Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Spider-Man klettert weiter: Hier geht's zum Trailer (und der hat's in sich)

Peter Parker in Europa, Monster und einer der ältesten Feinde der Spinne. Hier geht’s zur Analyse.

Eliah brunner 



Diese Woche hat Marvel Entertainment den ersten Trailer zum zweiten Abenteuer von Spiderman, der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft, veröffentlicht. Diese 5 Dinge zu «Spider-Man: Far from Home» musst du wissen: 

Umfrage

Wirst du den Film nach diesem Trailer gucken gehen?

225 Votes zu: Wirst du den Film nach diesem Trailer gucken gehen?

  • 55%Ja.
  • 14%Nein.
  • 30%Bernie Sanders.

Das wird die Geschichte 

Zu Beginn sehen wir Peter Parker (Tom Holland) gemeinsam mit seinen Klassenkameraden, die wir schon in «Spider-Man: Homecoming» (2017) kennengelernt haben, am Zoll. Es geht auf Klassenfahrt nach Europa. Dort möchte der junge Superheld mal einfach ein Teenager sein, die Reise mit seinen Freunden geniessen und eine Pause vom Superhelden-Dasein haben. Diese Pause bleibt wird ihm allerdings nicht lange gegönnt, denn Nick Fury (Samuel L. Jackson), den wir aus diversen Marvel-Cinematic-Universe-Filmen (MCU) bestens kennen, braucht Peters Hilfe. Auch die loyale Agentin Maria Hill (Cobie Smulders) bekommen wir zu sehen. Zuerst taucht ein Wassermonster in Venedig auf, dann ein Erdmonster und dann ein Lava-/Feuermonster in London. Dann tritt Mysterio (Jake Gyllenhall) auf und bekämpft das Monster aus Wasser.

Mysterio (Jake Gyllenhall)

Mysterio aus Spider-Man: Far From Home

Bild: Disney/Marvel

Wer, wo, was, wann?

#Younews19 – Jugendmedien-Woche

Vom 14. bis 20. Januar 2019 fallen Jugendliche im Rahmen der Jugendmedienwoche YouNews zum zweiten Mal seit 2018 auf den Redaktionen der Schweizer Medienhäuser ein.

Sie erfahren, wie Nachrichten entstehen, wie sie produziert und wie über welche Kanäle gesendet oder abgerufen werden.
Beteiligt sind neben dem Medienausbildungszentrum MAZ Medien aller Gattungen aus den grossen Medienhäusern CH Media, NZZ, Tamedia, SRF, Ringier, NZZ, sowie persoenlich.com und watson. 

Hydro-Man und andere Monster 

Wir bekommen drei «Monster» zu Gesicht, deren Namen im Film jedoch noch nicht bestätigt wurden. Sie kommen auch in den Comics vor. Das Wassermonster wird in den Comics Hydro-Man genannt, das Monster aus Erde Sandman, welcher in Spider-Man 3 bereits einen Auftritt hatte. Das dritte Monster ist sehr wahrscheinlich die MCU-Version des Molten Man, welcher das Feuermonster darstellt. Alle drei Monster dürften aber nur bis zu einem gewissen Grad an die Comics angelehnt sein.

Dann ist da natürlich noch Mysterio (Jake Gyllenhall), der im Trailer wie ein Held in Not erscheint. Dass dieser Spider-Man freundlich gesinnt ist, scheint unwahrscheinlich, ist er doch einer der berühmtesten Comic-Gegner unseres Peter Parker. Spekulationen besagen, dass diese Monster nur eine Illusion sind, die Mysterio erschaffen hat. Indem er diese bekämpft, wirkt er als Held. Das könnte Teil eines viel grösseren Plans sein.

Wassermonster (Hydro-Man)

Bild

Die Mode geht mit der Zeit 

Wir sehen drei Anzüge. Den rot-blauen, den wir schon in «Spider-Man: Homecoming» zu Gesicht bekamen, sowie einen neuen. Dieser ist rot-schwarz und sieht echt cool aus. Zusätzlich kommt in einer ganz kurzen Szene ein Anzug vor, der sehr wahrscheinlich ein ganz schwarzer Stealth-Suit ist, den er von Nick Fury bekommen haben könnte.

