ich würd ihm...
    14 2 Melden
  • eselhudi 23.01.2018 17:04
    Highlight lustig das der schlimmste noch nicht genannt wurde:
    ein quantum trost
    ein. quantum. trost.
    muhahahahaha
    30 3 Melden
  • 2sel 23.01.2018 17:01
    Highlight "falling down" - "Ein ganz normaler Tag"
    🙄
    22 4 Melden
    • jjjj 23.01.2018 20:28
      Highlight Triffts aber gut!
      8 6 Melden
  • eselhudi 23.01.2018 16:58
    Highlight es gibt tausend grässliche übersetzungen. nr. 8 ist sicher weit oben, da ein genialer film. hat ja einige rohrkrepierer in der liste... 😇
    4 1 Melden
  • de heinz 23.01.2018 16:55
    Highlight Dodgeball - Voll auf die Nüsse

    19 1 Melden
  • Tooto 23.01.2018 16:43
    Highlight Was ist eigentlich mit den Serien? Zum Beispiel:
    Freaks and Geeks ---> Voll daneben, voll im Leben
    19 1 Melden
  • goschi 23.01.2018 16:42
    Highlight DANKE!
    Danke, Danke, Danke!
    Dafür dass endlich jemand aufzeigt, dass "wir waren Helden" der dümmste aller deutschsprachigen Filmtitel ist, weil er den Filminhalt komplett umdreht und ins unsinnigst mögliche zieht.

    DANKE!
    54 1 Melden
  • toro51 23.01.2018 16:31
    Highlight Bei den miesen Übersetzungen vermisse ich die wohl monumentalste: "Once upon a time in the West" verkam damals in Deutsch zu "Spiel mir das Lied vom Tod"
    39 3 Melden
    • Raffaele Merminod 23.01.2018 17:22
      Highlight Stimmt! Als ob man das nicht ganz einfach übersetzen könnte ...
      11 1 Melden
    • flv 24.01.2018 00:51
      Highlight Ehrlich gesagt, finde ich hier den deutschen Titel besser als den originalen. Klar könnte man hier einfach mit "Es war einmal im Wilden Westen" übersetzen, aber hey! Gähn...
      Der Film lebt dermassen stark von diesem Lied, dass ich den deutschen Titel viel stärker finde.
      16 2 Melden
    • Rectangular Circle 24.01.2018 03:02
      Highlight @flv: Ich find den deutschen Titel auch cool. Allerdings mus man auch sagen, dass die Synchro den Film verfälscht.

      Im Englischen wird dieser Satz nie gesagt. Dort sagt Frank: "Keep your little brother happy."

      Es ist also eigentlich der Bruder, der getötet wird, nicht der Vater.
      6 1 Melden
    • Hayek1902 24.01.2018 03:34
      Highlight Spiel mir das Lied vom Tod finde ich den besseren Titel auf den einen Film bezogen. War halt auch eime Zeit, als die Synchros etwas mehr freiheit hatten (im guten wie auch oft im schlechten)
      4 2 Melden
    • Raffaele Merminod 24.01.2018 08:23
      Highlight Mehr Freiheit bei Synchronisation? Also den Film verfälschen?
      Sorry, kann ich nicht nachvollziehen und ich möchte doch den Film so original wie möglich erleben. Der Regisseur hat sich ja darüber Gedanken gemacht, warum der Film wie auch immer heisst.
      4 1 Melden
    • Raffaele Merminod 24.01.2018 08:29
      Highlight @flv: Sergio Leone hat auch "Es war einmal in Amerika (Once Upon a Time in America)" gemacht und da übersetzte man es korrekt. Spätestens hier, sollte man sagen das "Es war einmal im Westen" als Titel besser gewesen wäre.
      5 2 Melden
  • Spama Lotto 23.01.2018 16:17
    Highlight Forgetting Sarah Marshall ---> Nie wieder Sex mit der Ex



    35 1 Melden
  • kick_tt 23.01.2018 15:54
    Highlight Miss Sloane - Die Erfindung der Wahrheit^^
    10 3 Melden
  • Pinhead 23.01.2018 15:40
    Highlight Besonders B-Movies kamen in Genuss von dämlichen Übersetzungen. Der deutsche Verleihtitel vom Kultsplatterfilm "Texas Chainsaw Massacre": Blutgericht in Texas. Oder deutsche Titel von Kung Fu-Filmen der 70er Jahre. Beispiel: "Die Pranke des gelben Löwen" (Original: Lion vs Lion).
    12 2 Melden
  • axantas 23.01.2018 14:40
    Highlight Berücksichtigen wir einfach die Tatsache, dass viele hierzulande nicht in der Lage sind, die Originaltitel einigermassen richtig zu verstehen. Dann passt das.
    Ich erinnere mich noch an eine Umfrage bezüglich „Jelmoli, the House of Brands“
    Da fragten sich einige, was denn da brennen würde...
    32 6 Melden
    • Pinhead 23.01.2018 15:33
      Highlight Haha, das gleiche vor Jahren bei der Parfümeriekette Douglas in Deutschland: "Douglas - Come in and find out". Der Grossteil der Deutschen verstand dies als "komm rein und finde wieder heraus"...
      40 0 Melden
    • Knety 23.01.2018 19:30
      Highlight @Pinhead
      Und dann wird der Name Douglas auch noch falsch ausgesprochen.
      13 2 Melden
  • Pat the Rat (der Echte) 23.01.2018 14:38
    Highlight Na ja... Tremors – Im Land der Raketenwürmer ist nicht soooo daneben mit der Übersetzung. Es greift nur ein bisschen vor. Die Graboiden entwickeln sich ja im 3. Teil weiter zu Gleitfliegern – so genannten Arschknallern (Ass-Blaster)...
    18 3 Melden
  • Desoxyribonukleinsäure 23.01.2018 14:28
    Highlight Früher dachte ich immer, Angriff der Raketenwürmer heisst so, weil die Wesen in Tremors 3 dann wirklich einen Raketenantrieb nutzen, der heisst dann aber auf deutsch wieder "Tremors 3: Die neue Brut".
    Da waren die deutschen Titelgeber ihrer Zeit wohl 10 Jahre voraus.
    17 1 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi 23.01.2018 14:05
    Highlight Frage an unsere Filmfans:

    Kann jemand ein Kino empfehlen, das regelmässig ältere Filme zeigt.
    Von Italo Western, über Klassiker des Scince Fiction, bis hin zu Action Perlen aus den 80er?

    Wäre schon mal toll z.B. Once upon a time in the west auf einer richtigen Leinwand zu sehen^^
    23 2 Melden
    • zissou 23.01.2018 15:15
      Highlight Das Filmpodium in Zürich sowie das Xenix zeigen immer wieder alte Filme oder Retrospektiven, so hat bspw. das Xenix an Neujahr alle Indy-Filme gezeigt (leider auch den (eigentlich nicht existierenden) 4.)).
      21 1 Melden
    • Spama Lotto 23.01.2018 15:28
      Highlight Bingo!!!! vielen dank, dass du mich veranlasst hast, wieder mal ins Programm des Filmpodiums zu schauen... Und siehe da...
      https://www.filmpodium.ch/reihen-uebersicht/57575/

      Juhuu, ich freu mich auch schon wie ein kleines kind... :-D Mal alle abende vom 1. April bis zum 15. Mai frei halten.... :-D
      14 1 Melden
    • Spama Lotto 23.01.2018 15:44
      Highlight Ach, und richtig cool ist das jährliche Filmbuff-Quizz:
      https://www.filmpodium.ch/event-details/83969/zuercher-filmbuff-quiz-2017

      Da wirst du auch als, gemäss Selbsteinschätzung, Filmfan und bis zu einem gewissen Grad auch -kenner aber so richtig abgetrocknet von Leuten, die wirklich alles, alles über filme wissen....
      9 1 Melden
    • Rajasu 23.01.2018 15:44
      Highlight Cinematte in Bern, zeigt neue und auch alte Filme
      13 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 23.01.2018 15:50
      Highlight Danke, Leute!
      5 1 Melden
    • Tagedieb 23.01.2018 18:11
      Highlight Und sehr zu empfehlen : das Rex in Bern !
      8 1 Melden
  • Gondeli 23.01.2018 13:50
    Highlight Paul Newman's Hockey Highlight "Slapshot" wird im Deutschen kurzerhand zu "Schlappschuss"...

    38 0 Melden
  • efrain 23.01.2018 13:44
    Highlight Le Sens de la fête = C'est la vie

    .. fand diese "Übersetzung" ziemlich beknackt und unpassend. Andererseits hätte ich auch keine besseren Vorschläge, wäre es an mir, den Film in Deutschland zu vermarkten.
    7 2 Melden
    • Pascal Scherrer 23.01.2018 13:48
      Highlight In Deutschland wird der Film als "Das Leben ist ein Fest" vermarktet. Find ich jetzt nicht einmal so unpassend.
      14 3 Melden
  • kadric 23.01.2018 13:38
    Highlight Die Übersetzungen sind ja teils echt fragwürdig. Ich weiss aber das die Franzosen durch ein Gesetz noch weit aus schlimmere Titel haben. Nur ein beispiel: der pferdeflüsterer.= L'Homme qui murmurait à l'Oreille des Chevaux😂
    61 2 Melden
  • Signor_Rossi 23.01.2018 13:33
    Highlight Intouchable als ziemlich beste Freunde zu benennen, finde ich auch ganz übel
    81 4 Melden
    • sierra2011 24.01.2018 08:34
      Highlight Sehr richtig. Ich finde "Unantastbar" gar nicht so daneben...
      8 0 Melden
  • Henri Lapin 23.01.2018 13:31
    Highlight The Trap - Wie ein Schrei im Wind

    The outlaw Josey Wales - der Texaner, wobei anzumerken ist, dass Wales nicht Texaner war.
    18 1 Melden
  • Statler 23.01.2018 13:30
    Highlight American Fighter -> American Ninja

    Aber «Heartburn» wird dann konsequent mit «Sodbrennen» übersetzt...

    Ich würd die Leute, die das machen, gern mal kennenlernen ;)
    28 1 Melden
  • Olmabrotwurst 23.01.2018 13:30
    Highlight Der Film "So High" hat soviel mir ist auch ein bescheuerten Titel, das habe ich beim Sender ORF im Teletex bemerkt^^
    5 8 Melden
    • thomy81 23.01.2018 16:10
      Highlight American High - Probieren geht über studieren :-)
      6 2 Melden
    • Don☆Papa 25.01.2018 12:41
      Highlight Wobei der Titel "So High" selbst schon eine sinnfreie Übersetzung des Originaltitels "How High" ist.

      Redman selbst hatte dies sogar einst in einem Interview angeprangert mit der Begründung, dass der deutsche Titel eine Obergrenze ans "High-sein" setze, der Film jedoch genau vom Gegenteil handle.
      1 0 Melden
  • Contefosco17 23.01.2018 13:29
    Highlight The Good, the Bad and the Ugly = Zwei glorreiche Halunken
    63 1 Melden
  • The Origin Gra 23.01.2018 13:26
    Highlight Einige Titel sind fast so Blöd wie wenn man in Game of Thrones aus Kings Landing eben mal Königsmund macht.

    Was hat die Stelle, an dem der König gelandet ist, mit seinem Mund zu tun?

    Hätte man das nicht Sinngemäss Übersetzen können?
    24 17 Melden
    • TanookiStormtrooper 23.01.2018 14:43
      Highlight Mund kommt in diesem Fall von Mündung. Man nennt es dann aber nicht Königsmündung, weil das wohl irgendwie doof tönt. Deshalb nicht grundsätzlich falsch, sondern auf die deutsche Sprache sehr gut übersetzt.
      Auch bei Herr der Ringe wurden alle Ortsnamen sehr akkurat auf die deutsche Sprache übertragen, kann einen stören oder auch nicht.
      33 5 Melden
    • Anded 23.01.2018 18:27
      Highlight Wer schaut GoT in deutsch??
      14 9 Melden
    • chreischeib8052 23.01.2018 19:09
      Highlight Hoffentlich niemand
      10 3 Melden
    • The Origin Gra 23.01.2018 19:36
      Highlight 😔Ich 😔
      3 8 Melden
    • Fridley 23.01.2018 21:26
      Highlight John Snow - John Schnee
      ...grandios😂
      9 1 Melden
    • The Origin Gra 23.01.2018 21:44
      Highlight Hans Schnee? Nö, klingt nicht sooo gut
      8 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 23.01.2018 22:35
      Highlight Juan Nieve finde ich immer noch am geilsten! 😂
      21 1 Melden
    • Pafeld 24.01.2018 00:46
      Highlight Die "gute" Übersetzung von Herr der Ringe kommt vielleicht daher, dass der Meister damals sein Buch zu grossen Teilen selbst übersetzt hat.
      6 0 Melden
  • Tiny Rick 23.01.2018 13:26
    Highlight Star Wars - Krieg der Sterne
    15 26 Melden
    • Caturix 23.01.2018 14:56
      Highlight Sternenkrieg. Also so viel besser wäre es auch nicht geworden.
      22 2 Melden
    • Tiny Rick 23.01.2018 15:42
      Highlight Ich meinte damit das man gewisse Titel gar nicht übersetzen sollte
      24 4 Melden
  • SirJoe 23.01.2018 13:26
    Highlight The Good, the Bad, The Ugly ( Originaltitel: Il buono, il brutto, il cattivo) - Zwei glorreiche Halunken
    Wieso werden aus drei plötzlich zwei? Nervt mich immer noch...
    87 2 Melden
  • JoWu 23.01.2018 13:21
    Highlight In Frankreich heissen die Hangover-Filme "Very bad trip".

    ...

    Ja, im Ernst!
    33 3 Melden
    • Anded 23.01.2018 18:28
      Highlight Dort heissen diverse Filme und Serien "Very Bad ..." (oder auch "Sex ..."). Hab mal eine Auflistung in einem neuen Kommentar gemacht.
      6 1 Melden
  • Sarkasmusdetektor 23.01.2018 13:21
    Highlight Die Liste ist endlos, ich glaub ich habe noch selten einen gut übersetzten Filmtitel gesehen. Viel interessanter fände ich mal ein Portrait der Leute, die für diese Übersetzungen verantwortlich sind. Das würde wohl so einiges erklären. Die Doku darüber hiesse dann wohl so etwas wie "Ein schrecklich nettes Übersetzungsteam".
    34 2 Melden
    • Henri Lapin 23.01.2018 14:26
      Highlight Godfather . Pate
      3 35 Melden
    • Baba 24.01.2018 02:22
      Highlight @Henri Lapin: ist doch perfekt übersetzt...🤔
      7 1 Melden
  • wolfderwolf 23.01.2018 13:19
    Highlight Passend zum thema:
    😄
    6 8 Melden
  • Gar Manarnar 23.01.2018 13:15
    Highlight Wieso ist "Mo' Money" auf Englisch fragwürdig?
    13 3 Melden
  • Knety 23.01.2018 13:15
    Highlight Ahh Tremors, was für ein Meisterwerk!
    Die dümmste Übersetzung ist meiner Meinung nach jene von Dodgeball, die mag ich nicht mal hier rein schreiben. Ok, es ist auch ein dummer Film.
    Trotzdem.
    11 4 Melden
  • Lady Shorley 23.01.2018 13:13
    Highlight In seltenen Fallen ist aber der deutsche Titel besser.
    Original: The fearless Vampire Killers
    Deutsch Tanz der Vampire
    oder auch
    Original: Once upon a time in the west
    Deutsch: Spiel mir das Lied vom Tod

    gibt sicher noch weitere, diese beiden fallen mir so spontan ein.

    51 4 Melden
    • efrain 23.01.2018 13:35
      Highlight Obwohl "Spiel mir das Lied vom Tod" auch ein ziemlich geiler Titel ist, wie ich finde. 😁
      9 19 Melden
    • Jakal 23.01.2018 14:45
      Highlight "Spiel mir das Lied vom Tod" ist Quatsch, der Titel stammt bezieht sich auf ein Zitat der deutschen Synchronfassung gegen Ende des Filmes , das so in der E/I Originalfassung gar nicht vorkommt
      8 8 Melden
    • Knety 23.01.2018 16:24
      Highlight Ich finde „Prevolution“ auch besser als“the rise of the planets of the apes”
      11 1 Melden
  • el heinzo 23.01.2018 13:07
    Highlight Original: Reality Bites
    Deutsch: Voll das Leben
    (1994)
    🙄
    14 0 Melden
  • Ziasper 23.01.2018 13:02
    Highlight Gut, wenn ein Film mit dem Titel "Captain America" erscheint, wird diesen ausserhalb der USA ja niemand anschauen.
    5 21 Melden
    • Pascal Scherrer 23.01.2018 13:11
      Highlight Würde ich dir Recht geben. Allerdings ist der Vorgänger des Films im deutschen Sprachraum unter dem Titel "Captain America: The First Avenger" erschienen.

      Und zu der Zeit als dann "Return of the First Avenger" erschienen ist, war Captain America, auch dank dem Avengers-Film, als Charakter längst ausserhalb der USA etabliert.
      22 3 Melden
  • Raffaele Merminod 23.01.2018 12:56
    Highlight "Ich glaub’, mich knutscht ein Elch!" war der deutsche Titel für den amerikanischen Film mit Bill Murray, Sean Young und John Candy von 1981.
    Der Originaltitel war "Stripes"
    Das war ein selten dämlicher deutscher Titel.
    110 1 Melden
  • freeday 23.01.2018 12:54
    Highlight Boondock Saints (Der Blutige Pfad Gottes)
    Cruel Intentions (Eiskalte Engel)
    24 2 Melden
  • User9000 #lina4weindoch 23.01.2018 12:48
    Highlight So viele kreative Ideen. Aber die Chance "Harry Potter" in "Harald Töpfer" zu übersetzen hat man dann doch verpasst..
    494 3 Melden
    • Koberto 23.01.2018 13:01
      Highlight Du vergisst Hans Schnee alias Jon Snow...
      47 7 Melden
    • Raffaele Merminod 23.01.2018 13:04
      Highlight der heisst jetzt zumindest John Schnee.
      Ja nicht alles Übersetzen, aber mindestens ein Wort.
      29 2 Melden
    • JoWu 23.01.2018 13:19
      Highlight Den Han Solo hätte man auch etwas deutscher machen können: Hans Olo. Klingt für deutsche Ohren doch schon viel vertrauter.
      35 8 Melden
    • Kilgore 23.01.2018 17:29
      Highlight Hairy Potter ist doch der Film mit Patrick Swayze?
      8 4 Melden
  • Tooto 23.01.2018 12:48
    Highlight Aktuelleres Beispiel.
    Original: The Hitman's Bodyguard
    "Deutsch": Killer's Bodyguard
    25 4 Melden
    • EvilBetty 23.01.2018 13:58
      Highlight Der durchsnittliche Deutschsprachige Mensch weiss nicht was ein Hitman ist.
      23 1 Melden
  • Didiman 23.01.2018 12:46
    Highlight Ich hatte den Film «Und täglich grüsst das Murmeltier» (Originaltitel: Groundhog Day) wegen seines Titels jahrelang verpönt, weil ich immer dachte, dass dies irgend so ein Blödelfilm sein muss... Umso grösser war die Überraschung, als ich ihn dann trotzdem mal schaute :-)
    Tolle Idee!
    148 3 Melden
  • messanger 23.01.2018 12:43
    Highlight The Passenger = The Commuter

    Kick it like Beckham = Bend it like Beckham

    Zurück in die Vergangenheit = Quantum Leap
    34 2 Melden
    • Polaroid 23.01.2018 13:02
      Highlight Quantum Leap <3
      4 3 Melden
    • Olmabrotwurst 23.01.2018 13:41
      Highlight Kick it like Beckham, erinnere mich noch sehr gut, eine begeisterte Fussballerin an meiner Schule wollte den Film unbedingt sehen und ging ins Kino,war etwa 2004 denke ich, naja der Film ist ja mehr auf die Kultur und der Fussball als Hilfe zum aus dem alltag auszubrechen( kurz zusammen gefasst;) ) Nun ich hab den Film damals nicht gesehen, aber als ich ihn sah ,zuvälligerweise auf Englisch, ist mir das mit dem Titel aufgefallen und merkte schnell das mit der deutschen Version was völlig falsches assoziiert wird.
      7 4 Melden

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Die Kultserie «Alf» kriegt ein Reboot

Er stammt vom Planeten Melmac und vernascht gerne gewöhnliche Hauskatzen. Der Ausserirdische Alf war in den späten 80ern der Star der gleichnamigen Sitcom. Heute ist die Serie um einen frechen Alien, der bei einer mittelständischen Familie einzieht und dort für Chaos sorgt, Kult.

In den USA flimmerte 1989 nach vier Staffeln die letzte Folge Alf über die Fernsehbildschirme der Zuschauer. Nun, fast 30 Jahre später, scheint es Zeit für eine Neuauflage zu sein. Das behauptet zumindest «The …

Artikel lesen