Rot-schwarzer Anzug

Spider-Man: Far From Home, red and black suit

Bild: Disney/Marvel

Peter wirkt nicht wirklich so, als ob er gerade erst von den Toten auferstanden wäre, was weitere Spekulationen zur Frage offen lässt, wann denn jetzt der Film wirklich spielt.

Fazit

Der Trailer hat sehr gut gefallen. Er löst echte Vorfreude aus, der erste Teil mit Tom Holland war ebenfalls schon sehr gut. Dieser hat auch in «Civil War» und «Infinity War» eine sehr gute Figur gemacht. 

Ob Spider-Man Europas Metropolen auch ohne die Hilfe von Iron Man und Co. retten kann, erfahren wir spätestens am 4. Juli 2019. Dann kommt «Spider-Man: Far From Home» in die Schweizer Kinos.

Deutscher Trailer zu Captain Marvel

abspielen

Video: undefined/Disney

Mainstream-Filme, die im ersten Halbjahr 2019 ins Kino kommen

Das könnte dich auch interessieren:

Zersiedelungs-Initiative abgeschmettert: So lief der Abstimmungssonntag

Link zum Artikel

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

Kantonale Vorlagen: Basel versenkt Spitalfusion, Berner Energiegesetz scheitert hauchdünn

Link zum Artikel

Wenn du in der (Fake-)Sexfalle sitzt – so kommst du wieder raus

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Beto gegen Donald: Showdown an der «Grenzmauer» in Texas

Link zum Artikel

Dieser NBA-Star erfuhr gerade mitten im Spiel, dass er getradet wurde

Link zum Artikel

Diese 7 Fälle zeigen, was bei der Rüstungsbeschaffung in der Schweiz alles schief läuft

Link zum Artikel

So klicken, blocken und spulen wir die Werbung weg – die Fakten in 15 Punkten

Link zum Artikel

Frauen schreiben ihren Freunden: «Ich will ein Baby» – die Antworten sind 😱😱😱

Link zum Artikel

Google reserviert jetzt für dich in Schweizer Restaurants (aber nicht per Telefon)

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

«Ich war überrascht, dass es reicht» – Corinne Suter holt in der WM-Abfahrt Silber

Link zum Artikel

Ohne Solarium und Haarpracht – wie Donald Trump wirklich aussieht 😱

Link zum Artikel

Mirco Müller – ein vergessener Titan auf dem Weg zum Millionär

Link zum Artikel

Hacker verkauft 617 Millionen Nutzerdaten im Darknet – diese 16 Seiten sind betroffen

Link zum Artikel

Leute, PICDUMP! 🙏

Link zum Artikel

Auf einer Party aufs Klo, das gar keins war...Diese Jodel-Geschichte hat kein Happy-End 😱

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fabian_84 17.01.2019 17:41
    Highlight Highlight Bei der Aufzählung wurde John Favreau vergessen. Ansonsten mal schauen, finde wenig Gefallen daran, dass man Spiderman die letzten 10 Jahre mind. von 3 Leuten hat spielen lassen, immer mit anderer Vorgeschichte. Ich glaub ich schau noch Ms Marvel und End Game und dann hat das Marvel Film-Universum bei mir fertig. Zwar meistens gute Unterhaltung aber zu viel ist irgendwann zu viel
  • Bruno S.1988 17.01.2019 16:51
    Highlight Highlight "Mir hat Tobey Maguire als Spiderman besser gefallen" comments coming in 3,2,1...
    • Darth Unicorn *Miss Vanjie* 17.01.2019 18:47
      Highlight Highlight Ich war auch skeptisch zu erst weil ich tobey maguire so toll fand. Als ich jedoch die Filme wieder schaute musste ich so lachen, so schlecht sind die.. Ich meine die flugszene wo ihre Haare in die falsche Richtung fliegen oder das Video unten..

      Mir gefällt Tom Holland, spidey ist im Comic ( je nach Comic) auch nicht älter und Holland ist perfekt für die Rolle des Spidermans resp seinen anfängen. Maguire und der andere Typ waren viel zu alt
      Play Icon
  • cheko 17.01.2019 16:29
    Highlight Highlight Irgendwie fühlt sich jeder Spiderman Darsteller nach Tobey Maguire nicht so "richtig" an für mich xD

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel